Home / VPN / ZDF live in Marokko ansehen

ZDF live in Marokko ansehen

Wenn man ins Ausland reist ist eine Sache die vielen Deutschen oft fehlt, dass man seine Lieblingssendungen der deutschen Fernsehsender nicht mehr ansehen kann. Das ist für viele Reisenden aus verschiedenen Gründen ein wichtiger Punkt. Wenn Sie also wie so viele Deutsche eine Reise nach Marokko planen dann wissen Sie, dass Sie eigentlich auf ihre Lieblingssendungen von ARD, ZDF, RTL, Sat1, Pro7, Eurosport und Kabel 1 verzichten müssen. Eigentlich, denn heute werden wir ihnen zeigen, wie Sie ZDF live ansehen können wenn Sie in Marokko sind.

Die Senderechte: das allgemeine Problem aller Fernsehsender

Wenn Sie bereits einige Zeit im Ausland verbracht haben dann ist ihnen bestimmt aufgefallen, dass die Live-Sendungen der deutschen Fernsehsender dort nicht verfügbar sind. Wenn Sie versuchen auf diese zuzugreifen dann werden Sie eine Fehlermeldung erhalten, dass diese Inhalte aus rechtlichen Gründen (aufgrund der fehlenden Senderechte) in dem Land in dem Sie sich aufhalten nicht verfügbar sind.

Denn die TV-Sender können kein Bildmaterial im Ausland ausstrahlen. Das liegt daran, dass sie für diese Länder keine Senderechte haben. Sie könnten diese kaufen, doch sie sind sehr teuer weshalb das nur in Ausnahmefällen gemacht wird, da es sich kaum lohnt. Somit kann jeder TV-Sender nur Bildmaterial in seinem Herkunftsland ausstrahlen, da er an diese Gesetze gebunden ist.

Wir werden ihnen hier aber zeigen, wie man dieses Problem mit einem VPN umgehen kann. Hierfür muss man aber zunächst verstehen, wie die Sender überhaupt den Standort der User herausfinden können. Das werden wir uns hier also im nächsten Abschnitt ansehen.

Entsperren Sie alle ihre Lieblingssender mit ExpressVPN

Woher weiß ZDF, dass ich mich in Marokko befinde?

Der Grund dafür, dass es ihnen nicht möglich ist aus Marokko auf ZDF zuzugreifen obwohl das in Deutschland sehr wohl möglich ist, ist weil der Sender ihren Standort sehen kann. Aber wie kann er diese Information bekommen? Das ist also die Frage, auf die wir hier eine Antwort finden werden.

Es gibt viele Personen die denken, dass Sie hinter ihrem Bildschirm absolut unsichtbar sind. Allerdings gibt es etwas das Sie nicht wissen: es ist möglich die Art ihres Geräts, ihre Identität und auch ihren Standort im Internet einzusehen.

Denn wenn Sie sich mit dem Internet verbinden sendet ihr Gerät eine IP-Adresse aus, die direkt mit ihrer eigenen Identität verbunden ist. Diese Adresse dient grundsätzlich als Identifikationsnummer um Daten empfangen und senden zu können. Aber sie beinhaltet auch weitere wichtige Informationen, unter denen auch ihr Standort ist.

Der Grund dafür, dass Sie die Live-Inhalte von ZDF nicht in Marokko ansehen können ist also, weil der Kanal dank ihrer IP-Adresse sehen kann, dass Sie nicht in Deutschland sind. Und wegen den Senderechten die er in diesem Land nicht hat ist er dazu verpflichtet, ihnen den Zugang zu blockieren.

Die Lösung: Vertrauen Sie einem VPN!

Um auf die deutschen Sender aus dem Ausland zugreifen zu können muss man die Webseite des Senders glauben machen, dass man sich von Deutschland aus verbindet. Um das zu erreichen muss man also seine IP-Adresse ändern, da es genau diese Adresse ist die ihren Standort angibt. Und genau für dieses Unterfangen dient ihnen das VPN.

Das VPN oder das Virtual Private Network ist ein Netzwerk an Servern, die in verschiedenen Städten und Ländern angebracht wurden. Indem man sich mit einem dieser Server verbindet bekommt der jeweilige Internetuser eine neue IP-Adresse, die seinen Standort dort anzeigt wo der jeweilige Server sich befindet. Die eigene IP-Adresse wird dabei verborgen und ist für Dritte nicht mehr einsehbar.

Um von Marokko aus auf ZDF zugreifen zu können benötigt man also eine deutsche IP-Adresse. Hierfür reicht es aus, sich mit einem VPN-Server zu verbinden der sich in Deutschland befindet.

Welches VPN soll man wählen?

ExpressVPN streaming

Die Verwendung eines VPN ist vollkommen legal, sehr einfach und für alle zugänglich.

Allerdings ist es sehr schwer, eine gute Wahl zu treffen was den VPN-Provider angeht, da es enorm viele Provider auf dem Markt gibt die derzeit verfügbar und qualitativ sehr unterschiedlich sind. Daher haben wir uns dazu entschieden, ihnen eine kleine Empfehlung zu geben. Wir empfehlen es ihnen also, sich für ExpressVPN zu entscheiden.

ExpressVPN ist ohne Zweifel das beste VPN momentan, wenn es um das Streaming geht. Mit über 10 Jahren an Erfahrung deckt er derzeit 94 Länder mit ein wenig mehr als 3.000 Server ab. Das ist im Vergleich zur Konkurrenz eine sehr hohe Abdeckung.

Aber wir empfehlen es ihnen auch sich für ExpressVPN zum Entsperren von ZDF in Marokko zu entscheiden, weil er eine außergewöhnliche Geschwindigkeit bietet. ExpressVPN ist derzeit das schnellste und stabilste VPN auf dem Markt.

Dank diesem Provider werden Sie in der Lage sein, alle Live-Videos online in HD oder auch in Full HD ohne jegliche Unterbrechung anzusehen. Und darüber hinaus können Sie mit ihm gleichzeitig bis zu 5 Geräte mit einem einzigen Abonnement schützen.

49 % Rabatt bei ExpressVPN nutzen

Check Also

WRC (World Rally Championship) live im Streaming ansehen

Motorsportevents ist in Deutschland sehr beliebt und zahlreiche Events wie die Formel 1 oder die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.