Home / Bewertung PrivateVPN: das super wettbewerbsfähige VPN

Bewertung PrivateVPN: das super wettbewerbsfähige VPN

Heute stellen wir Ihnen in dieser Bewertung PrivateVPN einen weit weniger bekannten Provider als ExpressVPN, NordVPN oder HideMyAss. Allerdings, wie Sie es im Laufe dieses ausführlichen Tests sehen werden, ist er schon die Reise wert. Und aus gutem Grunde, denn er ein hochqualitatives Angebot mit einem quasi unschlagbaren Preis anbietet.

Dank uns werden Sie von einem außergewöhnlichen Angebot profitieren können mit einem monatlichen Preis um die € 3,- pro Monat. Zwischen seinem ausgezeichneten Kundendienst, seinen zahlreichen Servers, seinen sehr guten Anwendungen… werden Sie ganz sicher Ihr Glück finden können! Fangen wir also ohne länger zu warten mit unserer Bewertung und Test über PrivateVPN.

PrivateVPN entdecken >

PrivateVPN Bewertung

Bewertung PrivateVPN: Einleitung

Bevor wir mit dem Hauptteil unserer Bewertung PrivateVPN 2018 beginnen, werden wir wie gewöhnlich Ihnen erläutern, was die Funktionen eines VPN und somit dieses hochqualitativen Anbieters sind. Mit beinahe 50.000 überzeugten Kunden ist dieser Provider  nicht der stärkste auf dem Markt. Allerdings, wie Sie die Gelegenheit haben werden, es selber im Laufe dieser Bewertung PrivateVPN festzustellen, hat er alle Karten in der Hand, um langsam an Boden zu gewinnen und den Großen auf dem Markt Konkurrenz zu machen.

Stärken und Schwächen von PrivateVPN 2018

Stärken Schwächen
Sehr konkurrenzfähige Preise Länderauswahl (55)
P2P, Torrents, Netflix US Geschwindigkeit
Kundendienst 24/7/365

 

Mit diesem VPN Provider wie bei den anderen, die Sie in unserem Vergleich 2018 finden werden, können Sie hauptsächlich zweierlei machen:

  • Ihre Verbindung völlig anonym machen. Alles, was Sie im Internet machen, ist vollständig geschützt. Es geht von den Zahlungen im Internet bis zu den Downloads bzw. zu einfachen Nachrichten z.B. auf Whatsapp.

  • Den Geoblocking aushebeln. Eine weitere Hauptnutzung, die Sie mit diesem VPN, wie wir dies in unserer Bewertung PrivateVPN sehen, ist es diese sog. standortbezogene Zensur zu umgehen. Was heißt das konkret? Schluss mit den Youtube Videos, die nicht „in Ihrem Land“ aufrufbar sind. Schluss mit der Unmöglichkeit, auf  Netflix US… von Deutschland aus zuzugreifen. Und für die Leute in Asien leben, Schluss mit den Einschränkungen des Zugriffs auf Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat bzw. Youtube und Netflix.

PrivateVPN entdecken >

Kurz gesagt, Sie haben es verstanden: Wenn unsere Bewertung PrivateVPN 2018 so positiv ausfällt, so ist es selbstverständlich, weil er Ihnen das alles ganz einfach und für einen quasi unschlagbaren Preis ermöglichen wird. Jetzt, wo wir diesen Provider mit der VPN Nutzung eingeführt haben, können wir nun zum Hauptteil unserer Bewertung und Test Private VPN 2018 übergehen.

PrivateVPN VPN

Ausführliche Leistungsmerkmale

Bevor wir nun mit dem Hauptteil unserer Bewertung PrivateVPN beginnen, der von Ihnen ein paar Dutzend Minuten Zeit erfordern wird, haben wir gedacht, dass es Ihnen nützlich sein könnte, alle Informationen und Schlüsselmerkmale auf einem Blick in einer einzigen Aufstellung zu entdecken.

Wenn Sie mehr über all die hier nachstehend in dieser Tabelle aufgeführten Informationen erfahren wollen, brauchen Sie bloß unsere Bewertung PrivateVPN anschließend zu lesen.

