Home / VPN / Bei ExpressVPN kündigen und eine Erstattung erhalten: Wie macht man das?

Bei ExpressVPN kündigen und eine Erstattung erhalten: Wie macht man das?

Sie wollen wissen, wie man ein Abonnement bei ExpressVPN kündigt und eine Erstattung erhält? Dann sind Sie hier an der richtigen Adresse. In unserem heutigen Artikel haben wir uns entschlossen, uns denjenigen zu widmen die ihren VPN-Service der ihnen zu teuer ist nicht mehr nutzen wollen und sich entschieden haben, sich von diesem Provider zu trennen. Aber bevor wir ihnen die einzelnen Schritte erklären beginnen wir mit einer kleinen Präsentation.

Kündigung-ExpressVPN

Präsentation des Providers

Bevor wir ihnen zeigen, wie Sie ihr Abonnement bei ExpressVPN kündigen und eine Erstattung erhalten können beginnen wir zunächst mit einer kleinen Präsentation.

Es handelt sich um einen Provider eines historischen Virtual Private Network, der 2009 gegründet wurde und der derzeit definitiv einer der besten VPN-Provider ist. Er ist die Nummer 1 was die Geschwindigkeit angeht und ist sehr stark im Hinblick auf den Schutz, die Anonymität und das Entsperren von Streaming-Plattformen, er hat also alles um zu überzeugen.

Das einzige Problem dieses Providers ist sein Preis. In der Tat , um den hervorragenden Service den er bietet zu nutzen muss man auch etwas mehr als bei der Konkurrenz dafür bezahlen. Wenn Sie sich entschieden haben, ihr Abonnement bei ExpressVPN zu kündigen so gehen wir davon aus, dass es am Preis liegt.

45-tägige kostenlose Testphase bei CyberGhost nutzen

Aber das ist nicht wichtig. Wie wir es am Anfang versprochen haben werden wir ihnen die einzelnen Schritte zeigen, wenn Sie sich bereits entschieden haben sich von diesem Provider zu trennen. Fangen wir hier also an.

Wie kündigt man sein Abonnement bei ExpressVPN?

Bevor wir weitermachen wollen wir, dass Sie wissen, dass es nicht möglich ist sein Abonnement bei ExpressVPN über die Anwendungen zu kündigen, egal ob es um den Computer, das Smartphone oder das Tablet geht. Um die automatische Erneuerung ihres Abonnements zu annullieren müssen Sie auf jeden Fall auf die Webseite des Providers gehen und wir zeigen ihnen hier, was Sie machen müssen.

Wir gehen davon aus, dass Sie bereits auf der Seite dieses Providers eines Virtual Private Network sind. Wenn das der Fall ist verbinden Sie sich mit ihren Login-Daten und ihrem Passwort und klicken Sie auf das Tab « Meine Abonnements ».

Bei ihrem laufenden Abonnement gehen Sie zu dem Feld « Automatische Erneuerung » oder Automatic renewal ». Unter diesem Bereich finden Sie einen Link wo geschrieben steht « Manage settings ».

Indem Sie darauf klicken können Sie die automatische Erneuerung ihres Abonnements deaktivieren und ihr Abonnement bei ExpressVPN zum Ablaufdatum ihres aktuellen Abonnements kündigen. Mit anderen Worten, Sie können den Service noch bis zu dem Zeitpunkt nutzen an dem ihr Abonnement endet.

Zur Info, die Kündigung bei ExpressVPN ist für diejenigen die mit Bitcoins gezahlt haben nicht nötig. Wenn das bei ihnen der Fall ist wird die Kündigung automatisch erfolgen.

Wie bekommt man bei ExpressVPN eine Erstattung?

Jetzt wo Sie wissen wie man seine Kündigung durchführt werden wir ihnen zeigen, wie man bei ExpressVPN eine Erstattung erhält. Dieser Schritt ist absolut nicht schwierig. Da dieser Provider eine 30-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit anbietet müssen Sie diese anfordern, bevor der Zeitraum von 30 Tagen abläuft um eine Erstattung zu erhalten.

Wenn Sie sich noch in diesem Zeitraum befinden können Sie hier sehen, wie Sie vorgehen müssen. Zunächst gehen Sie auf die Internetseite des Providers. Sobald Sie dort sind gehen Sie auf die Seite des Kundenservices oder klicken direkt auf das 24/7/365 verfügbare Chat-Fenster.

Hier ist es natürlich das Ziel, einen Ansprechpartner zu kontaktieren. Denn um eine Erstattung bei ExpressVPN zu erhalten müssen Sie ihren Wunsch beim Kundenservice zum Ausdruck bringen, dass Sie von diesem Provider eine Erstattung wollen. Wir empfehlen es ihnen also, sich für das Chat-Fenster zu entscheiden, da der Vorgang so am schnellsten umgesetzt wird.

Es kann sein, dass Sie nach der E-Mail-Adresse die mit ihrem Konto verbunden ist und vielleicht nach dem Grund für ihre Unzufriedenheit gefragt werden. Es kann sein, dass Sie ein wenig warten müssen aber wenn Sie sich noch in dem Zeitraum der 30-tägigen Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit befinden, werden Sie ihre Erstattung definitiv erhalten.

Man sollte wissen, dass die Summe die man von ExpressVPN erstattet bekommt nicht einige Minuten nach der Anfrage auf ihrem Konto sein wird. Im Allgemeinen muss man 5 bis 7 Tage warten, die die Transaktion durchgeführt wurde.

Für welches VPN soll man sich entscheiden?

Wenn Sie eine Kündigung ihres Abonnements bei ExpressVPN aufgrund seiner etwas erhöhten Preisgestaltung durchführen möchten dann erlauben Sie es uns, ihnen eine kleine Empfehlung zu geben.

CyberGhost entdecken >

Wenn Sie einen hervorragenden VPN-Provider suchen, der in etwa dieselbe Qualität wie der Service von ExpressVPN hat aber zu einem günstigeren Preis verfügbar ist, dann empfehlen wir ihnen CyberGhost. Es handelt sich um das Virtual Private Network, das das derzeit beste Preis-Leistungs-Verhältnis anbietet. Zögern Sie nicht, unsere Bewertung von CyberGhost zu lesen wenn Sie mehr über ihn erfahren möchten.

Bewerten Sie diesen Post

Check Also

Zenmate

Bewertung Zenmate: Der deutsche Referenz-Anbieter

Mit über 40 Millionen Nutzern weltweit hat sich der Akteur dieser Bewertung in 2019, Zenmate, …

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *