Home / VPN / Bewertung Avast SecureLine VPN in 2019: ausführlicher Test des Providers

Bewertung Avast SecureLine VPN in 2019: ausführlicher Test des Providers

Mit über 400.000 Millionen Kunden weltweit muss sich Avast im Hinblick auf das Level an Sicherheit für seine verschiedenen Geräte nicht mehr unter Beweis stellen. Der Grund dafür, dass wir diese Bewertung über Avast SecureLine VPN in 2019 erstellen ist, dass wir auf die Nachfragen vieler unserer Besucher antworten wollen die uns gefragt haben, wie gut der Service dieses Giganten unter den Antivirus-Anbieter ist, wenn es um sein Virtuelles Privates Netzwerk geht.

Wenn Sie seine Antivirus-Software verwenden dann haben Sie bestimmt schon eine Nachricht erhalten, die Sie dazu einlädt, sein VPN zu benutzen. Entdecken Sie hier nun direkt unsere Bewertung von Avast SecureLine VPN 2019.

Avast SecureLine ist auf Platz 24 von 40 getesteten VPN. Entdecken Sie hier die zwei besten Alternativen :

CyberGhost ExpressVPN

Sie wollen Qualität zum niedrigen Preis? Dann sollten Sie sich für CyberGhost entscheiden. Er bietet ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem hervorragenden Service zu niedrigen Preisen. Mit seiner 45-tägigen Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit können Sie ihn ohne Risiko testen.

CyberGhost testen

Cyberghost logo

Es handelt sich um eines der besten VPN. Er bietet die beste Geschwindigkeit sowie außerdem einen unvergleichbaren Kundenservice. Seine zahlreichen Funktionalitäten werden alle ihre Erwartungen befriedigen können. Testen Sie ihn dank seiner 30-tägigen Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit für 30 Tage ohne Risiko.

ExpressVPN testen

ExpressVPN logo

Bewertung Avast SecureLine VPN: Einleitung

Um bewährte Vorgehensweisen nicht zu ändern werden wir unsere Bewertung von Avast SecureLine VPN mit einer kleinen Präsentation beginnen, die ihnen die verschiedenen Verschwendungen darstellt, die ihnen mit einem VPN möglich sind.

Denn wir sind ziemlich sicher, dass der Grund dafür warum Sie hier sind ist, dass Sie Avast bereits benutzen, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass Sie sein VPN kennen. Wir werden ihnen hier direkt die Hauptfunktionalitäten eines Virtual Private Network vorstellen.

  • Schützen Sie sich im Internet, indem Sie sich anonym machen.
  • Ändern Sie den Standort ihrer IP-Adresse um geographische Zensur zu umgehen.
  • Schützen Sie sich in öffentlichen WLAN-Netzen.
  • Laden Sie Torrents in P2P ohne jegliches Risiko herunter.
  • Nutzen Sie die besten Preise, indem Sie Preisanstiege durch mehrmalige Webseitenbesuche vermeiden (zum Beispiel bei Fluglinien der Fall).

Indem Sie ein eigenes Virtuelles Privates Netzwerk kreieren, das mit einem AES 256 Bits-Protokoll verschlüsselt ist schützen Sie also alle ihre Geräte und werden im Internet in vollkommener Freiheit surfen.

Die Funktionalitäten eines VPN sind wirklich zahlreich und wir werden hier nun unsere Bewertung von Avast SecureLine 2019 beginnen. Sie kennen diesen Anbieter bestimmt wegen seiner Antivirus-Software, erfahren Sie mehr darüber, was genau der Unterschied zwischen einem VPN und einer Anitivirus-Software ist.

Seine Stärken Seine Schwächen
Sicherheit Kostenpflichtiger Kundenservice
Kostenlose Version für 7 Tage Begrenzte Länderanzahl (33)
Keine Aufbewahrung von Logs Begrenzung der Geschwindigkeit auf 2GB/sec
P2P erlaubt

Vollständige Charakteristika

Wenn Sie alles über diesen VPN-Anbieter wissen wollen ohne die gesamte Bewertung von Avast SecureLine zu lesen so können Sie sich diese Tabelle ansehen, in der wir alle Informationen zusammengefasst haben.

Sie können hier alle Informationen entdecken die Sie benötigen, bevor Sie bei diesem Provider der weltweit für sein Antivirus-Programm bekannt ist ein Abonnement abschließen.

