Home / VPN / Vergleich NordVPN und Windscribe in 2019: Welches VPN soll man wählen?

Vergleich NordVPN und Windscribe in 2019: Welches VPN soll man wählen?

NordVPN und Windscribe sind im Bereich der Virtual Private Network zwei gängige Provider. Wenn Sie sich in diesem Bereich ein wenig auskennen oder öfter welche unserer Artikel lesen dann kennen Sie die beiden Anbieter bestimmt ein bisschen. Wir haben diesen Artikel erstellt um zu sehen ob der Provider aus unserer Top 10 sich mit der Referenz der VPN im Hinblick auf die Sicherheit messen kann.

Dieser kleine Vergleich wird ihnen definitiv dabei helfen, einen globalen Überblick über die Funktionalitäten beider Provider zu bekommen. Das wird es ihnen sehr erleichtern die Wahl zu treffen, was oft nicht einfach ist.

NordVPN vs. Windscribe: eine Einleitung

Heute werden wir einen kleinen Vergleich zwischen einer der Referenzen auf dem Markt, NordVPN,  und dem Provider Windscribe, der direkt aus Kanada kommt, erstellen. Man sollte wissen, dass beide viel zu bieten haben. Darum haben wir uns diese beiden Anbieter für unseren Vergleich und den Test ausgesucht.

In unserem Vergleich wollten wir die beiden Kandidaten und ihre VPN-Anwendungen im Hinblick auf einige ausschlaggebende Kriterien testen und vergleichen.

Wir sprechen hier vor allem von der Sicherheit, der Geschwindigkeit, dem Preis und einigen interessanten Funktionalitäten, die man bei der Wahl einer solchen Software beachten sollte. Wir können ihnen hier schon sagen, dass die Tendenz hier sehr deutlich in Richtung der Referenz gehen wird, aber dennoch wird es einen guten Kampf geben.

Sicherheit

Die Sicherheit ist das erste Kriterium, das wir in diesem Vergleich in Betracht gezogen haben. Das ist auch logisch, denn die Sicherheit und die Anonymität sind die Hauptgründe die User dazu bewegen, ein VPN zu verwenden. Dieses Tool kennt man unter dem Namen Virtual Private Network.

Was das angeht gibt es keinen wirklichen Kampf, denn NordVPN schlägt Windscribe hier bei weitem. Denn es ist bekannt, dass dieser Anbieter die Nummer 1 im Bereich der Sicherheit auf dem Markt ist. Die anderen verwenden auch nicht wie er ein System der doppelten Verschlüsselung.

Das bedeutet, dass Sie im Vergleich zu den anderen Providern hier doppelt geschützt sind. Und die Verschlüsselung die er derzeit verwendet wäre alleine schon mehr als ausreichend. Dazu kommt noch hinzu, das Sie bei ihm ein No Log-VPN verwenden.

Was den Provider aus Kanada angeht so kann man sagen, dass er im Hinblick auf das Maß an Sicherheit sehr enttäuschend ist. Denn er verwendet ein recht einfaches System der Verschlüsselung. Zudem bewahrt er systematisch einige Informationen auf, die seine User betreffen.

Mehr Sicherheit mit NordVPN nutzen

Geschwindigkeit

Wenn Sie ein VPN verwenden verlieren Sie immer ein wenig an Geschwindigkeit im Hinblick auf ihre Verbindung. Denn der Schutz hat seinen Preis, und dieser führt dazu, dass alles etwas langsamer läuft. Also ist das beste VPN in diesem Vergleich was diesen Punkt angeht dasjenige, das den geringeren Verlust hinsichtlich der Geschwindigkeit hat.

Auch hier schlägt NordVPN Windscribe.

Auch wenn man sagen muss, dass die Referenz der Sicherheit auf dem Markt in diesem Punkt nicht die Nummer 1 ist. Allerdings handelt es sich dennoch um ein sehr schnelles Virtual Private Network, das sich perfekt für das Streaming und den Download in P2P und von Torrents eignet.

Im Gegensatz zu diesem Anbieter kann man bei dem kanadischen Provider einen großen Geschwindigkeitsverlust feststellen.

Wenn Sie sich zum Beispiel mit einem seiner Server verbinden der sich in den Vereinigten Staaten befindet, dann verlieren Sie bei den Downloads 40 % der Gewschwindigkeit. Man kann also sagen, dass der Verlust der Geschwindigkeit hier viel zu hoch ist, und das ist auch der Fall wenn Sie sich mit einem Server in ihrer Nähe verbinden.

In diesem ausschlaggebenden Punkt bleibt also auch hier der erste Anbieter die bessere Wahl.

Anzahl der simultanen Verbindungen

Wie sieht es in diesem Vergleich mit den simultanen Verbindungen aus? Wenn Sie mehrere Geräte haben, die Sie schützen möchten dann ist dieser Punkt wichtig.

