VPN für Router: Welcher ist der bessere Provider?

Risiken im Hinblick auf IT-Sicherheit sind derzeit im Hinblick auf das Internet sehr aktuelle Themen. Mit der Vermehrung von Fällen wie Ransomware und Phishing oder auch dem Raub von Bankdaten müssen sich sowohl Berufstätige als auch Privatpersonen schützen. In der Tat sind Sie auch mit einem guten Antivirus-Programm und einer guten Malware nicht vollkommen geschützt. Um Ihre Sicherheit für Sie und alle die Ihnen nahe stehen zu garantieren ist es eine hervorragende Lösung, ein Virtuelles Privates Netzwerk zu verwenden. Aber es auf Ihrem Router zu installieren ist sogar noch besser. Also, welches ist hierfür der beste Anbieter?

VPN-für Router

Wovon reden wir?

Es handelt sich um eine kleine Vorrichtung in Ihrem persönlichen IT-Netz, die die Verteilung der Datenpakete zwischen Ihren verschiedenen Geräten garantiert. Dieser Prozess wird nach einem Prozedere durchgeführt, der sich Routingtabelle nennt.

Um zu funktionieren behandelt dieses Gerät die IP-Adressen im Hinblick auf Ihre Netzwerkadresse, die durch die Subnetzmaske definiert wird. Anschließend weist er sie Ihren Geräten zu, indem er Referenz auf das verbundene Routing-Protokoll nimmt. Letzteres ist nichts Anderes als der Algorithmus und die nach der Konfiguration Ihres Netzes eingesetzte Routingtabelle.

Warum muss man für einen Router ein Virtuelles Privates Netzwerk wählen?

Die Antwort ist sehr einfach. Ein Virtual Private Network ermöglicht es Ihnen, Ihren PC, Ihr Tablet, Ihr Smartphone oder auch Ihren Amazon Fire TV Stick  mit dem Server eines Providers zu verbinden. Nur weil Sie sich irgendwo in einem anderen Land befinden muss Ihre Internetverbindung nicht den Anschein machen, als würde sie aus diesem Land kommen.

Somit profitieren Sie von vollkommener Anonymität und können auf Seiten zugreifen, die blockiert oder zensiert sind.

Was das angeht ist es am einfachsten das VPN für jedes Gerät zu verwenden, wenn man sich für eine Anwendung für Router entscheidet. Wenn sich Ihnen nahe stehende Personen mit Ihrem persönlichen Netzwerk verbinden können sie also:

  • geografische Beschränkungen umgehen
  • über eine andere IP-Adresse verfügen, um Ihre Identitäten zu verbergen
  • ihren Datenfluss schützen
  • anonym im Internet surfen, um ihr Privatleben zu schützen

Schützen Sie all ihre Geräte mit ExpressVPN

Mit anderen Worten bekommen Sie also das, was ein klassisches Abonnement bietet. Aber der Schutz der Verbindung betrifft alle Geräte, die mit dem Router verbunden sind.

Die Anzahl der simultanen Verbindungen ist hierbei also kein ausschlaggebendes Auswahlkriterium. Das einzige, was wichtig ist sind die Leistungen und die Funktionalitäten.

Welches ist das beste VPN für Router?

Provider, die ihnen Optionen für Router anbieten sind recht selten. Aber mit der Liste die hier folgt werden Sie die Besten kennenlernen.

ExpressVPN

ExpressVPN Router

ExpressVPN ist bekannt dafür, das der beste Provider für Router zu sein. In der Tat bietet er eine Palette an vorkonfigurierten VPN-Routern. Aber es ist Ihnen auch möglich auf sein sehr detailliertes und klares Tutorial für die Konfiguration mit Ihrem eigenen Router zuzugreifen, was mit der Firmware DD-WRT funktioniert.

Der Provider verfügt außerdem über seine eigene personalisierte Software, die die VPN-Verbindung und den Schutz Ihrer verbundenen Geräte erleichtert. Er ist er mit einer Funktion ausgestattet die es ermöglicht, die Geräte auszuwählen, die Sie mit dem VPN verbinden möchten und welche Sie über Ihre normale Internetverbindung laufen lassen wollen. All das, indem Sie dieselbe Vorrichtung verwenden.

Sie bekommen bei ihm auch die Funktionalität MediaStreamer. Sie gibt Ihnen von egal welchem Land aus Zugriff auf Netflix (US, AUS, CA, DE, usw.), Hulu und andere Streaming-Plattformen.

Das ist Ihnen auf jedem Gerät möglich, das keine Virtuellen Privaten Netzwerke abdeckt (oder für Ihr VPN für Mac), ohne dass Sie den Verkehr Ihres Geräts über einen Tunnel laufen lassen müssen. Wenn es Schwierigkeiten gibt haben Sie den technischen Support zur Verfügung. Über einen Live-Chat können Sie sich Tag und Nacht an einen Ansprechpartner wenden. Mit all diesen Punkten ist es nicht überraschend, dass es sich hierbei um die Nummer 1 handelt.

ExpressVPN entdecken >

Auch seine Leistungen sind herausragend. Seine Geschwindigkeit ist konstant, egal ob es um kurze oder lange Distanzen geht. Auch seine Abdeckung ist mit über 3.000 Servern die über 148 Standorte in 94 Ländern verteilt sind beeindruckend. Im Hinblick auf die Sicherheit kann man sagen, dass keine Verbindungsverläufe über die Daten Ihres Verkehrs oder Ihre Online-Aktivitäten gespeichert werden.

Eine AES 256 Bits-Verschlüsselung, ein Schutz gegen DNS- und IP-Leaks und der Notausschalter namens Kill Switch-Funktion garantieren Ihnen Sicherheit im Maximum.

