Wie entsperrt man RTL in den Vereinigten Staaten?

Wenn Fernsehen eines der Haupthobbys ist sieht man sich beim Reisen immer etwas vor Probleme gestellt. Denn es ist so, dass die Live-Sendungen der deutschen Fernsehsender im Ausland nicht verfügbar sind. Und wenn man nicht perfekt eine andere Sprache spricht ist es immer etwas schwierig, den Sendungen anderer Länder zu folgen. Aber wenn Sie sich heute auch in dieser Situation befinden können wir ihnen sagen, dass es eine Lösung gibt. Entdecken Sie hier, wie Sie RTL in den Vereinigten Staaten weiterhin live ansehen können.

Die Fernsehsender kennen ihren Standort

Sie wissen es vielleicht nicht, aber die TV-Sender können ihren Standort einsehen, wenn Sie es versuchen, auf ihre Live-Sendungen im Internet zuzugreifen. Wenn das nicht so wäre, wäre es für Sie möglich, das deutsche Fernsehen von egal welchem Land der Welt aus zu verfolgen.

Die Frage die sich stellt ist also, woher die Sender wissen, wo man sich befindet. Um ihnen die Funktionsweise unseres heutigen Tricks erklären zu können (wir können ihnen hier schon einmal ankündigen, dass es sich um die Verwendung eines VPN für die Vereinigten Staaten handelt) muss man zunächst einmal diese Frage der Standorterkennung beantworten.

Also, woher kennen die Sender ihren Standort im Internet? Tatsächlich ist das sehr einfach zu beantworten, aber man muss es eben wissen. Der Grund dafür, dass es möglich ist das Land zu sehen von dem aus Sie sich verbinden ist ihre IP-Adresse.

In 3 Klicks seine IP-Adresse mit xpressVPN ändern#

Diese Adresse ist zwar hauptsächlich eine Identifikationsnummer online, aber sie beinhaltet auch andere wichtige Informationen. Und unter diesen Informationen ist auch der Standort der Geräte und somit seiner User.

Der Grund dafür, das Sie auf RTL nicht von den USA aus zugreifen können ist also ihre IP-Adresse, die anzeigt, wo Sie sich befinden. Um dieses Problem zu umgehen muss man also an diesem Punkt arbeiten.

Wie kann man seine IP-Adresse ändern?

Wir wissen jetzt, dass es an der IP-Adresse liegt, dass unser Standort im Internet einsehbar ist und das ermöglicht es den Fernsehsendern, unseren Zugriff auf die Live-Inhalte zu blockieren. Um seinen Standort im Internet zu ändern und die Sender zu entsperren muss man also seine IP-Adresse ändern.

Aber wie macht man das? Das ist eine Frage die bestimmt viele interessieren wird da es theoretisch nur für die Internetprovider möglich ist, einem Gerät eine IP-Adresse zuzuteilen.

Aber tatsächlich besteht die Lösung die wir ihnen hier anbieten nicht darin, seine IP-Adresse definitiv zu ändern. Der Trick den wir hier verfolgen ermöglicht es aber, sich provisorisch eine neue IP-Adresse auszuleihen. Hierfür müssen Sie ein VPN verwenden, ein Virtual Private Network.

Funktionsweise eines VPN

Die Funktionsweise eines VPN für Mac, PC oder Android ist sehr simpel aber das Tool beinhaltet eine sehr fortgeschrittene Technologie. Denn jeder VPN-Provider verfügt über ein Netzwerk an Servern, die sich in verschiedenen Städten und Ländern der Welt befinden. Im Allgemeinen gilt, je mehr Server und je mehr Länder ein Provider anbietet, desto besser.

Wenn Sie bei einem Provider ein Abonnement abschließen bekommen Sie Zugang zu allen Servern seines Netzwerks. Wenn Sie sich mit einem dieser Server verbinden verwenden Sie anschließend eine IP-Adresse, die von diesem Server bis zum Trennen ihrer Verbindung mit dem VPN bereitgestellt wird. Ihre echte IP-Adresse wird automatisch verborgen und kann von niemandem mehr eingesehen werden.

Da die deutschen Sender nur in Deutschland verfügbar sind benötigen Sie also eine deutsche IP-Adresse, wenn Sie RTL in den Vereinigten Staaten (USA) entsperren wollen. Um diese zu bekommen müssen Sie nur einen VPN-Server finden der sich in Deutschland befindet und sich mit diesem verbinden.

Wählen Sie für das Streaming das schnellste VPN in 2020: ExpressVPN

ExpressVPN streaming

Bei dieser Vorgehensweise ist der schwierigste Schritt die Auswahl eines VPN-Providers. Denn den Markt der Virtual Private Network teilen sich mehrere hundert Akteure, und es ist besonders schwierig, unter diesen eine Auswahl zu treffen. Der Qualitätsunterschied zwischen den einzelnen Providern ist sehr groß.

Aber machen Sie sich keine Sorgen, wie haben das in Betracht gezogen. Aus diesem Grund werden wir ihnen heute das beste VPN für das Streaming und somit zum Ansehen von RTL in den USA präsentieren: ExpressVPN.

Der Grund dafür, dass ExpressVPN der beste Provider ist um diesen deutschen Sender zu entsperren ist unter anderem seine Geschwindigkeit. Denn bei diesem VPN handelt es sich um das derzeit schnellste VPN auf dem Markt und mit ihm können Sie Videos online live mit einer sehr guten Bildqualität ohne jegliche Unterbrechung ansehen.

Was die Serveranzahl betrifft so wird es ihnen bei diesem Provider nicht an Auswahl fehlen. Derzeit verfügt dieser Kandidat über ein wenig mehr als 3.000 Server, die sich über 94 Länder verteilen. Allein in Deutschland haben Sie mit ihm schon Zugang zu mehreren hundert Servern.

Und um noch einen letzten interessanten Punkt zu nennen sollten Sie wissen, dass Sie mit ihm eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit für jedes Abonnement über 1 Monat, 6 Monate oder 1 Jahr nutzen können.

ExpressVPN entdecken >

Check Also

Warum ist betfair im Ausland gesperrt?

Sportwetten gehören im Internet zu einer sehr beliebten Aktivität. In den letzten Jahren konnte man …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.