Leistungsmerkmale des Providers

Leistung Avast SecureLine
LänderLänderauswahl 33
LogsLogfiles Nein
Simultane Verbindungen Zwischen 1 und 5
GeräteUnterstützte Geräte Mac, Windows, Android, iOS
VerschlüsselungVerschlüsselung AES 256 Bits
Protokolle Protokolle OpenVPN
KundendienstKundendienst 24/7/365 KOSTENPFLICHTIGES Telefon
StreamingStreaming Netflix Ja
Torrent P2PTorrents und P2P Erlaubt
Kill-SwitchKill Switch Nein
GeschwindigkeitGeschwindigkeit Maximum 2GB/sec
DatentransferDatentransfer Ohne Limit
ZahlungsweisenZahlungsweisen Karten, PayPal, Überweisung
PreisPreisgestaltung Zwischen 1,67€ und 6,67€/Monat
GeldzurückgarantieGeld-zurück-Garantie Ja, 7 Tage
KostenlosVPN kostenlos Ja

Bewertung Avast SecureLine: was uns gefällt

Wie immer werden wir ihnen zunächst vorstellen, was uns bei diesem VPN-Provider gefällt bevor wir uns in dieser Bewertung von Avast SecureLine VPN die Punkte ansehen, die uns weniger gefallen. Wie Sie sehen können ist er bei weitem nicht der beste Provider auf dem Markt und es gibt Punkte, die noch erheblich verbesssert werden müssen bevor er sich mit Giganten des Marktes wie NordVPN, ExpressVPN, CyberGhost, PrivateVPN oder HideMyAss messen kann.

Eines der besten VPN auf dem Markt wählen

Ein sicheres VPN

Beginnen wir unsere Bewertung von Avast SecureLine VPN mit einem Punkt, der nicht wichtiger sein könnte: die Sicherheit.

Was das angeht müssen Sie sich wirklich keine Sorgen machen. Denn mit seiner AES 256 Bits-Verschlüsselung und dem Referenz-Protokoll OpenVPN wird ihre Verbindung vollkommen sicher sein. Sie können also frei im Internet surfen ohne dass Sie sich Sorgen machen müssen, dass die Inhalte die Sie austauschen oder die Finanztransaktionen die Sie durchführen von jemandem eingesehen werden können.

Unsere Bewertung von Avast SecureLine VPN beginnt mit diesem Punkt der Sicherheit also gut und es ist offensichtlich ein Aspekt, der eine sehr große Rolle spielt wenn man sich für ein VPN entscheidet.

Ein No Log-VPN

Der zweite Punkt in unserer Bewertung von Avast SecureLine 2019 ist, dass es sich um ein No Log-VPN handelt.

Da bedeutet, wie es der Name sagt, dass absolut keine Logs aufbewahrt werden. Aber was bedeutet das genau?

Das bedeutet ganz einfach, dass absolut keine Spur ihrer Aktivitäten gespeichert wird. Es handelt sich um ein sehr wichtiges Auswahlkritierium, wenn Sie einen VPN-Provider wählen. Wenn es sich hier nicht um ein No Log-VPN handeln würde dann wäre unsere Bewertung von Avast SecureLine VPN in diesem Punkt nicht so positiv.

Eines der besten VPN auf dem Markt wählen

Natürlich ist dieser Provider nicht der beste auf dem Markt, aber man muss auch daran denken, dass es ein extrem junger Anbieter ist der noch viel aufzuholen hat. Die Tatsache, dass es sich bei ihm um ein No Log-VPN handelt ist bereits eine starke Qualität die wir zu schätzen wissen.

Torrents und P2P erlaubt

Wie Sie es sich bestimmt denken können schützt Sie ein VPN, indem er Sie im Internet anonym macht, zahlreiche User nutzen ihn also für den Download.

Hierfür ist es nötig, dass das VPN es ermöglicht, Torrents in P2P herunterzuladen. Auch hier ist unsere Bewertung von Avast SecureLine VPN sehr positiv, da Sie diese Funktionalitäten zum Glück zur Verfügung haben.

Sie können also dank einer Verbindung die mit dem Protokoll OpenVPN perfekt verschlüsselt ist Downloads ohne Risikos durchführen.

Es ist auch interessant zu wissen, dass Sie mit ihm Inhalte aus dem Ausland streamen können, egal ob es sich um ARD, Sky Sport, Netflix US oder andere handelt. Kurz gesagt ist unsere Meinung von Avast SecureLine VPN was Downloads und das Streaming angeht sehr positiv.

Eines der besten VPN auf dem Markt wählen

Zwischen 1 und 5 abgedeckten Geräten

Hier kommt DIE große Besonderheit dieses Providers, die in unserer Bewertung von Avast SecureLine VPN eine große Rolle spielt.

Denn er bietet eine Anzahl von 1 bis 5 abgedeckten Geräten an. Das ist wirklich interessant, wenn Sie zum Beispiel nur ihr Smartphone schützen wollen. Hierfür können Sie eine wirklich sehr interessante Preisgestaltung von lediglich 19,99€ im Jahr nutzen.

