Wie installiert man ein VPN?

Es ist soweit, Sie haben sich entschieden und unter ExpressVPN, CyberGhost, NordVPN oder anderen IhrVPN gefunden und wollen nun wissen, wie man ein VPN eigentlich installiert. Keine Sorge, wie Sie hier in unserem vollständigen und detaillierten Guide sehen werden, ist Nichts einfacher als das und es wird nicht mehr als zwei Minuten Ihrer Zeit einnehmen. Entdecken Sie nun unseren vollständigen Ratgeber.

VPN

Wie man ein VPN installiert: Entdecken Sie die einzelnen Schritte!

Sobald Sie sich für einen Provider aus unserer Rangliste der besten Anbieter entschieden haben werden wollen Sie bestimmt direkt mit der Benutzung starten.

Davor müssen Sie ihn natürlich erst einmal installieren. Keine Sorge, wie wir es in der Einleitung schon gesagt haben, so ist dies wirklich ein Kinderspiel und wird nicht mehr als ein paar Minuten dauern. Fangen wir also an.

Schritt 1: Der Download

Kommen wir zum ersten Schritt. Wie Sie es mit Sicherheit bereits wissen, handelt es sich beim Virtuellen Privaten Netzwerk um eine Anwendung. Daher ist der erste Schritt der Download auf das Gerät, das Sie schützen möchten. Beziehungsweise die Geräte, da Sie bei den Qualitätsanbietern mehrere simultane Verbindungen mit einem einzigen Abonnement bekommen.

Der Prozess, den wir hier ansehen ist exakt derselbe egal ob Sie ihre Anwendung auf für Mac, Windows oder ein iOS-Gerät oder Android herunterladen. Gehen Sie hierfür auf die offizielle Webseite des Anbieters und klicken auf „Download“ oder über Ihr Mobilgerät in dem jeweiligen Store.

Gehen wir davon aus, dass Sie die Anwendung auf ihren Mac installieren möchten. Das wird nicht länger als eine Minute dauern. Sie können also mit dem zweiten Schritt unseres Ratgebers fortfahren.

ExpressVPN entdecken >

Schritt 2: Die Installation

Sie haben ihr VPN, sagen wir zum Beispiel ExpressVPN, bereits auf Ihren Mac heruntergeladen.

Anschließend können Sie die heruntergeladene Datei öffnen und die Installation starten, auch das wird nur einige Sekunden dauern. Folgen Sie einfach dem Installationsguide ihres VPN, der Ihnen alles erklärt.

Schritt 3: Die Authentifizierung

Die Anwendung ist nun installiert und geöffnet und fordert Sie auf, sich zu verbinden.

Hier können zwei verschiedene Fälle zutreffen:

  • Bei ExpressVPN müssen Sie zum Beispiel einen Aktivierungscode eingeben, um auf die Benutzeroberfläche ihres Virtuellen Privaten Netzwerks zugreifen zu können.
  • Bei anderen VPN wie zum Beispiel CyberGhost oder NordVPNt reicht es aus, sich mit den Daten einzuloggen, die Sie angegeben haben, als Sie sich für das Angebot angemeldet haben.

Und schon sind Sie fast am Ende unseres Ratgebers angelangt.

Schritt 4: Die Aktivierung eines VPN

Schon sind Sie kurz davor, ihr VPN auch wirklich zu benutzen.

In Ihrer Benutzeroberfläche Ihres geöffneten VPN erscheint eine Liste an Ländern, in denen der Provider Server zur Verfügung stellt. Klicken Sie davon einen an, um sich mit ihm zu verbinden. Bis die Verbindung aufgebaut ist vergehen nur ein paar Sekunden und schon surfen Sie mit der IP-Adresse des Servers (und des jeweiligen Landes, in dem er sich befindet).

Beachten Sie, dass Sie je nach ihren Bedürfnissen die verschiedenen Protokolle wie OpenVPN, L2TP-IPsec, SSTP, PPTP, … wechseln können. Allerdings ist das nicht so wichtig, wenn Sie mit der Benutzung eines VPN beginnen. Die Standardeinstellungen werden vollkommen in Ordnung sein.

Jetzt wo Sie am Ende dieses Tutorials angekommen sind, das ihnen erklärt wie man einen VPN installiert, kann es sein, dass Sie Lust haben, einige persönliche Modifikationen durchzuführen. Diese Möglichkeit bietet zum Beispiel CyberGhost. Es liegt nun an ihnen, die Optionen zu wählen, die Sie gerne hinzufügen möchten. Unsere Mission ist hier beendet.

Fazit

Hiermit kommt unser Tutorial also zum Ende.

Zögern Sie wirklich nicht, uns eine kleine Nachricht im Kommentarbereich der hier unter dem Artikel zu finden ist, zu hinterlassen. Sie können uns auch eine persönliche Nachricht schreiben, wenn Sie noch weitere Fragen haben sollten.

Wenn Ihr VPN einmal installiert ist kann es sein, dass Ihnen unser Guide zur Benutzung eines VPN nützlich sein kann, um zu wissen wie man besser mit seinem Privaten Virtuellen Netzwerk umgehen kann.

Wir hoffen, dass ihnen dieser Artikel nützlich war und nun alle Fragen beantwortet sind.

CyberGhost entdecken >

Check Also

Black-Friday-Cyber-Monday-VPN

Black Friday- und Cyber Monday-VPN: Wo sind die besten Angebote?

Sie fragen sich, was die besten Angebote und Rabatte für den Black Friday- und Cyber …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.