Home / VPN / Altersüberprüfung auf Pornoseiten in UK: Wie kann man diese vermeiden?

Altersüberprüfung auf Pornoseiten in UK: Wie kann man diese vermeiden?

Um Minderjährige zu schützen hat sich das Vereinigte Königreich (UK) entschieden, eine Regelung umzusetzen die alle Pornoseiten (X) dazu verpflichtet, bei seinen Besuchern eine Altersüberprüfung durchzusetzen. Wenn Sie weniger als 18 Jahre alt ist können Sie in UK nicht auf Pornoseiten zugreifen. Wenn Sie schon über 18 Jahre alt sind haben Sie aber auch ein Problem: Sie werden registriert. Was kann man also machen um Pornoseiten im Vereinigten Königreich (UK) zu entsperren und sein Alter nicht überprüfen lassen zu müssen? Wir erklären ihnen das hier.

AgeID: ein gefährliches System für ihre Sicherheit online

AgeID ist der Name des Systems, das ab dem 15. Juli 2019 ihr Alter überprüft, wenn Sie in den UK auf Pornoseiten zugreifen wollen. Das ist eine Maßnahme der englischen Regierung um junge Menschen vor Pornoseiten wie Pornhub, YouPorn, RecTube, Xnxx, Tukiff, xVideos, xHamsters und vielen anderen zu schützen.

Um auf diese zuzugreifen müssen Sie ein offizielles Identifikationsdokument bereitstellen, wie in etwa einen Führerschein, eine Kreditkarte ihren Ausweis oder ihren Reisepass. Wenn Sie keines dieser Dokumente bereitstellen dann können Sie nach dem 15. Juli im Vereinigten Königreich keine Pornoseiten (X) mehr entsperren.

Was gäbe es sShlimmeres? Wenn man die Anzahl an Deutschen kennt die in England leben, dann kann man sich was die Sicherheit der eigenen Daten angeht sehr wohl Sorgen machen. Und es hat bestimmt niemand Lust, seine Identitätsdokumente auf Pornoseiten anzugeben. Diese müssen absolut anonym bleiben.

Für alle die jünger als 18 Jahre sind ist hier also auch die Sicherheit ihrer persönlichen Daten ein Problem, außerdem wird ihr Zugang zu Pornoseiten in den UK vollkommen gesperrt.

Für den Fall, dass eine Pornoseite den Zugang für alle unter 18 Jahren nicht sperrt wären diese also nur von den englischen Internetprovidern blockiert. Kurz gesagt, dass ist ein Rückschritt was die Freiheit im Internet angeht.

Also, was kann man machen um sein Alter nicht mit offiziellen Dokumenten bestätigen zu müssen, wenn man in den UK auf Pornoseiten zugreift? Das ist sehr einfach, man muss die Pornoseiten nur glauben lassen, dass Sie sich nicht im Vereinigten Königreich befinden.

Ein VPN, um die Blockierung der Pornoseiten in den UK zu umgehen

Um diese Blockierung und Zensur der Pornoseiten (X) wie Pornhub, Youporn, Tufikk, Xnxx, xHamster oder auch xVideos  in den UK zu umgehen müssen Sie die Seiten glauben lassen, dass Sie sich nicht in England befinden.

Denn ja, dieses Gesetz betrifft nur Personen, deren Standort im Vereinigten Königreich festgestellt wird. Eine Pornoseite kann aufgrund ihrer IP-Adresse ganz leicht feststellen, von wo aus Sie zugreifen möchten.

Letzere zeigt ihren Standort im Vereinigten Königreich an und aus diesem Grund werden Sie gefragt, ihr Alter mit AgeID feststellen zu lassen um auf die verschiedenen Pornoseiten in UK zuzugreifen und diese zu entsperren.

Ihnen ist also klar geworden, dass das Ziel ist, ihre IP-Adresse zu ändern und ihren Standort in ein Land zu verlegen, in dem es diese Blockierung für pornographische Seiten nicht gibt.

IP-Adresse mit ExpressVPN ändern

Wie funktioniert ein VPN?

Ein VPN oder ein Virtual Private Network ist ein Tool das es ihnen ermöglicht, ihre IP-Adrresse zu ändern und ihre Daten zu verschlüsseln. Internetprovider und alle Webseiten die Sie besuchen können somit nicht wissen, wer Sie sind und was Sie machen. Lesen Sie unseren detaillierten Artikel, der erklärt wie ein VPN funktioniert.

Damit Sie ihr Alter nicht angeben müssen und im Vereinigten Königreich nach dem 15. Juli auf eine Pornoseite zugreifen zu können müssen Sie sich nur mit einem VPN verbinden und einen Server wählen, der sich in einem anderen Land befindet.