Leistungsmerkmale des Providers

Leistung PrivateVPN
LänderLänderauswahl 55
LogsLogfiles Nein
Simultane Verbindungen 6
GeräteUnterstützte Geräte Mac, Windows, Linux, Android, iOS
VerschlüsselungVerschlüsselung AES 256 bits
Protokolle Protokolle OpenVPN, L2TP, IKEv2, PPTP
KundendienstKundendienst 24/7/365 – Onlinechat – Email
StreamingStreaming Netflix Ja (US, DE, UK, CA, AUS…)
Torrent P2PTorrents und P2P Erlaubt
Kill-SwitchKill Switch Ja
GeschwindigkeitGeschwindigkeit Ohne Limit
DatentransferDatentransfer Ohne Limit
ZahlungsweisenZahlungsweisen Kreditkarten, PayPal, Bitcoin
PreisPreisgestaltung Zwischen $ 3,60 und $ 10,95$ / Monat
GeldzurückgarantieGeld-zurück-Garantie Ja, 30 Tage
KostenlosVPN kostenlos Nein
Seite besuchen PrivateVPN entdecken

Erfahrungsbericht PrivateVPN: Wir mögen

Nun werden wir uns den  Stärken dieses Providers widmen. Und wie Sie es sehen werden, gibt es eine Menge davon.

PrivateVPN entdecken >

Streaming Netflix US

Wir wissen, dass sehr viele Leute ein VPN brauchen, um Netflix US streamen zu können.

Wenn unsere Bewertung über PrivateVPN so wirklich positiv ausfällt, so ist es vor allem, weil er Ihnen diese Möglichkeit zu einem niedrigen Preis anbietet! Sie werden sich mit zahlreichen Servers in den USA verbinden können, um dann auf den gesamten Katalog zu greifen, und von Deutschland aus alle Serien bzw. Filme von dieser legalen Streaming-Plattform sehen können.

Selbstverständlich werden Sie ebenfalls sehr gute Leistungen erleben, um Fernsehkanäle wie   ARD, MyRTL, BeIN Sport, CNN, HBO,… zu streamen. Kurz gesagt: was den Streaming betrifft, so ist unsere Bewertung PrivateVPN 2018 so positiv, wie es nur geht!

Torrents /P2P erlaubt

Die Leute, die downloaden wollen, müssen sich heutzutage unbedingt schützen. Hierfür haben Sie zwei Möglichkeiten. Entweder entscheiden Sie sich für eine Seedbox oder für ein VPN. Allerdings ist es äußerst wichtig, zwei Sachen in so einem Fall zu klären.

Erstens, dass Ihr VPN keine Logfiles aufbewahrt. Es ist hier der Fall. Und zweitens, dass er die Torrents-Downloads in P2P erlaubt. Und wie Sie sich es denken können, ist es auch hier der Fall. Unsere Bewertung PrivateVPN würde ja nicht so positiv ausfallen, wenn dies nicht der Fall wäre. Sie können somit alle Dateien in P2P risikofrei herunterladen, die Sie wollen.

Einfach und schnell werden Sie den notwendigen Schutz haben, um Ihre Downloads mit unbegrenzter Geschwindigkeit bzw. Bandbreite durchführen zu können. Bemerken Sie auch, dass der Kill Switch bei diesem VPN Anbieter defaultmäßig aktiviert ist. Und aus gutem Grunde, denn dies ist wirklich wesentlich, wenn Sie in P2P downloaden!

Einfach zu installieren und zu bedienen

Setzen wir nun diese Bewertung PrivateVPN mit einem der wichtigsten Punkte fort, wenn man sich für ein VPN entscheidet. In der Tat ist die leichte Bedienbarkeit ausschlaggebend, wenn man anfängt, ein VPN zu benutzen. Wenn unsere Bewertung über PrivateVPN so positiv ausfällt, so ist es selbstverständlich, weil er eine leichte Bedienbarkeit bietet, die jedem ermöglichen wird – auch wenn man kein Experte ist – dieses VPN in weniger als 2 Minuten zu installieren.

Die Installation verläuft äußerst einfach. Und in der Tat, kaum haben Sie Ihr Konto angelegt und Ihren Pack ausgewählt, brauchen Sie nur noch in den Bereich „Downloads“ zu gehen, um die VPN Software zu installieren, die Sie brauchen. Das kann genauso auf Ihren Computer –Mac oder Windows – bzw. auf Ihr Smartphone – iOS oder Android – erfolgen.

PrivateVPN entdecken >

Einmal die Anwendung installiert, wie wir es eben in dieser Bewertung PrivateVPN erwähnt haben, loggen Sie sich mit ihrem Benutzername und Ihrem Passwort ein. Wählen Sie dann Ihren Standort aus und das war’s. Sie können also anfangen, mit umfangreicher Sicherheit im Internet zu surfen und die standortbezogene Zensur zu umgehen, als ob nichts wäre.

