Dossier: Analyse von Logs von über 100 Providern

Wie kann man sich unter den mehreren hunderten VPN-Providern zurechtfinden, die auf dem Markt miteinander konkurrieren? Denn alle behaupten ja, dass sie das schnellste VPN anbieten und keine Logs aufbewahren. Wir haben vor kurzem die Geschwindigkeiten von über 10 VPN-Anbietern verglichen um zu sehen, wer wirklich die Wahrheit sagt und wer lügt. Nach mehreren Tagen Arbeit und Recherche möchten wir heute mit ihnen unsere Ergebnisse über die Aufbewahrung oder Nicht-Aufbewahrung von Logs von über 100 VPN-Providern teilen.

Warum sind Logs wichtig?

Wenn Sie einen VPN-Provider suchen dann gibt es zahlreiche Punkte, die Sie besonders beachten sollten. Unter diesen können wir als wichtigen Punkt auch die Aufbewahrung von Logs oder auch Verbindungsverläufen der Online-Aktivitäten nennen.

Es handelt sich um Spuren die von ihrem VPN-Provider aufbewahrt werden, egal ob es um Werbezwecke geht oder darum, seinen Service zu verbessern oder um rechtliche Verpflichtungen durch die lokale Gesetzgebung im Hinblick auf den jeweiligen Firmenstandort (z.B. bei HideMyAss in England). In dem ersten Fall handelt es sich um ein sehr problematisches Thema. Im zweiten Fall kann es dies manchmal sein, je nachdem welche Logs aufbewahrt werden.

In diesem Dossier haben wir das Kleingedruckte der Bedingungen für die Verwendung von über 100 VPN-Anbietern Revue passieren lassen, die sich als „No Log-VPN“ bezeichnen. Und wir mussten feststellen, dass diese Behauptung beim Großteil der Anbieter nicht wahr ist.

Denn es kommt zu oft vor, dass doch Logs aufbewahrt werden und das hat deutliche Auswirkungen auf ihre Sicherheit im Internet. Denn ja, das erste Ziel eines VPN-Provider ist es ihnen zu ermöglichen, vollkommen anonym und auf geschützte Art und Weise im Internet zu surfen. Wenn ihre Aktivitäten aber irgendwo gespeichert werden dann kann ihre Anonymität gefährdet werden.

Es ist also ausschlaggebend, sich für einen VPN-Provider zu entscheiden der keine Logs aufbewahrt wenn Sie wirklich absolute Anonymität im Internet wollen.

Welche Arten von Logs können aufbewahrt werden?

Wenn man von Logs spricht dann muss man vor allem zwei Arten unterscheiden.

Wir werden hier von diesen beiden Gruppen sprechen:

  • Logs über die Aktivitäten der User
  • Logs über die Aktivitäten des Typs „Aggregated“ oder auf Deutsch „Sammelinformationen“

Was den ersten Fall angeht so sind hier die Logs direkt mit den Usern verbunden. Man weiß also genau, dass Person X die Webseite Y am 16. November 2018 um eine bestimmte Uhrezeit besucht hat.

Was den zweiten Fall angeht so ist es hier ein bisschen weniger besorgniserregend, da hier alle Informationen gesammelt und gemeinsam aufbewahrt werden, um für eine Analyse zu dienen. So kann man zum Beispiel sehen, dass am Tag X über 1.000 User die Seite Y besucht haben und dass die durchschnittliche Zeit die die User auf dieser verbracht haben bei 1 Stunde und 30 Minuten lag.

Bei den Aggregated-Logs weiß also niemand, was Sie im Speziellen genau machen, Dritte wissen nur, dass einige der User dies tun und andere das. Allerdings kann auch das in bestimmten Fällen problematisch werden.