Sie können sich somit mit einem Server verbinden, der sich in Deutschland, in Frankreich, in Spanien, in Kanada oder irgendwo anders befindet.

Nur in England gibt es diese Blockierung der Pornoseiten für alle die unter 18 Jahre alt sind. Wenn Sie ihre IP-Adresse also wo anders platzieren dann können Sie auf Youporn, Pornhub, Tukiff, XnXX, xHamster oder xVideos zugreifen, als ob Sie sich in dem Land befinden würden in dem Sie sich mit dem Server ihres VPN verbinden.

Zusammenfassend hier noch einmal alle Schritte, die Sie durchführen müssen:

  • sich für ein VPN anmelden
  • das VPN herunterladen und installieren
  • sich mit ihm verbinden und egal welchen Server auswählen, aber keinen in den UK
  • gehen Sie anschließend auf die Pornoseite die Sie besuchen möchten, die Nachricht von AgeID, die Sie danach fragt ihr Alter zu verifizieren wird nicht mehr erscheinen

Und schon haben Sie gesehen, wie einfach es ist zu verstehen und zu sehen was man machen muss, um sein Alter nicht mehr verifizieren zu müssen, wenn man im Vereinigten Königreich (UK)  auf Pornoseiten zugreifen will.

ACHTUNG, wir empfehlen es ihnen, ihren Cache zu leeren und ihre Cookies ihres Browsers zu löschen um sicher zu sein, dass absolut keine Spuren von ihrer englischen IP-Adresse bleiben.

Hier konnten Sie also sehen, wie man ein VPN wie ExpressVPN verwenden kann um seine IP-Adresse zu ändern um die Blockierung der Pornoseiten in UK zu umgehen.

Was kostet das alles?

Was sind die Kosten eines VPN, der es ihnen ermöglicht, Pornoseiten im Vereinigten Königreich zu entsperren?

Das hängt alles von dem VPN ab, das Sie wählen. Wenn Sie eine hervorragende Übertragungsrate und die bestmögliche Geschwindigkeit wollen, dann empfehlen wir ihnen ExpressVPN.

Es handelt sich derzeit um eines der besten VPN auf dem Markt und Sie werden sofort versehen, wofür Sie bezahlen. Somit können Sie auf Pornoseiten in UK zugreifen und diese entsperren ohne über AgeID gehen zu müssen, und das kostet Sie nur 6,67 $ im Monat.

IP-Adresse mit ExpressVPN ändern

Sie können sich auch für CyberGhost oder NordVPN entscheiden, die günstiger aber ein bisschen weniger schnell sind, aber sie sind für weniger als € im Monat durchaus auch effizient.

Sie können sehen, dass Sie für diesen Preis von allen Vorteilen eines VPN profitieren können, wie zum Beispiel:

  • Netflix entsperren
  • auf alle Inhalte mit Geoblocking zugreifen
  • Downloads ohne Risiko durchführen
  • alle möglichen Arten von Zensur umgehen
  • bei Flugtickets sparen
  • Daten verschlüsseln

Nutzen Sie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit

Wenn Sie sich in London oder irgendwo anders in England befinden und nur ein paar Tage da sind und währenddessen auf eine blockierte Pornoseite zugreifen wollen, dann können Sie das kostenlos tun.

Denn um ihr Alter nicht mit AgeID verifizieren zu müssen können Sie sich für ein Premium-VPN wie ExpressVPN entscheiden und anschließend wenn Sie nach Deutschland zurückkehren ihre Erstattung anfordern.

Die Geld-zurück-Garantie bei ExpressVPN beträgt 30 Tage, was ihnen ausreichend Zeit lässt um alle Videos die Sie bei xVideos, Youporn, Pornhub, XnXX, xHamster oder jeder anderen Pornoseite die Sie möchten anzusehen.

Wir hoffen, dass ihnen dieser Artikel nützlich war und dass ihnen klar geworden ist was Sie machen müssen, damit Sie ihr Alter nicht mit offiziellen Dokumenten angeben müssen um im Vereinigten Königreich auf Pornoseiten zugreifen zu können.

IP-Adresse mit ExpressVPN ändern

Altersüberprüfung auf Pornoseiten in UK: Wie kann man diese vermeiden?
4 (80%) 1 vote[s]

Check Also

Das beste VPN für Mailand: Welchen Provider sollte man wählen?

Sie sind auf der Suche nach dem besten VPN für Mailand, um einen angenehmen Aufenthalt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.