Die Sicherheit

Setzen wir nun diese Bewertung PrivateVPN mit einem weiteren äußerst wichtigen Punkt fort: die Sicherheit. Wir haben vorhin gesehen, dass es sehr einfach war, dieses VPN zu installieren. Wenn es einmal installiert ist, will man auch, dass es uns schützt. Hierfür keine Sorge. In der Tat werden alle Servers dieses Providers mit einer militärtauglichen AES 256-Verschlüsselung geschützt. Was bedeutet das?

PrivateVPN entdecken >

Das bedeutet, dass die Anzahl an Kombinationen, die ein Hacker benutzen müßte, um Zugriff auf ihre Daten zu haben, gleich 2^256 ist (2x2x2x2x2x2 …… 256 mal !). Mit anderen Worten können Sie sicher sein, dass Ihre Daten perfekt gesichert sind, und genau deshalb fällt unsere Bewertung PrivateVPN 2018 so positiv aus.

Ein VPN ohne Logfiles (No-log)

Ebenfalls sehr wichtig, wie wir dies nun in dieser ausführlichen Bewertung und Test  PrivateVPN sehen, bietet dieser Provider ein VPN No-log (ohne Logfiles – keine Aktivitätsprotokolle und keine Verbindungsprotokolle). Dies bedeutet, dass kein Journal aufbewahrt wird. Alles, was Sie machen, wenn Sie einmal durch Ihr Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) mit dem Internet verbunden sind, wird unmittelbar sofort gelöscht und kann  nicht mehr nachvollzogen werden, was auch immer geschieht… sogar bei einer Hausdurchsuchung der Polizei beim Anbieter!

PrivateVPN entdecken >

Die Personen, die Dateien downloaden möchten, werden dies bei diesem hochqualitativen Anbieter also machen können, ohne irgendein Risiko einzugehen. Es ist ziemlich selten, ein VPN no-log zu haben, und es ist daher zusätzlich ein Grund, wofür unsere Bewertung PrivateVPN auch sehr positiv ausfällt.

BetriebSystem PrivateVPN

Bis zu 6 Geräte pro Konto

Genauso wie bei NordVPN werden Sie bis zu 6 Geräte mit einem einzigen Konto gleichzeitig benutzen können. Dieser Punkt hat ebenfalls für unsere Bewertung PrivateVPN sehr viel gezählt. Und aus gutem Grunde: wenn Sie eine Großfamilie haben, so können Sie alle Computer der Familie mit einem einzigen Abo bei diesem Provider schützen.

Zahlen Sie nur einmal und Sie werden 6 Geräte gleichzeitig schützen. Es ist wirklich sehr praktisch, besonders wenn Sie z.B. für 6 Wochen nach China fliegen… Wir erinnern Sie daran, dass dort Facebook, Whatsapp, Netflix, Youtube, LinkedIn, Twitter bzw. Instagram zensuriert werden.

Wenn Sie auf chinesisches Gebiet ohne installiertes VPN ankommen, werden Sie völlig blockiert sein und können von dort aus auf keinen VPN Provider zugreifen können.

Bewertung PrivateVPN

Mit bis zu 6 Geräten pro Konto kann unsere Bewertung PrivateVPN 2018 nur sehr positiv ausfallen… wie unser ausführlicher Test es bisher auch war!

Anwendungen für all Ihre Geräte

Wie wir es im vorigen Abschnitt dieser Bewertung PrivateVPN gesehen haben, können Sie bis zu 6 Geräte gleichzeitig schützen. Dies kann genauso der Fall für Ihre Computer (Windows oder Mac) wie auch für Ihre Smartphones und Tablets sein.

Die Anwendungen sind alle extrem einfach zu benutzen, wie wir dies schon am Anfang dieser Bewertung und Test PrivateVPN gesehen haben. Es ist wirklich schwierig, eine einfachere und effizientere Anwendung zu finden. Testen Sie sie selber und Sie werden sie nicht mehr entbehren können.

PrivateVPN entdecken >

Kundendienst

Obwohl wir nun diesen Punkt erst spät in dieser Bewertung über PrivateVPN erwähnen, ist er deswegen nicht weniger wichtig. Und in der Tat ist der Kundendienst etwas äußerst Wichtiges, wenn man sich für einen Anbieter entscheidet.

Hier haben Sie einen Kundendienst, der Ihnen 24/7 bzw. 365 Tage pro Jahr antwortet. Manchmal kommt es vor, dass der Onlinechat auf offline umkippt, wenn er überbucht ist, aber das ist wirklich selten. In diesem Fall schicken Sie eine Email und Sie bekommen eine Antwort so schnell wie möglich.

