Warum ist betfair im Ausland gesperrt?

Sportwetten gehören im Internet zu einer sehr beliebten Aktivität. In den letzten Jahren konnte man einen stetigen Anstieg der jährlichen Umsätze sehen, beispielsweise in 2018 betrug der Einsatz bei Wetten auf Sportereignisse insgesamt 8,8 Milliarden Euro. Wenn Sie ein Fan von Sportwetten sind ist ihnen bestimmt auch betfair ein Begriff, denn er gehört zu einem der beliebtesten Anbietern. Doch Sie kennen bestimmt auch das Problem, dass die Wetten bei vielen Anbietern nicht in allen Ländern im Ausland verfügbar sind. Warum ist das so? Wir sehen uns hier das Problem an, und wie Sie es umgehen können.

Die Lösung des Problems: ein VPN

Betfair hat seinen Sitz in London und ist bereits seit 2010 auf dem Markt. Er kann mittlerweile über 3 Millionen Kunden verzeichnen. 2012 gab es einen wichtigen Wandel, denn die Wettbörse ist aus rechtlichen Gründen nun nicht mehr in Deutschland verfügbar, das betrifft aber nicht die Sportwetten. Betfair hat in Wales und England eine Zulassung und verfügt zusätzlich über Lizenzen in Österreich, Deutschland, Australien, Malta und Italien.

Sie bekommen eine große Auswahl geboten, zu welchem Sportevent Sie ihre Wette platzieren möchten:

  • Fußball
  • Tennis
  • Basketball
  • Eishockey
  • American Football
  • Athletics
  • Australian Rules
  • Baseball
  • Basketball
  • Boxing
  • Chess
  • Cricket
  • Cycling
  • Darts
  • Football
  • Gaelic Games
  • Golf
  • Greyhound Racing
  • Handball
  • Horse Racing
  • Mixed Martial Arts
  • Motor Sport
  • Rugby Union

Das Problem ist bei allen Anbietern für Sportwetten dasselbe, wenn man im Ausland Online-Wetten durchführen will, denn sie können ihr Angebot aus lizenzrechtlichen Gründen nicht in allen Ländern zur Verfügung stellen. Wo man die Seite im Ausland noch nutzen kann hängt also vom Anbieter, den Lizenzen und der jeweiligen rechtlichen Lage des jeweiligen Landes ab.

Wenn man das Problem lösen will muss man es sich zunächst genauer ansehen. Denn tatsächlich liegt es an der IP-Adresse, dass eine Webseite oder ein Web-Service sehen kann, wo sich ein User gerade befindet. Er ist also aus rechtlichen Gründen verpflichtet den Zugang zu blockieren, wenn er sieht, dass man mit der IP eines anderen Landes zugreift, zum Beispiel einer US-amerikanischen oder ähnliches.

Wenn man bei betfair in egal welchem Land im Ausland Sportwetten durchführen will benötigt man also eine deutsche IP-Adresse. Denn dann sieht es für den Anbieter so aus, als würde man sich tatsächlich in Deutschland befinden. Wie bekommt man diese also, wenn man weiß, dass eigentlich nur der Internetprovider der die IP-Adresse zugeteilt hat diese modifizieren kann?

Ganz einfach! Man verwendet ein Online-Tool, mit dem man sich die IP eines anderen Geräts in dem Land seiner Wahl ausleihen kann. Dieses heißt Virtual Private Network, Virtuelles Privates Netzwerk oder VPN. Bei diesem bekommt man verschiedene Server zur Verfügung gestellt, mit denen man sich über die VPN-Anwendung verbinden kann.

Der neue eigene Standort wird nun also da angezeigt, wo sich dieser Server befindet, Sie müssen sich also nur mit einem VPN-Server verbinden, der seinen Standort in Deutschland hat. Gleichzeitig surft man absolut anonym, weil die eigene echte IP für die ganze Zeit der Verbindung verborgen wird und für Dritte nicht mehr einsehbar ist.

Für die Aktivität empfiehlt es sich, ein sehr hochwertiges VPN zu wählen, das über eine gute Verbindungsgeschwindigkeit, ein stabiles Netzwerk, eine hohe Serveranzahl und Länderabdeckung und weitere Qualitäten verfügt.

ExpressVPN für Sportwetten im Ausland

Mit ExpressVPN mit betfair im Ausland wetten

Da die Auswahl des richtigen Providers sehr wichtig ist damit alles klappt möchten wir ihnen hier ein qualitativ hochwertiges VPN empfehlen, das eine übersichtliche Benutzeroberfläche hat und einfach zu handhaben ist: ExpressVPN. Dieser Provider ermöglicht ihnen außerdem noch zahlreiche weitere Aktivitäten als nur das Entsperren von betfair im Ausland.

ExpressVPN eignet sich hervorragend dafür, Inhalte mit Geoblocking (wie in diesem Beispiel betfair im Ausland) zu entsperren. Er hat mit über 3.000 Servern in 94 Ländern eine starke Infrastruktur, weshalb man die Inhalte zahlreicher Länder entsperren kann. Natürlich kann er ihnen auch zahlreiche IP-Adressen in Deutschland bieten, um betfair problemlos im Ausland zu entsperren.

Er bietet ihnen absoluten Schutz und Anonymität im Internet, dank einer hochwertigen Verschlüsselung und verschiedenen Sicherheitsmechanismen. Zudem handelt es sich derzeit um das schnellste und stabilste VPN auf dem Markt. Bei jeglichen Problemen oder Fragen steht ihnen 24/7/365 ein reaktionsfähiger und reaktionsfreudiger Kundenservice zur Verfügung. Mit einem Abonnement bekommen Sie 5 simultane Verbindungen.

Sie möchten alle seine Funktionalitäten erst testen, bevor Sie sich wirklich langfristig verpflichten? Entdecken Sie dank seiner 30-tägigen Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit, wie Sie mit diesem VPN betfair im Ausland entsperren und Wetten durchführen können und noch vieles mehr. Da die Garantie an keine Bedingungen geknüpft ist können Sie innerhalb des Zeitraums einfach zurücktreten, wenn Sie es sich anders überlegt haben.

ExpressVPN entdecken >

Check Also

Warum ist der Eurosport Player im Ausland teilweise gesperrt?

Sie haben ein Abonnement für Eurosport Player abgeschlossen oder haben vor, dies zu tun? Sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.