Home / VPN / Alternativen zu Avast SecureLine: Welche Optionen gibt es?

Alternativen zu Avast SecureLine: Welche Optionen gibt es?

In unserem heutigen Artikel werden wir ihnen dabei helfen, die beste Alternative zu Avast SecureLine zu finden. Hierfür werden wir ihnen unsere Auswahl geben. Denn wir werden ihnen hier die besten VPN präsentieren, die ihnen einen Service bieten der zufriedenstellender als der von diesem Anbieter ist. Aber zuvor werden wir uns erst die Gründe dafür ansehen, die Internetuser dazu bewegen können sich von Avast SecureLine zu trennen und eine Alternative zu finden.

Warum möchte man zu Avast SecureLine eine Alternative finden?

Derzeit hat Avast SecureLine mehr als 400 Millionen Kunden weltweit, was eine wirklich astronomisch hohe Zahl ist. Aber dennoch fanden wir als wir uns seinen Service genauer angesehen haben, dass sein Service nicht so gut ist, wie man mit diesen Zahlen vielleicht denken könnte.

Es gibt viele Gründe die Internetuser dazu bewegen können, sich eine Alternative zu suchen. Sehen wir uns hier ein paar an.

Eine sehr schwache Geschwindigkeit

Der erste Grund der Internetuser dazu bewegen kann sich eine Alternative zu Avast SecureLine zu suchen ist definitiv seine Geschwindigkeit. Denn dieser Provider eines Virtual Private Network bietet eine Geschwindigkeit, die nicht nur begrenzt sondern darüber hinaus auch nicht sehr leistungsstark ist.

Sobald Sie es versuchen, online Videos mit diesem VPN anzusehen bemerken Sie direkt eine Beschränkung der Geschwindigkeit. Die Unterbrechungen werden sehr häufig sein und wenn Sie es tatsächlich versuchen sollten mit diesem Provider Downloads durchzuführen dann wird es ihnen sehr schwer fallen, ruhig zu bleiben.

Es handelt sich absolut nicht um das richtige VPN um Dateien herunterzuladen oder noch weniger, um Netflix überall in der Welt zu entsperren.

Sehr wenige abgedeckte Länder

Eine weitere Schwäche von Avast SecureLine ist seine Abdeckung. Derzeit deckt dieser Provider eines Virtual Private Network 33 Länder ab, was ziemlich begrenzt ist. Er ist somit also keine gute Wahl um das Geoblocking zu umgehen und Web-Services zu entsperren. Es erstaunt uns also absolut nicht, wenn Sie sich eine Alternative suchen möchten.

Kostenpflichtiger Kundenservice

Aber der Punkt der uns bei Avast SecureLine am meisten enttäuscht hat ist sein Kundenservice. Er ist der einzige Provider eines Virtual Private Network, bei dem man bezahlen muss um von Hilfestellung profitieren zu können.

Da der Kundenservice in der Tat kostenpflichtig ist stellt das definitiv einen Grund dar, um sich eine Alternative zu suchen.

Welche sind die besten Alternativen zu Avast SecureLine?

Jetzt wo Sie einige der Schwächen von Avast SecureLine kennen sind wir uns sicher, dass Sie sogar noch entschlossener sind, eine Alternative für ihn zu finden. Aber machen Sie sich keine Sorgen, wir haben versprochen ihnen zu helfen und genau das werden wir jetzt machen. Sehen Sie hier also die 3 besten Alternativen zu Avast SecureLine.

ExpressVPN

Auf dem ersten Platz unserer besten Alternativen zu Avast SecureLine ist also ExpressVPN. Es handelt sich um einen VPN-Provider, dessen Service seinen Standort auf den Britischen Jungferninseln hat. Dank der Gesetzgebung auf diesen Inseln in Kraft ist und die für die Online-Vertraulichkeit vorteilhaft ist kann er es sich erlauben, absolut keine kompromittierenden Informationen über seine User speichern zu müssen. Das ermöglicht es ihm, die Anonymität seiner User zu garantieren.

Wir haben vorher gesehen, dass einer der Hauptgründe der Internetuser dazu bringt eine Alternative zu Avast SecureLine zu finden, seine enttäuschende Geschwindigkeit ist. Bei ExpressVPN werden Sie dieses Problem nicht haben.

Dieser Provider eines VPN für Mac, Android, Windows und so weiter ist definitiv der beste Anbieter auf dem Markt, wenn man von der Geschwindigkeit spricht. Mit ExpressVPN können Sie schneller Downloads durchführen und ein komfortables Streaming genießen.