Kontakt PrivateVPN

Im Onlinechat wird man Ihnen auf Englisch antworten, obwohl die Oberfläche der Seite einwandfrei ins Deutsche übersetzt wurde. Übrigens ist es das gleiche für die Anwendungsoberfläche, die leider nun auf Englisch ist. Haben Sie jedoch keine Sorge, da – wie wir es schon zu Anfang dieser Bewertung PrivateVPN 2018 sagten – die Anwendung so einfach zu bedienen ist, dass die Sprache da wirklich kein Problem darstellen wird.

PrivateVPN entdecken >

Wenn Sie die geringste Frage haben, so zögern Sie nicht, sich an ihren Kundendienst zu wenden, der sich eine Freude machen wird, Ihnen zu jeder Stunde des Tages und der Nacht 365 Tage im Jahr zu antworten.

Preise

Nun kommen wir zweifelsohne zum wichtigsten Punkt dieser Bewertung PrivateVPN 2018. Und in der Tat sind die Preise sicher das, was Sie am meisten interessiert. Wie wir es Ihnen gleich in der Einleitung dieses ausführlichen Tests sagten, hat die Preisgestaltung hier wirklich das, was Sie glücklich machen wird.

Wenn man das Angebot anschaut, wie wir es nun im Laufe dieser Bewertung über PrivateVPN beschrieben haben, so gibt es wohl Gründe zu befürchten, dass der Preis ziemlich hoch sei. Aber da irren Sie sich gewaltig! Und in der Tat, dank uns bekommen Sie für ein Jahresabo nicht 12 sondern 17 Monate!

Preis PrivateVPN

Ja, es werden Ihnen 5 Monate geschenkt… zusätzlich zum Rabatt, den Sie auch erhalten, wenn Sie lieber ein Abo für ein Jahr statt für einen Monat oder  ein Quartal abschließen.

Am Ende zahlen Sie nur $ 61,20 für das Jahresabo (das Ihnen 17 Monate anbietet), was nur kleine $ 3,60 (€ 3,07 im Januar 2018) pro Monat ausmacht! Glauben Sie uns: für den Preis riskieren Sie wirklich gar nichts und es ist deshalb, dass unsere Bewertung PrivateVPN so positiv ausfällt!

PrivateVPN entdecken >

Das Abo für 1 Monat kostet $ 10,95 (nicht wirklich interessant) und für 3 Monate $ 22,50 sprich $ 7,50 pro Monat.

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Gerade zuvor sagten wir, das Sie beim Abschluss eines Jahresabos überhaupt kein Risiko eingehen. Und aus gutem Grunde, denn Sie haben ja die 30 Tage Geld-zurück-Garantie. Wenn Sie am Ende des 29. Tages über irgendwas nicht zufrieden sind, können Sie die Rückerstattung Ihres Geldes verlangen und das war’s! Diese Geld-zurück-Garantie spielt selbstverständlich eine große Rolle für die Note in unserer Bewertung PrivateVPN 2018.

Geld Zuruck PrivateVPN

Glauben Sie uns jedoch. Wenn Sie es testen, gibt es kaum Chancen, dass Sie Ihr Geld zurückverlangen. Das Angebot ist so qualitativ und so günstig im Preis, dass es wirklich nichts gibt, was man ihm vorwerfen könnte.

PrivateVPN entdecken >

Zahlreiche Zahlungsweisen

Wenn Sie, wie viele Leute, durch das Angebot dieses VPN Anbieters überzeugt sind, werden Sie nur eins wollen: ein Abo abschließen. Hierfür werden zahlreiche Zahlungsweisen angenommen, wie:

  • Kreditkarten: Visa, MasterCard, American Express,…
  • PayPal
  • Und sogar Bitcoins!!

Zahlungsmethode PrivateVPN

Erfahrungsbericht PrivateVPN: Wir mögen nicht

Obwohl unsere Bewertung über PrivateVPN insgesamt äußerst positiv ausfällt, gibt es trotzdem ein paar Punkte, die zu verbessern wären, um einen noch besseren Rang in unserem ausführlichen Vergleich zu erreichen.

Geschwindigkeit und Bandbreite

Wie Sie dies hier oben im dieser Bewertung und Test PrivateVPN gesehen haben, ist der Preis dieses Providers äußerst niedrig und vielleicht werden Sie denken, dass es sich daher um einen schlechten Anbieter handelt.

Da irren Sie sich. Denn im Gegensatz zu manchen Low Level Providers sehen wir eben in dieser Bewertung PrivateVPN, dass dieser Anbieter keine Einschränkung der Geschwindigkeit bzw. der Bandbreite hat. Somit werden Sie (fast) mit der maximalen Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung downloaden können.