Er wird sogar noch wichtiger, wenn Sie wollen, dass alle bei ihnen daheim diese Art von Schutz nutzen können. Das ermöglicht es ihnen sich ohne Probleme gleichzeitig zu verbinden.

Was das angeht trägt Windscribe den Sieg über NordVPN davon. Das liegt daran, dass der Letztere hier „nur“ 6 simultane Verbindungen hat. Das bedeutet, dass Sie den gleichen Login gleichzeitig auf 6 verschiedenen Geräten verwenden können.

Diese Zahl ist bereits sehr gut. Allerdings bietet der kanadische Provider seinerseits eine unbeschränkte Anzahl an simultanen Verbindungen an. Somit ist also klar, dass Sie alle ihre Geräte und zusätzlich alle Personen die Sie kennen mit dem gleichen Login verbinden können wenn Sie wollen.

Auch wenn er einer der besten Anbieter auf dem Markt ist so ist der Provider aus Panama auch noch nicht perfekt. Dieser Punkt geht also an seinen Konkurrenten aus dem Land mit dem Ahornblatt.

Preisgestaltung

Preis-NordVPN

Es ist unmöglich, einen Vergleich durchzuführen ohne sich die Preise anzusehen. Denn auch die Preise sind ein wichtiges Kriterium.

Normalerweise schließt niemand ein Abonnement bei einem Provider für mehrere Jahre ab, wenn man nicht weiß, wie viel es kostet. Außerdem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis das jeder Provider anbietet ein weiterer wichtiger Punkt, den man bei der Wahl berücksichtigen sollte.

Zunächst einmal möchten wir es ihnen stark empfehlen, egal um welchen VPN-Provider es geht, sich für das Abonnement mit der längsten Dauer zu entscheidenDenn das macht im Hinblick auf den monatlichen Preis einen großen Unterschied. Somit können Sie viel sparen und profitieren über mehrere Jahre von einem umfangreichen Schutz.

Was die Preisgestaltung angeht sind die Angebote von NordVPN interessanter als die von Windscribe. Vor allem sein 3-jähriges Angebot ist beim ersten Provider sehr interessant, dieses kostet nur 2,62 Euro im Monat im Vergleich zu 3,70 Euro im Monat für das 2-jährige Angebot beim zweiten Anbieter.

Im Ausland

Die Verwendung eines Virtual Private Network ist besonders interessant, wenn Sie ins Ausland reisen. Denn mit dieser Entscheidung bekommen Sie zahlreiche Vorteile.

Denn Sie können perfekt das Problem des Geoblockings umgehen. Sie können also deutsche Streaming-Seiten im Ausland ansehen. Wenn Sie wollen können Sie also aus dem Ausland live deutsche Fernsehsendungen ansehen.

Um herauszufinden ob ein VPN-Provider für die Nutzung im Ausland zuverlässig ist können Sie sich die Verbindungsgeschwindigkeit und die Anzahl seiner Server ansehenIn beiden Fällen ist NordVPN Windscribe weit voraus.

Greifen Sie mit NordVPN auf alle Inhalte zu

Vorher haben wir von der Geschwindigkeit gesprochen, hierbei handelt es sich um einen Punkt, bei dem unser Favorit weitaus besser abschließt.

Was die Abdeckung und die Anzahl der Server angeht ist auch hier der Unterschied sehr groß. Beim ersten Anbieter bekommen Sie über 5.400 verfügbare Server in 60 verschiedenen Ländern. Bei dem zweiten Anbieter bekommen Sie nur 600 Server in 60 verschiedenen Ländern.

Anzahl der abgedeckten Länder

NordVPN server

Diesen Punkt haben wir bereits erwähnt, aber wir wollen hier noch tiefer gehen. Was das angeht sollten Sie wissen, dass der Durchschnitt der Länder die von den Providern im Bereich der VPN abgedeckt werden bei 60 liegt. Was den Fall von NordVPN und Windscribe angeht kann man sehen, dass beide 60 Länder anbieten. Das ermöglicht es ihnen, einfach ihren Standort zu wechseln.

Allerdings geht auch dieser Punkt an den Favoriten in unserem Vergleich. Warum? Ganz einfach, weil er bis vor kurzem auf dem Markt den Rekord hielt, was die Serveranzahl angeht. Nun wurde er von CyberGhost überholt, aber dennoch ist NordVPN in dieser Kategorie einer der absoluten Spitzenreiter Mit über 5.600 verfügbaren Servern können Sie sicher sein, dass ihnen nichts entgeht. Im Vergleich dazu sieht der Konkurrent mit 600 Servern ein wenig blass aus.

