Warum ist bwin im Ausland gesperrt?

Sportwetten erfreuen sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Die jährlichen Einsätze pro Jahr sind ständig am zunehmen. Wenn Sie auch zu den Fans von Sportwetten gehören dann ist ihnen bwin bestimmt ein Begriff, denn es handelt sich hierbei um einen der beliebtesten Anbieter in Deutschland und einem der größten Anbieter weltweit. Der Buchmacher hat bereits Millionen an Kunden und ist vor allem wegen seinem riesigen Wettangebot, den zahlreichen Livewetten und den Live-Streams sehr beliebt. Wenn Sie auch ein Konto bei diesem Anbieter haben dann wissen Sie es bestimmt, dass Sie bei Aufenthalten im Ausland nicht von jedem Land aus Wetten durchführen können. Warum das so ist und was man machen kann, um diese Blockierung zu umgehen möchten wir hier in diesem Artikel zeigen. Sehen wir uns an, wie man bwin im Ausland entsperren kann.

Warum ist bwin im Ausland teilweise gesperrt?

Seinen Ursprung hat bwin im Jahre 1997, als das Unternehmen BETandWin.com in Österreich gegründet wurde, später wurde es zu bwin umbenannt. Mittlerweile handelt es sich um einen der größten Anbieter für Sportwetten weltweit, der sich auch in Deutschland sehr hoher Beliebtheit erfreut.

Sein riesiges Angebot ist bei den Fans sehr beliebt, auf der Webseite findet man folgende Kategorien: Fußball, Tennis, Basketball, Eishockey, American Football, Volleyball, Handball, Formel 1, Darts, Boxen, Golf, Skispringen, Ski alpin, Unterhaltung, Baseball, Aussie Rules, Bandy, Biathlon, Cricket, eSports, Kampfsport, Langlauf, Leichtatletik, Motorsport, Olympia, Plitik, Radsport, Rugby League, Rugby Union, Schach, Snooker, Specials, Unihockey und Wasserball.

Darüber hinaus ist seine übersichtliche Seite und einfache Bedienung bei den Usern sehr beliebt. Sie wissen es aber bestimmt, dass Sie teilweise keine Online-Wetten durchführen können, wenn Sie sich im Ausland befinden.

So können Sie beispielsweise problemlos Wetten in Deutschland, Dänemark, Österreich, Norwegen, Niederlande und in der Schweiz und weiteren Ländern durchführen, doch in vielen anderen Ländern werden Sie bei den Wetten blockiert sein. Das ist natürlich ärgerlich, weil man auf seine Lieblingsevents gerne auch im Urlaub live wetten will.

Doch warum ist es so, dass man Online-Wetten im Ausland nicht immer problemlos durchführen kann? Denn das ist nicht nur bei bwin so, sondern das Problem ist bei allen Buchmachern weltweit gegeben. Tatsächlich handelt es sich hierbei um eine rechtliche Frage. Was ist damit genau gemeint?

Damit Wetten im Ausland durchgeführt werden können benötigt der Buchmacher hierfür die jeweilige Lizenz. Für welche Länder er diese hat hängt oftmals auch vom Firmensitz des Unternehmens ab, es geht also um lizenzrechtliche Gründe.

Wenn die Lizenz in dem Land von dem aus Sie zugreifen möchten nicht zur Verfügung steht dann muss der Anbieter ihren Zugriff automatisch blockieren, wenn er feststellt, dass Sie aus dem Ausland zugreifen. Diese geographische Beschränkung nennt man Geoblocking.

Bei bwin im Ausland mit einem VPN wetten

Wie gesagt erkennt die Seite von bwin also, aus welchem Land Sie genau auf die Inhalte zugreifen? Doch wie genau funktioniert das? Diese Frage ist ausschlaggebend, wenn wir herausfinden wollen, wie wir das Geoblocking der Seite umgehen können.