Unter den aufbewahrten Logs (egal ob es um Aggregated-Logs geht oder nicht) können folgende Daten gespeichert werden, die hier nach dem Maß der Gefährdung aufgelistet werden:

  • die besuchten Webseiten (und die Zeit, die auf der jeweiligen Seite verbracht wurde)
  • die ursprüngliche IP-Adresse, die dafür verwendet wurde um sich mit einem Server zu verbinden
  • Zeitpunkte der Verbindung und Trennung der Verbindung
  • die verwendete Bandbreite

Am wenigsten wichtig ist hier die Speicherung der von einem User X verwendeten Bandbreite. Oft findet man diese Daten unter den Aggregated-Logs, damit der Provider seine Server verbessern kann. Wenn der Anbieter zum Beispiel sieht, dass die User oft sehr viel Bandbreite verbrauchen dann kann dieser mehr Server aktivieren um besser auf die Anfrage zu reagieren und somit die Leistungen zu verbessern und Überlastungen der Server zu vermeiden.

Was machen die Provider mit den Logs?

Wir möchten hier nun einen der Gründe nennen, aus welchem Logs von einigen VPN-Providern aufbewahrt werden können. Wie Sie es weiter unten in unserer Überblicks-Tabelle sehen können bewahrt zum Beispiel ExpressVPN nur die von seinen Usern verwendete Bandbreite im Sinne von Aggregated-Logs auf, um den Usern die besten Leistungen bieten zu können.

Natürlich handelt es sich hier auch eigentlich um eine Aufbewahrung von Logs, aber wirklich auf nicht offensive oder riskante Art und Weise. Denn hier kann ihnen absolut nichts passieren. Wenn allerdings die von ihnen besuchten Webseiten oder ihre originale IP-Adresse gespeichert wird dann kann sich das als weitaus problematischer herausstellen.

Wie wir es bereits weiter oben gesagt haben gibt es zwei Arten der Verwendung von Logs, die durchgeführt werden können:

  • Die Verwendung für kommerzielle Zwecke (der Weiterverkauf ihrer persönlichen Daten, die Nutzung ihrer Benutzungsstatistiken um den Service eines Partners zu verbessern usw.). Das ist übrigens genau das, was sehr oft von kostenlosen VPN praktiziert wird, und das ist auch der Grund warum wir ihnen von diesen Anbietern stark abraten. Denn ja, es ist nicht überraschend, dass das passiert denn wenn jemand einen kostenlosen Service anbietet der Kosten verursacht dann muss das Geld ja irgendwie wieder zurückgeholt werden.
  • Die Verwendung der Daten zur Verbesserung der Nutzungserfahrung ist eine weitere Option. Natürlich wollen VPN-Provider die Logs aufbewahren dies auf irgendeine Art und Weise rechtfertigen. Bei einigen erfolgt dies wirklich zu diesem Zweck, wie zum Beispiel bei ExpressVPN. Dieser bewahrt lediglich die verwendete Bandbreite auf, um seine Server besser zu verwalten. In diesem Fall müssen Sie sich absolut keine Sorgen machen.

Welche VPN bewahren Logs auf und welche bewahren sie auf?

Die Negativbeispiele, die ihre persönlichen Daten weitergeben

Fangen wir hier mit den Negativbeispielen an, wir meinen also diejenigen die Logs aufbewahren und bei denen es sich nicht um Aggregated-Logs handelt.

Provider Aufbewahrte Logs Was machen sie damit?
Hola VPN
  • Besuchte Webseiten
  • Zeit, die man auf den Seiten verbringt
  • Zeitpunkt der Verbindung und Trennung der Verbindung

Geben persönliche Daten an ihre Filialen und Partner weiter.

McAfee Safe Connect
  • Besuchte Webseiten
  • IP-Adresse
  • Die auf ihrem Gerät installierten Anwendungen
  • Zeitpunkt der Verbindung und Trennung der Verbindung

Geben Aggregated-Logs an ihre Partner weiter.

Hoxx VPN
  • Besuchte Webseiten
  • IP-Adresse
  • Zeitpunkt der Verbindung und Trennung der Verbindung

Teilen Daten mit dem Internetprovider, mit dem sie eine Partnerschaft haben.

Psiphon
  • Besuchte Webseiten
  • IP-Adresse
  • Zeitpunkt der Verbindung und Trennung der Verbindung

Teilen Aggregated-Logs mit ihren „Sponsoren“.

Sehr bekannte VPN, die Logs weitergeben

Die Namen in der ersten Tabelle kamen ihnen vielleicht noch nicht bekannt vor, aber die VPN die wir ihnen hier präsentieren werden und die Logs aufbewahren sind weitaus bekannter und Sie sollten sofort abhauen, falls Sie bereits ein Abonnement bei einem von ihnen haben sollten.