Egal, was Sie downloaden oder teilen, es gibt absolut keine Einschränkung im Bereich der Bandbreite. Sie sind also völlig frei und brauchen sich keine Sorgen zu machen. Im nächsten Abschnitt unserer Bewertung PrivateVPN 2018 werden wir die breite Auswahl an Länder und Servers sehen.

Allerdings ist es im Bereich der Geschwindigkeit trotzdem nicht so gut wie ExpressVPN, IPVanish oder NordVPN. Sie verlieren also ca. 10% an Geschwindigkeit, was immerhin sehr gut bleibt und daher fällt unsere Bewertung über PrivateVPN 2018 so ausgezeichnet aus.

Warum PrivateVPN

55 Länder abgedeckt

Wenn man sich für einen VPN Anbieter entscheidet, ist es ebenfalls sehr wichtig, eine große Anzahl von Ländern zur Auswahl zu haben, um Ihre IP Adresse ändern zu können. Und auch hier fällt unsere Bewertung PrivateVPN 2018 sehr positiv aus. Obwohl er nicht der beste auf dem Markt ist, bietet er immerhin ein ziemlich breites Angebot, das Sie sicher nur wird überzeugen können.

Und nämlich sind es nicht weniger als 55 Länder, in denen Sie Ihre IP Adresse festlegen können. Sie wollen Netflix US anschauen? Kein Problem. Sie aktivieren Ihr VPN mit einem Klick und wählen einen Server in Atlanta, Chicago, Miami, New York,… aus.

PrivateVPN entdecken >

Sie wollen das südafrikanische Staatsfernsehen mit Ihrem Computer oder Ihrem Smartphone anschauen, aber Sie sind in Deutschland? Auch hier, kein Problem! Ändern Sie Ihre IP Adresse so als seien Sie in Johannesburg und das war’s!

Wie Sie es feststellen können, wenn Sie direkt die offizielle Seite dieses VPN Providers besuchen, mangelt es wirklich nicht an Standorten, um Ihr VPN zu platzieren und daher fällt auch unsere Bewertung über PrivateVPN so positiv aus. Um die gesamte Liste zu entdecken  besuchen Sie direkt dessen offizielle Seite.

Wenn wir dies in der Kategorie „Wir mögen nicht“ aufgenommen haben, so ist es bloß im Vergleich zu manchen Anbietern wie HideMyAss, Le VPN bzw. PureVPN, die mehr als 100 Länder zur Auswahl anbieten. Allerdings, glauben Sie uns, mit 55 Ländern werden Sie alles haben, was Sie brauchen!

PrivateVPN Bewertung

Fazit der Bewertung PrivateVPN 2018

Nun kommen wir zum Ende unserer Bewertung über PrivateVPN 2018. Wie Sie es sehen konnten, besitzt er zahlreiche Qualitäten bzw. hatten wir Schwierigkeiten, ihm irgendwas vorzuwerfen. Wenn wir doch etwas finden müßten, dann wäre es vielleicht folgendes:

  • Die Geschwindigkeit, die etwas langsamer wird, wenn das VPN aktiviert ist.

  • Die Anzahl an Länder und Servers, die größer sein könnte.

Abgesehen von diesen kleinen Verbesserungspunkten, die unserer Meinung nach unbedeutend sind, erscheint uns – wie wir dies im Laufe dieser Bewertung PrivateVPN gesehen haben – das Angebot dieses Providers als quasi perfekt.

Es bleibt Ihnen nur noch übrig, eines dieser Abos mit ein paar Klicks abzuschließen, um selber die Vorzüge dieses durchaus hochqualitativen Anbieters dank der 30 Tage Geld-zurück-Garantie zu entdecken.

Leistungsmerkmale des Providers

Leistung PrivateVPN
LänderLänderauswahl 55
LogsLogfiles Nein
Simultane Verbindungen 6
GeräteUnterstützte Geräte Mac, Windows, Linux, Android, iOS
VerschlüsselungVerschlüsselung AES 256 bits
Protokolle Protokolle OpenVPN, L2TP, IKEv2, PPTP
KundendienstKundendienst 24/7/365 – Onlinechat – Email
StreamingStreaming Netflix Ja (US, DE, UK, CA, AUS…)
Torrent P2PTorrents und P2P Erlaubt
Kill-SwitchKill Switch Ja
GeschwindigkeitGeschwindigkeit Ohne Limit
DatentransferDatentransfer Ohne Limit
ZahlungsweisenZahlungsweisen Kreditkarten, PayPal, Bitcoin
PreisPreisgestaltung Zwischen $ 3,60 und $ 10,95$ / Monat
GeldzurückgarantieGeld-zurück-Garantie Ja, 30 Tage
KostenlosVPN kostenlos Nein
Seite besuchen PrivateVPN entdecken