Auch was die Abdeckung angeht ist ExpressVPN die weitaus bessere Wahl. Dieser Provider verfügt derzeit über ein wenig mehr als 3.000 aktive Server die über 94 verschiedene Länder weltweit verteilt sind.

Das ist absolut ausreichend um alle Seiten zu entsperren, auf die Sie gerne zugreifen möchten. Außerdem gehört dieser Provider zu den wenigen, die immer noch in China korrekt funktionieren.

ExpressVPN entdecken >

CyberGhost

Auf dem zweiten Platz in unserer Auswahl der besten Alternativen zu Avast SecureLine finden wir CyberGhost. Auch er verfügt über ein sehr hohes Maß an Sicherheit und bewahrt nichts über seine User auf, das kompromittierend sein könnte. Mit diesem Provider eines Virtual Private Network gehen Sie kein Risiko ein, dass Sie Abmahnungen von den zuständigen Autoritäten bekommen oder von Hackern angegriffen werden.

Aber der Grund dafür, dass CyberGhost zu den besten Alternativen zu Avast SecureLine gehört ist auch, dass er eine sehr gute Verbindungsgeschwindigkeit bietet.

Als wir ihn benutzt haben konnten wir mehrere Server testen und konnten feststellen, dass seine Geschwindigkeit im Allgemeinen bei 95 % der ursprünglichen Bandbreite liegt. Mit anderen Worten, die Reduzierungen liegen lediglich bei 5 %. Und dennoch gibt es Fälle bei denen die Reduzierungen bei bis zu 40 % liegen können, wie man es bei einigen minderwertigen Anbietern sehen kann.

Zu Beginn dieses Artikels haben wir auch vom Kundenservice von Avast SecureLine gesprochen, der bei bestimmten Bedingungen kostenpflichtig ist. Und genau wenn man vom Kundenservice spricht dann ist CyberGhost definitiv der beste Anbieter auf dem Markt.

Zusätzlich dazu, dass er 24/7/365 über verschiedene Kontaktarten verfügbar ist, gehört der Kundenservice dieses Providers zu den sehr seltenen Anbietern, die die deutsche Sprache abdecken.

CyberGhost entdecken >

NordVPN

Letztendlich kommen wir nun zu NordVPN. Dass dieser den Titel verdient eine gute Alternative zu Avast SecureLine zu sein liegt auf jeden Fall daran, dass er dazu in der Lage ist, online ihre Anonymität zu garantierenSein Standort ist in Panama und die lokale Gesetzgebung gibt dem VPN-Anbieter das Recht, keine Logs oder andere kompromittierende Informationen über seine Kunden speichern zu müssen. Genau das erlaubt es ihm, die Anonymität seiner User online zu garantieren.

Was die Sicherheit angeht so ist auch hier NordVPN eine sehr gute Wahl, denn er hat den Ruf der derzeit sicherste Provider auf dem Markt zu sein. Und nachdem wir ihn für einige Zeit getestet haben können wir ihnen diese Aussagen auf jeden Fall bestätigen. Dank seiner Funktion eines Doppel-VPN und eines VPN für Tor, bei denen er der einzige Provider ist, der diese anbietet ist NordVPN definitiv der derzeit sicherste Provider.

Wir haben auch gesagt, dass die Abdeckung einer der Gründe ist die Internetuser dazu bewegen eine Alternative zu Avast SecureLine zu finden. Was die Abdeckung betrifft so kann man sagen, dass hier NordVPN ziemlich gut ist, da er derzeit genau 60 Länder in der Welt abdeckt.

Hierfür hat er ein bisschen mehr als 5.400 Server eingesetzt, was enorm und derzeit auf dem Markt der Rekord ist. Auf jeden Fall wird es hier absolut kein Problem sein, ihre IP-Adresse zu ändern.

NordVPN entdecken >

Fazit

Hier kommt unser Artikel über die besten Alternativen zu Avast SecureLine also zu einem Ende. Wie Sie gesehen haben sind die 3 Provider eines Virtual Private Network die wir ihnen hier gerade vorgestellt haben sehr leistungsstark.

Sie müssen jetzt nun nur noch denjenigen wählen, der am besten ihren Anforderungen entspricht und schon ist die Sache erledigt. Wenn Sie noch andere Gründe für den Wechsel haben zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Alternativen zu Avast SecureLine: Welche Optionen gibt es?
3 (60%) 1 vote[s]

 

Check Also

Das beste VPN für Mailand: Welchen Provider sollte man wählen?

Sie sind auf der Suche nach dem besten VPN für Mailand, um einen angenehmen Aufenthalt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.