Um alles zu umgehen sollten Sie wissen, dass der Provider der hier in diesem Vergleich der Favorit ist auch sehr gut in China funktioniert. Wenn Sie sich bereits in China aufgehalten haben dann wissen Sie bereits, dass aufgrund des Geoblockings unzählige Seiten dort gesperrt sind. Die Verwendung eines VPN und vor allem eines der besten auf dem Markt verhindert es, dass Sie sich diesen Beschränkungen unterwerfen müssen.

Für den Download

Der Download ohne Risiko ist das Markenzeichen der großen Provider an Virtual Private Network. Ein gutes VPN ermöglicht es ihnen, Musik, Videos und andere Dateien herunterzuladen, ohne irgendetwas befürchten zu müssen. Und ja, man muss sagen, dass absolut nicht alle Provider diese Option bieten.

Um im Hinblick auf den Download eine Unterscheidung zwischen NordVPN und Windcribe zu machen sollte man zunächst wissen, dass beide Provider diese Option anbieten. Anschließend sollte man wissen, ob beide wirklich „No Log-VPN“ sind, das bedeutet, dass Sie absolut keine Daten darüber speichern, was Sie im Internet machen.

Um hier zu beginnen sollten Sie wissen, dass beide Provider den Download in P2P erlauben.

Nur muss man sagen, dass der kanadische Provider weniger leistungsstark ist, was die Geschwindigkeit angeht, wie wir es vorher gesehen haben. Das ist nicht für seinen Vorteil. Zudem speichert er einige Informationen im Hinblick auf ihre Aktivitäten im Internet. Das ist bei dem Provider der unsere erste Wahl ist nicht der Fall, außerdem bietet er wirklich ein No Log-VPN an. NordVPN geht also auch hier als der Sieger hervor.

Kundenservice

Einen reaktionsfreudigen und -fähigen sowie effizienten Kundenservice zu haben ist ein großer Vorteil für den Komfort bei der Benutzung für jeden Kunden. Es ist also unvermeidbar, dass wir diesen Punkt in diesem Vergleich behandeln. Also welcher Provider von NordVPN und Windscribe hat den besseren Kundenservice? Auch hier ist es der erste Provider der in diesem Punkt den Sieg davonträgt.

Man kann definitiv sagen, dass der Kundenservice unseres Favoriten sehr effizient und reaktionsfähig ist. Die Qualität seines Services ist hier also absolut auf der Höhe.

Zudem ist der Kundenservice dieses Providers absolut immer verfügbar, das bedeutet 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr. Was die Kontaktmöglichkeiten angeht so haben Sie die Wahl zwischen einem Online-Chat, einem Kontaktformular und dem FAQ-Bereich.

Was den kanadischen Provider angeht so bietet dieser ihnen eher einen Guide an, der verschiedene Probleme behandelt. Es handelt sich um eine künstliche Intelligenz mit dem Namen Gary, die hier ihr Ansprechpartner sein wird. Er ist zwar intelligent aber wir bevorzugen es definitiv, mit einer echten Person zu sprechen.

Abgedeckte Geräte

Ein Provider der mit mehreren Plattformen kompatibel ist, ist interessant. In unserem vergleichenden Test von NordVPN und Windscribe haben wir auch die von den beiden Providern abgedeckten Geräte analysiert. Man kann schon einmal sagen, dass sie mit verschiedenen Plattformen kompatibel sind. Aber auch hier ist es der Anbieter NordVPN, der in unserer Top 3 ist, der sich absetzen kann.

Man kann zwar sagen, dass der kanadische Provider mit quasi allen Betriebssystemen die es derzeit gibt kompatibel ist, das heißt Windows, iOS, Mac, Android und Linux.

Allerdings deckt sein Konkurrent wirklich alle aktuellen Plattformen wie auch Router oder andere ab. Sie werden also bestimmt keine negative Überraschung haben wenn Sie ihn wählen, was die Kompatibilität angeht.

Fazit des Vergleichs von NordVPN vs. Windscribe in 2019

Wie wir es schon am Anfang des Artikels gesagt haben ist der Sieger hier deutlich. Denn NordVPN setzt sich in fast allen Kategorien durch die wir hier analysiert haben und überlässt als einzigen Punkt nur die simultanen Verbindungen an Windscribe.

Man kann also sagen, dass er absolut nicht grundlos zu den besten VPN auf dem Markt gehört. Abgesehen von der Sicherheit, die seine absolute Stärke ist können auch seine Geschwindigkeit und die Anzahl seiner zur Verfügung gestellten Server überzeugen. Außerdem bietet er auch sehr wettbewerbsfähige Preise an.

Der große Sieger des Duells: NordVPN

Check Also

Bewertung Bullguard VPN 2019

Die Anzahl an VPN-Providern hört nicht auf, über die Jahre anzusteigen. Heutzutage ist es nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.