Wie können Sie im Ausland Sky Sports ansehen?

Sie wissen es vielleicht nicht, aber ihr Sky Sports Abo wird ihnen leider gar nichts bringen, wenn Sie ins Ausland reisen. Denn dieser Kanal ist zahlreichen Ländern aufgrund geographischer Beschränkungen blockiert. Hier zeigen wir Ihnen die Lösung, mit denen Sie dieses Problem mit geringen Kosten leicht umgehen können: mit einem VPN.

Der wichtigste Aspekt, um Sky Sports aus dem Ausland anzusehen, ist ein schnelles VPN zu haben. Hierfür gibt es nichts besseres, als sich für den leistungsstärksten Anbieter in diesem Bereich zu entscheiden. Dieser ist Express VPN. Sie haben mit diesem Provider eine 30-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit. Damit gehen Sie absolut kein Risiko ein, wenn Sie ihn testen. Bei einem 1-jährigen Abonnement können Sie außerdem von 49% Rabatt profitieren.

VPN Skysport

Die geographische Blockierung von Sky Sports

Wie viele andere Sender auchdieser in vielen Ländern von geographischen Einschränkungen betroffen. Die Verbreitung der audiovisuellen Inhalte ist auf einige Länder begrenzt. Würde Sky Sports in anderen Ländern ausstrahlen, dann würden Sie sich gegenüber den Produzenten der Inhalte im illegalen Bereich befinden. Denn diese können ihr Produkt im Hinblick auf die an die jeweiligen Länder gebundenen Rechte nicht verkaufen.

Bei kurzen Aufenthalten im EU-Ausland sind die Inhalte der Streaming-Plattform auch weiterhin verfügbar. Das hat sich dank der neuen EU-Portabilitätsverordnung geändert. Bei langen Aufenthalten oder in anderen Ländern gilt dies jedoch nicht. Dann sind die Inhalte entweder gar nicht verfügbar oder wenn es in dem Land Sky gibt nur die Inhalte des lokalen Katalogs.

Die Streaming-Plattform ist heutzutage sehr gefragt, da sie viele sehr beliebte Sportevents überträgt. Viele Zuschauer haben sich daher ein Abonnement gekauft, das ihnen die Live-Empfangsrechte über das Internet gibt.

Wir haben bereits über das Problem hinsichtlich der rechtlichen Frage gesprochen, aufgrund dessen es für den Internetnutzer unmöglich ist, Sky Sports im Ausland zu nutzen. Viele haben also das Gefühl, ihr Geld verschwendet zu haben, weil man für ein Abonnement bezahlt hat und trotzdem nicht seine Lieblingssportevents ansehen kann. Allerdings kann dieses Problem sehr einfach behoben werden, indem man für ein paar Dollar im Monat ein VPN benutzt.

Ein VPN, um von überall aus auf Sky Sports zugreifen zu können

Ein VPN oder auch Virtuelles Privates Netzwerk wird bei diesem Problem Abhilfe schaffen. Sehen wir uns also an, was man genau mit diesem Online-Tool machen kann.

ExpressVPN streaming

Wie funktioniert dieser Service genau?

Der Service eines VPN ist optimale Lösung, um auf alle Streaming-Inhalte live zugreifen zu können. Vollkommen unabhängig davon, wo Sie sich befinden. Denn dieses Netzwerk erlaubt es Ihnen, Ihre IP-Adresse zu ändern und den Standort Ihres Computers virtuell dorthin zu verlegen, wo Sie es wünschen.

Wenn Sie im Ausland sind dann reicht es aus, sich eine deutsche IP-Adresse zu besorgen. So werden Sie auf der Webseite von Sky Sports wie ein sich in Deutschland befindlicher Internetnutzer erscheinen. Sie haben also ohne Zweifel Zugriff auf alle Inhalte. Der Anbieter hat nichts zu befürchten, was die rechtliche Perspektive angeht, da Sie ja als Internetnutzer aus Deutschland erscheinen. Diese Lösung dient somit allen!

Zusätzlich zu der Möglichkeit, Ihre IP-Adresse zu ändern, schützt Sie Ihr VPN vor Hackerangriffen und anderen Gefahren im Internet. Denn alle ein- und ausgehenden Daten sind verschlüsselt (mit einem AES 256 Bits-Verschlüsselungsprotokoll). So ist es also für jeglichen Spion unmöglich, Ihre Kommunikation und Ihren Austausch mit dem Internet abzufangen.

Unsere Empfehlungen

Als Anbieter möchten wir ihnen das VPN, der im Hinblick auf die höchste Geschwindigkeit und Stabilität derzeit der Marktführer ist, empfehlen: ExpressVPN. Aber auch andere Anbieter schneiden in unserem VPN-Vergleich hervorragend ab, zum CyberGhost, NordVPN oder Surfshark, der recht neu auf dem Markt ist.

Wie wir es bereits am Anfang des Artikels gesagt haben ist es sehr wichtig, dass Ihr VPN-Provider über eine große Auswahl von Servern sowie natürlich über eine sehr gute Geschwindigkeit verfügt. Für jede Streaming-Aktivität ist die Geschwindigkeit ein wichtiges Auswahlkriterium. Mit ExpressVPN werden Sie hinsichtlich dieses Punktes den besten der besten haben.

CyberGhost ist in dieser Kategorie direkt hinter ihm und hat die höchste Serveranzahl (günstigster Anbieter). Bei NordVPN haben Sie die zweithöchste Serveranzahl und den dritten Platz im Hinblick auf die Geschwindigkeit.

30 Tage gratis bei ExpressVPN

Check Also

Wie kann man die Bundesliga live aus dem Ausland ansehen?

Vielleicht gehören Sie zu den zahlreichen Personen in Deutschland, die bei kostenpflichtigen Streaming-Diensten ein Abonnement …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.