Dennoch empfehlen wir es ihnen, das Abonnement zu nutzen das 5 Geräte gleichzeitig abdeckt. Wenn Sie keine 5 Geräte haben, die Sie abdecken möchten dann werden sich ihre Familie und Freunde freuen, dass Sie das VPN von Avast SecureLine für ihre Geräte nutzen können. Unsere Bewertung des Providers bleibt bis hier also positiv.

Wenn Sie das Abonnement aber nur für ein Gerät wollen so ist auch das absolut möglich und aus diesem Grund ist unsere Bewertung von Avast SecureLine VPN im Hinblick auf die Freiheit die ihnen hier geboten wird also positiv.

Sie können hier natürlich alle ihre Geräte abdecken, egal ob es sich um einen PC, Mac, ein Tablet oder ein Smartphone mit iOS oder Android handelt. Bei diesem VPN von Avast SecureLine überzeugt also die Kompatibilität, da hier wirklich viel abgedeckt ist. Es ist auch interessant zu wissen, dass die Anwendungen im Hinblick auf die Einfachheit der Benutzung sehr gut ausgearbeitet sind. Egal ob Sie Anfänger oder Experte sind, Sie werden ohne irgendwelche Probleme sehr gut zurechtkommen.

Eine sehr interessante Preisgestaltung

Sehen wir uns hier also einen sehr wichtigen Punkt in unserer Bewertung von Avast SecureLine VPN an. Die Preisgestaltung dieses neuen Virtual Private Network ist hier sehr interessant.

Eines der besten VPN auf dem Markt wählen

Es ist ihnen hier bei der Lektüre der Bewertung von Avast SecureLine bereits klar geworden, dass er nicht der beste Anbieter ist. Somit ist es für uns absolut normal, dass seine Preisgestaltung nicht höher ist als beispielsweise die von ExpressVPN, dessen Leistungen qualitativ viel hochwertiger sind.

Für die Gesamtheit seiner Angebote bekommen Sie die folgende Preisgestaltung geboten:

Wie Sie es bereits gelesen haben, wenn Sie nur ihr Smartphone oder ihr Tablet mit iOS oder Android schützen möchten so wird Sie das nicht mehr als 19,99€ im Jahr kosten, wobei es sich um einen außergewöhnlichen Preis handelt der uns in unserer Bewertung von Avast SecureLine sehr gut gefallen hat.

Allerdings ist der Preis für 5 Geräte für 79,99€ recht hoch! Es gibt immer mal wieder Sonderangebote bei diesem Provider, mit denen man bei den einzelnen Abonnements Rabatte erzielen kann, momentan ist allerdings keines verfügbar.

Wir können es ihnen empfehlen, den Service von Avast SecureLine zu testen, wenn Sie sich eine eigene Meinung bilden möchten. Denn es ist gut zu wissen, dass Sie eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit haben, mit der Sie also kein Risiko eingehen, wenn Sie ein Abonnement abschließen. Denn innerhalb einer Woche können Sie einfach zurücktreten und die Erstattung der gesamten Summe anfordern, wenn Sie nicht zufrieden sind.

Eines der besten VPN auf dem Markt wählen

Bewertung Avast SecureLine: was uns nicht gefällt

Hiermit sind wir also beim zweiten Teil unserer Bewertung von Avast SecureLine angekommen. Wir haben die Punkte gesehen, die uns bei diesem weltweiten Leader bei Antivirus-Programmen gefallen haben. Wir werden uns nun den Punkten widmen die uns viel weniger gefallen und die seine recht schlechte Platzierung in unserem Vergleich der VPN erklärt.

Eine sehr begrenzte Länderanzahl

Da die besten VPN über 100 Länder anbieten ist unsere Bewertung von Avast SecureLine in diesem Punkt wirklich enttäuschend.

Denn Sie bekommen Server nur in 33 Ländern zur Verfügung gestellt, was wirklich ein sehr eingeschränktes Angebot ist. Bei allen Providern die wir vorstellen gehört er dabei mit Abstand zu denjenigen, die am wenigsten im Angebot haben. Das spielt in unserer Bewertung von Avast SecureLine VPN natürlich eine große Rolle.

Auch wenn Sie in den meisten Fällen nur 1 (wenn Sie im Ausland sind und sich mit einer deutschen IP-Adresse verbinden möchten) oder 2 Länder benötigen, so ist es ein großer Vorteil eine große Länderauswahl zur Verfügung zu haben wie es zum Beispiel bei ExpressVPN, NordVPN, CyberGhost, PureVPN oder HideMyAss der Fall ist.

Kein Kill Switch

Hier kommen wir zu einer enormen Stärke, die in unserer Bewertung von Avast SecureLine VPN 2019 eine große Rolle spielt.

Denn der Kill Switch ist eines der wichtigsten Elemente, die ein VPN haben sollte. Wenn dieses nicht vorhanden ist, sind Sie nicht zu 100% geschützt. Denn wenn ihr VPN mal für ein paar Sekunden aussetzt dann wird ihre echte IP-Adresse sichtbar.

