Home / VPN / Deutsches Fernsehen live im Vereinigten Königreich ansehen

Deutsches Fernsehen live im Vereinigten Königreich ansehen

Sie sind auf die andere Seite des Ärmelkanals gereist und suchen nach einer Möglichkeit, das deutsche Fernsehen im Vereinigten Königreich (egal ob in England, Schottland, Wales oder Nordirland) anzusehen? Dann sind Sie hier genau an der richtigen Stelle. Denn in unserem heutigen Artikel möchten wir allen Deutschen und denjenigen die sich für das deutsche Fernsehen interessieren zu Hilfe kommen, die sich in diesem Land aufhalten und nach einer kostenlosen Möglichkeit suchen um weiterhin ihre Lieblingssendungen anzusehen. Zunächst einmal beginnen wir damit uns das Problem anzusehen, warum man das deutsche Fernsehen im Vereinigten Königreich eigentlich nicht ansehen kann.

Warum kann man das deutsche Fernsehen im Vereinigten Königreich nicht ansehen?

Das ist eine absolut legitime Frage. Denn viele Deutsche denken, dass Sie von überall aus auf die Sendungen der Kanäle ihres Landes zugreifen können. Aber in der Realität ist das nicht wirklich so.

Tatsächlich ist es nicht nur unmöglich das deutsche Fernsehen im Vereinigten Königreich anzusehen, egal ob Sie in England oder einem anderen Land sind, sondern in keinem anderen Land im Ausland. Das liegt an den Senderechten. Tatsächlich muss jeder Kanal diese Rechte bezahlen bevor er das Recht dazu hat, Bildmaterial in einem Land auszustrahlen.

ExpressVPN entdecken >

Wir sehen also, dass man im Vereinigten Königreich oder von keinem anderen Land aus auf das deutsche Fernsehen zugreifen kann liegt daran, dass diese Sender aus Deutschland für die Länder keine Senderechte haben. Diese fürs Ausland zu kaufen würde sich aufgrund der hohen Kosten meist nicht lohnen, daher wird es nur in Ausnahmefällen gemacht. Das kann man also nicht ändern, außer man holt sich eine englische IP-Adresse, wenn man sich gerade in England befindet.

Wenn wir eine kostenlose Lösung für dieses Problem finden wollen dann müssen wir zunächst erst einmal verstehen, woher die Sender überhaupt den Standort der User zu den Zeitpunkt an dem sie auf die Live-Inhalte zugreifen wollen kennen.

Woher kennen die Sender den Standort der User?

Tatsächlich ist diese Frage eigentlich nicht ganz richtig gestellt. Denn der Standort der Person wird hier nicht wirklich festgestellt. Allerdings kann man ganz einfach den Standort aller mit dem Internet verbundenen Geräte (Computer, Smartphone, Tablet, Smart TV, usw.) feststellen.

Wenn die Sender ihren genauen Standort kennen so liegt das an dem Gerät das Sie gerade für das Surfen im Internet benutzen. Und hierfür müssen Sie sich nur die IP-Adresse ihres Geräts ansehen. Denn tatsächlich hat jedes Gerät das mit dem Internet verbunden ist eine für ihn einzigartige IP-Adresse.

Diese Adresse sendet verschiedene Informationen über ihr Gerät aus, dazu gehört auch der genaue Standort. Wenn Sie nicht von den Vereinigten Staaten aus auf das deutsche Fernsehen und seine Live-Inhalte zugreifen können so liegt das daran, dass man an ihrer IP-Adresse sehen kann, dass Sie sich außerhalb von Deutschland befinden. Sie surfen beispielsweise mit einer englischen, schottischen, walisischen oder nordirischen IP-Adresse. Und da Sie nicht das Recht haben ihr Bildmaterial außerhalb der Grenzen Deutschlands auszustrahlen sind sie dazu verpflichtet, ihre Anfrage abzulehnen.

Wie kann man im Vereinigten Königreich live das deutsche Fernsehen ansehen?

Jetzt wo man weiß wie die Sender den Standort der User feststellen kann man eine kostenlose Lösung finden, um das deutsche Fernsehen im Vereinigten Königreich anzusehen.

Nach dem was wir bis jetzt wissen kann man weder im Vereinigten Königreich noch von anderen Ländern im Ausland auf die Live-Inhalte des deutschen Fernsehens zugreifen, weil ihre IP-Adresse ihren genauen Standort anzeigt und angibt, dass Sie sich nicht in Deutschland befinden. Und da die Sender kein Bildmaterial außerhalb der Landesgrenzen ausstrahlen können können Sie nicht auf die Sendungen zugreifen.

Was wir hier machen werden ist ihre echte IP-Adresse zu verbergen indem wir diejenige eines anderen Gerätes verwenden, das seinen Standort in Deutschland hat. Und hierfür gibt es eine sehr einfache Option, die für alle zugänglich und vollkommen legal ist. Es handelt sich um die Verwendung eines VPN, Virtual Private Network oder Virtuellen Privaten Netzwerks.

Wie kann ein VPN dabei helfen, vom Vereinigten Königreich aus auf das deutsche Fernsehen zuzugreifen?

Das Virtual Private Network nennt sich wie gesagt im Deutschen Virtuelles Privates Netzwerk. Und wie jedes Netzwerk besteht auch das VPN also aus verschiedenen Geräten. Diese Geräte sind Server, die in verschiedenen Ländern der Welt angebracht wurden. Die Anzahl der Server und der abgedeckten Länder unterscheidet sich hierbei stark je nach VPN-Provider. Es gilt je mehr, desto besser!

Wenn sich ein User mit einem dieser Server verbindet dann erhält er dessen IP-Adresse. Und da die IP-Adresse den Standort eines Gerätes angibt erhält der User also auch den Standort dieses Servers.

Wenn Sie also vom Vereinigten Königreich aus auf das deutsche Fernsehen zugreifen wollen dann müssen Sie sich – egal ob Sie sich in England, Schottland, Wales oder Nordirland befinden – also einfach mit einem Server befinden, der sich in Deutschland befindet und der ihnen somit eine deutsche IP-Adresse bereitstellt.

Im Rahmen dieses Absatzes möchten wir auch gerne die Gelegenheit nutzen, ihnen einen kleinen Tipp zu geben. Wenn Sie das deutsche Fernsehen im Vereinigten Königreich entspannt und ohne Unterbrechungen in einer hohen Bildqualität ansehen möchten dann empfehlen wir es ihnen, sich für ExpressVPN zu entscheiden.

ExpressVPN entdecken >

Es handelt sich um einen historischen Provider eines Virtual Private Network der sich vor allem von der Konkurrenz durch seine Geschwindigkeit absetzt. Denn ExpressVPN bietet derzeit auf dem Markt das schnellste und stabilste Netzwerk das es ihnen ermöglicht, die Videos live online in einer sehr hohen Bildqualität anzusehen. Sie sollten hier auch beachten, dass absolut nicht alle Provider die es auf dem Markt gibt dazu in der Lage sind, das Geoblocking der Fernsehsender zu umgehen.

Bei ExpressVPN bekommen Sie außerdem nicht nur IP-Adressen in Deutschland sondern auch in 93 weiteren Ländern. Denn dieser Provider deckt derzeit 94 Länder mit ein wenig mehr als 3.000 eingesetzten Servern ab.

Check Also

WRC (World Rally Championship) live im Streaming ansehen

Motorsportevents ist in Deutschland sehr beliebt und zahlreiche Events wie die Formel 1 oder die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.