Tatsächlich hat die Seite kein eigenes System der Standortermittlung der User, da sie dieses nicht benötigt. Denn Sie selbst teilen im Internet mit, wo genau Sie sich befinden. Wenn Sie im Internet surfen haben Sie eine Identifikationsnummer die sich IP-Adresse nennt, die ihnen von ihrem Internetprovider zugeteilt wurde. Diese beinhaltet verschiedene Informationen wie die Art des Geräts, das verwendete Betriebssystem und auch den Standort ihres Geräts.

Die Seite sieht also, ob Sie mit einer US-amerikanischen, einer italienischen oder einer deutschen IP surfen und weiß so direkt, wo genau Sie sich befinden. Wenn Sie also alle Inhalte von bwin im Ausland entsperren möchten, dann benötigen Sie eine deutsche IP-Adresse oder eine IP eines anderen Landes, in denen bwin eine Lizenz hat.

Doch wie kann man diese bekommen? Denn eigentlich ist nur der Internetprovider dazu in der Lage, eine IP zu modifizieren. Doch man kann hier ein Online-Tool zu Hilfe nehmen, das sich Virtuelles Privates Netzwerk, Virtual Private Network oder kurz VPN nennt, um eine IP eines anderen Landes zu bekommen, und das auf vollkommen legale Art und Weise. Wie das genau funktioniert sehen wir uns im nächsten Abschnitt an.

Wie funktioniert ein VPN?

Der Name sagt es schon, wir sprechen hier von einem Netzwerk. Abhängig vom jeweiligen Provider besteht dieses aus unterschiedlich vielen Servern, die über verschiedene Städte und Länder verteilt sind. Im Allgemeinen haben qualitativ hochwertige Anbieter sehr viele Server und sehr viele abgedeckte Länder im Angebot.

Sobald man sich mit einem der VPN-Server dieses Netzwerks verbindet surft man anschließend für die ganze Zeit der Verbindung mit der IP des jeweiligen Servers. Gleichzeitig wird die eigene echte IP automatisch verborgen und ist für Dritte nicht mehr einsehbar. So können Sie also nicht nur bwin im Ausland entsperren, sondern auch vollkommen anonym surfen.

Ihr neuer Standort im Internet wird also da angezeigt, wo sich der jeweilige Server befindet. Wenn Sie sich also mit einem Server in Deutschland verbinden dann surfen Sie mit einer deutschen IP-Adresse und egal wo Sie sich in der Welt befinden, Sie können nun bei bwin Online-Wetten durchführen, ganz so als ob Sie wirklich zu Hause in ihrer Wohnung werden.

Die Bedienung eines VPN ist sehr einfach und vollkommen intuitiv, so dass es auch für Anfänger ohne jegliche IT-Vorkenntnisse absolut problemlos möglich ist.

ExpressVPN für Sportwetten im Ausland

bwin im Ausland mit ExpressVPN entsperren

Die Unterschiede im Hinblick auf die Qualität der Anbieter die es auf dem Markt gibt ist sehr groß, daher möchten wir ihnen hier eine kurze Empfehlung abgeben. Um eine große Auswahl zu haben und entspannt Wetten durchführen zu können benötigen Sie ein VPN, das Inhalte mit Geoblocking entsperren kann, viele Server in vielen Ländern hat und zudem eine hohe Verbindungsgeschwindigkeit bietet.

Daher eignet sich der Provider ExpressVPN (erfahren Sie mehr über ihn in unserem ausführlichen Test und der Bewertungperfekt für dieses Unterfangen. Er hat über 3.000 Server in 94 Ländern und ist außerdem derzeit das schnellste und stabilste VPN auf dem Markt, wodurch Sie bwin problemlos überall in der Welt entsperren können.

Seine Anwendungen sind benutzerfreundlich und einfach zu bedienen und sein Kundenservice ist 24/7/365 über einen Online-Chat erreichbar. Seine bedingungslose 30-tägige Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit gibt ihnen die Möglichkeit, alle seine Funktionalitäten umfangreich zu testen, bevor Sie sich langfristig in einem Abonnement verpflichten.

Check Also

Wie kann man die Bundesliga live aus dem Ausland ansehen?

Vielleicht gehören Sie zu den zahlreichen Personen in Deutschland, die bei kostenpflichtigen Streaming-Diensten ein Abonnement …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.