Was die Abonnements angeht so umfassen alle Preisgestaltungen die Abdeckung einer 30-tägigen Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit. Es gibt folgende Optionen:

  • 1 Monat für 12,95 $/Monat
  • 6 Monate für 9,99 $/Monat
  • 12 Monate für 6,67 $/Monat mit 3 Monaten kostenlos

CyberGhost

CyberGhost Router

Was die Geschwindigkeit angeht reiht sich CyberGhost direkt hinter ExpressVPN ein. Er ist mit einer Vielzahl an Routern kompatibel, auf denen Sie seine Anwendung einrichten können. Sie können indivituell konfigurierte Verbindungen mit OpenVPN, L2TP oder IPSec einrichten.

Für die Einrichtung auf den unterschiedlichen Modellen bietet Ihnen CyberGhost auf seiner Webseite eine Vielzahl an Tutorials, die alles übersichtlich erklären. Zudem können Sie sich auch einfach an seinen sehr kompetenten und 24/7/365 verfügbaren Kundenservice wenden.

Mit seiner AES 256 Bits-Verschlüsselung, der Kill Switch-Funktion und seinem No Log-VPN bietet er Ihnen absolute Sicherheit und Anonymität. Zudem ist er mit seinen günstigen Preisen und den starken Leistungen zur Zeit der Anbieter mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie können bereits ab 2,64 € monatlich ein Abonnement bei ihm bekommen.

Seine starke Infrastruktur überzeugt viele User weltweit, er bietet über 6.000 Server in 90 Ländern an. Somit ist er bei der Serveranzahl derzeit die Nummer 1.

CyberGhost entdecken >

NordVPN

NordVPN Router

NordVPN bietet auch eine hervorragende Anwendung für Router an. Für die Installation des Miniprogramms überzeugt der Provider mit seinen FAQ und seinem Kundenservice, dass Sie absolut keine Schwierigkeiten dabei haben werden, ihre Verbindung zu sichern.

In der Tat erklären die Tutorials, wie man ihr DD-WRT mit der Firmware mit Hilfe der Protokolle L2TP und PPTP und auch über OpenVPN verbinden kann. Wenn Sie die Option haben möchten die am einfachsten ist dann bietet Ihnen dieser Provider auch eine Auswahl auf vorkonfigurierten Routern.

Was die Leistungen angeht so kann sich NordVPN auf seiner Position behaupten. Er bietet Geschwindigkeiten an, die besser als der Durchschnitt sind. Der Provider verfügt in der Tat über einen Pool von über 5.600 Servern, die in 59 Ländern verteilt sind.

Im Hinblick auf die Sicherheit bietet er einige interessante Funktionen an: CyberSec um Werbungen und Webseiten und Softwares mit Schadsoftware zu blockieren, eine doppelte AES 256 Bits- und AES 256 CBC-Verschlüsselung mit einem DH-Schlüssel von 2.048 Bits um Ihren Verkehr im Internet zwei Mal zu schützen und außerdem mehrere Protokolle zur Auswahl. Darüber hinaus hat dieser Provider eine strikte Politik im Hinblick auf die Nicht-Aufbewahrung von Verbindungsverläufen.

NordVPN entdecken >

All seine Angebote umfassen eine 30-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie:

  • 1-monatiges Abonnement für 10,63 €/Monat
  • 1-jähriges Abonnement von 1 Jahr für 6,22 €/Monat
  • 2-jähriges Abonnement für 4,44 €/Monat
  • 3-jähriges Abonnement für 3,10 €/Monat

Somit ist es die beste Wahl, sich für das Abonnement über eine Laufzeit von 3 Jahren zu entscheiden. Denn hier bekommen Sie die höchsten Rabatte von allen Angeboten.

IPVanish

IPVanish Router

IPVanish ist ein Provider der in der Lage ist, Ihnen verschiedene Optionen anzubieten. Sie können seine Vorrichtung mit einem vorinstallierten VPN kaufen oder die Firmware des Providers installieren, indem Sie die Konfiguration manuell durchführen. Für beide Optionen verfügen Sie über detaillierte FAQ oder seinen Kundenservice für das Prozedere der Konfiguration des Routers.

Was seine Leistungen angeht verbessert IPVanish seine Geschwindigkeit beim Download, vor allem was kurze Distanzen im Vergleich zur Konkurrenz angeht. Allerdings ist seine Infrastruktur mit seinen mehr als 1.300 Servern die in über 75 Ländern verteilt sind noch etwas limitiert. In jedem Fall werden Sie keine großen Probleme haben, sich mit einem Server eines VPN in der Schweiz, Deutschland, usw. zu verbinden.

Was die Sicherheit angeht so deckt der Provider OpenVPN und PPTP für seine DD-WRT Firmware ab und kodiert den Datenfluss mit einer AES 128 Bits- und 256 Bits-Verschlüsselung. Im Hinblick auf die Vertraulichkeit weist das Unternehmen deutlich darauf hin, dass keine Verbindungsverläufe über Ihre Aktivitäten im Internet aufbewahrt werden.

Was die Preisgestaltung angeht so sind seine Preise ein wenig erhöht und es gibt keine kostenlose Testphase. Allerdings gibt es, egal welchen Tarif Sie wählen, eine 7-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit was Ihnen ein wenig Sicherheit für den Fall gibt, dass Sie nicht zufrieden sind.

IPVanish entdecken >

Check Also

Warum ist betfair im Ausland gesperrt?

Sportwetten gehören im Internet zu einer sehr beliebten Aktivität. In den letzten Jahren konnte man …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.