Provider Aufbewahrte Logs Was machen sie damit?
HotSpot Shield
  • Besuchte Webseiten
  • Zeit, die man auf den Seiten verbringt
  • Zeitpunkt der Verbindung und Trennung der Verbindung
  • Bandbreite

Analyse der Aggregate-Logs um zu sehen, ob der Service gut funktioniert.

Betternet
  • Besuchte Webseiten
  • Zeit, die man auf den Seiten verbringt
  • Zeitpunkt der Verbindung und Trennung der Verbindung
  • Bandbreite

Es wird nur angegeben, dass “we may use and disclose aggregate information”.

VPNHub
  • Besuchte Webseiten
  • Zeit, die man auf den Seiten verbringt
  • Zeitpunkt der Verbindung und Trennung der Verbindung
  • Bandbreite

Verwendung von Aggregated-Logs für nicht weiter definierte Zwecke.

Zusammenfassung: über 100 analysierte VPN

Jetzt werden wir uns in einer Zusammenfassung über 100 VPN-Provider ansehen, die Logs aufbewahren oder nicht. Wir beginnen mit den absoluten Negativbeispielen, bevor wir ihnen die VPN-Provider präsentieren, die absolut keine Logs aufbewahren.

In der Liste die hier aufgeführt wurde können Sie folgendes entdecken:

  • Mehr als 1 VPN von 2 bewahrt Daten auf, die in Verbindung mit der von ihnen verwendeten Bandbreite stehen.
  • Fast 1 von 2 VPN bewahrt die Zeitpunkte der Verbindung und der Trennung der Verbindung auf.
  • 4 von 10 VPN bewahren die ursprüngliche IP-Adresse auf, mit der Sie sich mit einem VPN-Server verbinden (sehr besorgniserregend).
  • 1 von 5 VPN speichert die von ihnen besuchten Webseiten.

In der Tabelle darunter können Sie folgendes entdecken:

  • Ja bedeutet, dass die Antwort auf die Fragen „Bewahrt das VPN Spuren der besuchten Webseiten auf? Von ihrer echten IP? Von den Zeitpunkten ihrer Verbindung? Von der von ihnen verwendeten Bandbreite?“ Ja ist. Wenn die Antwort Ja lautet, ist das also schlecht.
  • Nein bedeutet, dass die Antwort auf die soeben genannten Fragen Nein ist. Wenn die Antwort Nein ist, dann ist das also gut.
  • Aggregate bedeutet, dass die Daten zwar gespeichert werden, aber dass Sie nicht direkt mit ihnen in Verbindung gebracht werden können.
Provider Besuchte Seiten IP Timestamp Bandbreite
Hola VPN Ja Ja Ja Ja
Safe Connect VPN Ja Ja Ja Ja
Hotspot VPN Ja Ja Ja Ja
AVG VPN Ja Ja Ja Ja
Seed 4 Me Ja Ja Ja Ja
Psiphon Ja Ja Ja Ja
Hoxx VPN Ja Ja Ja Ja
Unlocator Ja Ja Ja Ja
Browsec VPN Aggregate Ja Ja Ja
Betternet Aggregate Ja Aggregate Aggregate
TouchVPN Aggregate Ja Aggregate Aggregate
Hotspot Shield Aggregate Ja Aggregate Aggregate
Kaspersky VPN Aggregate Ja Aggregate Aggregate
HexaTech Aggregate Ja Aggregate Aggregate
VPN In Touch Aggregate Ja Aggregate Aggregate
X-VPN Aggregate Ja Ja Aggregate
VPNHub Aggregate Ja Aggregate Aggregate
Hide My IP Nein Ja Ja Ja
VPN AC Nein Ja Ja Ja
HideMyAss Nein Ja Ja Ja
Bitdefender Nein Ja Ja Ja
Astrill Nein Ja Ja Ja
Buffered Nein Ja Ja Ja
VPN Unlimited Nein Ja Ja Ja
Avast Secureline Nein Ja Ja Ja
Encrypt Me Nein Ja Ja Ja
F-Secure Freedome Nein Ja Ja Ja
TigerVPN Nein Ja Ja Ja
Speedify Nein Ja Ja Ja
OvpnSpider Nein Ja Ja Ja
AppVPN Nein Ja Ja Ja
Thunder VPN Nein Ja Ja Ja
VPN 360 Nein Ja Ja Ja
VPN Gate Nein Ja Ja Nein
TurboVPN Nein Ja Ja Nein
Zenmate Nein Ja Nein Nein
DotVPN Nein Ja Nein Nein
UltraSurf Nein Ja Nein Nein
Opera VPN Nein Ja Nein Nein
Ace VPN Nein Ja Nein Nein
TunnelBear Nein Nein Ja Ja
Private Tunnel Nein Nein Ja Ja
OpenVPN Nein Nein Ja Ja
SaferVPN Nein Nein Ja Ja
Avira Phantom Nein Nein Ja Ja
Star VPN Nein Nein Ja Ja
Anonymous VPN Nein Nein Ja Ja
ProtonVPN Nein Nein Ja Nein
CyberGhost Nein Nein Ja Nein
ExpressVPN Nein Nein Nein Ja
SurfEasy Nein Nein Nein Ja
Windscribe Nein Nein Nein Ja
Hide Me Nein Nein Nein Ja
Goose VPN Nein Nein Nein Ja
Ivacy Nein Nein Aggregate Aggregate
Norton Nein Nein Aggregate Aggregate
Trust Zone Nein Nein Aggregate Aggregate
Surshark Nein Nein Nein Nein
Witopia Nein Nein Nein Nein
PIA Nein Nein Nein Nein
StrongVPN Nein Nein Nein Nein
IPVanish Nein Nein Nein Nein
ibVPN Nein Nein Nein Nein
VPNSecure Nein Nein Nein Nein
VPNArea Nein Nein Nein Nein
OneVPN Nein Nein Nein Nein
CactusVPN Nein Nein Nein Nein
ZoogVPN Nein Nein Nein Nein
PrivateVPN Nein Nein Nein Nein
NordVPN Nein Nein Nein Nein
FastestVPN Nein Nein Nein Nein
SwitchVPN Nein Nein Nein Nein
VPN Tunnel Nein Nein Nein Nein
TorGuard Nein Nein Nein Nein
VyprVPN Nein Nein Nein Nein
iVPN Nein Nein Nein Nein
ProxPN Nein Nein Nein Nein
VPNSecure Nein Nein Nein Nein
Disconnect VPN Nein Nein Nein Nein
VPN Proxy Master Nein Nein Nein Nein
Yoga VPN Nein Nein Nein Nein
VPN One Click Nein Nein Nein Nein
FreeVPN Org Nein Nein Nein Nein
BlackVPN Nein Nein Nein Nein
BTGuard Nein Nein Nein Nein
AirVPN Nein Nein Nein Nein
Celo VPN Nein Nein Nein Nein
SlickVPN Nein Nein Nein Nein
LiquidVPN Nein Nein Nein Nein
Hide All IP Nein Nein Nein Nein
PureVPN Nein Nein Nein Nein
AzireVPN Nein Nein Nein Nein
Mullvad Nein Nein Nein Nein
Ra4w VPN Nein Nein Nein Nein
Perfect Privacy Nein Nein Nein Nein
BolehVPN Nein Nein Nein Nein

Hier sehen Sie also eine Übersicht über alle VPN und wie diese jeweils mit der Aufbewahrung oder Nicht-Aufbewahrung von Logs umgehen. Ihnen ist also klar geworden, dass es besser ist, je mehr hier grün geschrieben steht. Die besten Provider im Hinblick auf die Aufbewahrung von Logs findet man also in dieser Tabelle ganz unten.

Sie wissen nun alles über die Politik der Aufbewahrung von Logs von über 100 VPN-Providern, die wir hier unter die Lupe genommen haben.

Zögern Sie nicht, diesen Artikel zu teilen wenn er ihnen gefallen hat.

Check Also

Warum ist der Eurosport Player im Ausland teilweise gesperrt?

Sie haben ein Abonnement für Eurosport Player abgeschlossen oder haben vor, dies zu tun? Sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.