Eines der besten VPN auf dem Markt wählen

Wenn Sie zum Beispiel Downloads in P2P durchführen dann ist die Kill Switch-Funktion absolut unentbehrlich. Bei diesem Anbieter ist sie nicht verfügbar, was eine enorme Schwäche darstellt. Unsere Meinung von Avast SecureLine VPN wird davon natürlich stark betroffen.

Ein KOSTENPFLICHTIGER Kundenservice

Ja, Sie haben richtig gelesen. Denn ja, das ist absolut skandalös und führt hier was diesen Punkt unserer Bewertung von Avast SecureLine VPN angeht zu einer sehr schlechten Note.

Der Kundenservice ist etwas, was nicht wichtiger sein könne wenn man sich für einen Service im Internet anmeldet. Bei Avast wird der Kundenservice telefonisch abgewickelt, und dieser Service ist kostenpflichtig. Er ist der einzige Provider der ein solches System anbietet, was uns wirklich absolut gar nicht gefällt.

Im Vergleich zu ExpressVPN, NordVPN, CyberGhost oder auch PrivateVPN kann man sehen, dass diese einen Kundenservice anbieten der 24/7/365 kostenlos erreichbar ist, über einen Online-Chat oder per E-Mail. Wir können ihnen hier nur empfehlen sich für diese Provider zu entscheiden, die ihnen auch weitaus bessere Leistungen bieten.

Was das angeht könnte unsere Bewertung von Avast SecureLine in 2019 nicht negativer sein.

Beschränkte Geschwindigkeit

Hier kommen wir zum letzten Punkt, der uns bei diesem VPN-Provider nicht gefällt. Es handelt sich um die Geschwindigkeit, die auf ein Maximum von 2GB/sec beschränkt ist.

Natürlich ist die Geschwindigkeit allgemein beim Surfen in Ordnung, aber da eine maximale Geschwindigkeit für Downloads eingesetzt wird, wird auch durch diesen Punkt unsere Bewertung von Avast SecureLine schlechter. Auch hier ist er der einzige Provider in unserem Vergleich, der seine solche Politik durchsetzt. Es ist überraschend aber leider wahr.

Was im Gegensatz dazu die Bandbreite angeht so ist diese zumindest unbeschränkt, immerhin!

Fazit der Bewertung von Avast SecureLine in 2019

Hier kommen wir also zum Fazit unserer Bewertung von Avast SecureLine VPN 2019.

Wie Sie sehen konnten ist Avast eine absolute Referenz was sein Antivirus angeht und er zählt über 400 Millionen Kunden. Allerdings sieht es bei seinem VPN SecureLine etwas anders aus, der etwas enttäuschend ist wenn man ihn mit den Konkurrenten aus unserem Vergleich der besten VPN-Provider in 2019 gegenüberstellt.

Er ist zwar weitaus nicht der beste Anbieter aber er ist dennoch im Hinblick darauf interessant, dass er ein Angebot für Personen hat die nur ein einziges Gerät schützen wollen wie wir es im Laufe dieser Bewertung von Avast SecureLine VPN sehen konnten.

Eines der besten VPN auf dem Markt wählen

Wenn Sie allerdings einen der besten Anbieter wollen dann werden Sie diesen nicht hier finden sondern sollten sich eher für NordVPN, ExpressVPN, CyberGhost, PrivateVPN oder auch HideMyAss entscheiden.

Leistungsmerkmale des Providers

Leistung Avast SecureLine
LänderLänderauswahl 33
LogsLogfiles Nein
Simultane Verbindungen Zwischen 1 und 5
GeräteUnterstützte Geräte Mac, Windows, Android, iOS
VerschlüsselungVerschlüsselung AES 256 Bits
Protokolle Protokolle OpenVPN
KundendienstKundendienst 24/7/365 KOSTENPFLICHTIGES Telefon
StreamingStreaming Netflix Ja
Torrent P2PTorrents und P2P Erlaubt
Kill-SwitchKill Switch Nein
GeschwindigkeitGeschwindigkeit Maximum 2GB/sec
DatentransferDatentransfer Ohne Limit
ZahlungsweisenZahlungsweisen Karten, PayPal, Überweisung
PreisPreisgestaltung Zwischen 1,67€ und 6,67€/Monat
GeldzurückgarantieGeld-zurück-Garantie Ja, 7 Tage
KostenlosVPN kostenlos Ja

Bewertung Avast SecureLine VPN in 2019: ausführlicher Test des Providers
3.5 (70%) 4 vote[s]

Check Also

Alternativen zu Trust.Zone: Welche Optionen gibt es?

Sie suchen nach einer Alternative zu Trust.Zone, nachdem Sie von seinem Service enttäuscht waren? Wir …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.