Warum ist Kabel 1 im Ausland gesperrt? Wie kann ich es live ansehen?

Kabel 1 (oder auch Kabel Eins) ist ein deutscher Privatfernsehsender der zu der ProSiebenSat.1 Media SE-Gruppe gehört und bereits seit 1992 existiert. Die zahlreichen Serien und Spielfilme die dort ausgestrahlt werden sind bei vielen Deutschen sehr beliebt. Für viele stellt sich die Frage, wie man Kabel 1 auch im Ausland weiter live streamen kann. Dieser Fall ist vielen wichtig, die ins Ausland wie zum Beispiel viele Deutsche nach England, Frankreich oder die USA ausgewandert sind oder auch einfach nur denjenigen, die gerade im Ausland im Urlaub sind aber gerne weiterhin live ihre Lieblingsserien verfolgen möchten, die bei Kabel 1 ausgestrahlt werden. Wie Sie wissen sind diese Live-Inhalte (mit ein paar Ausnahmen die zur Verfügung gestellt werden) im Ausland nicht verfügbar, weil Sie durch das Geoblocking gesperrt sind. Wir werden ihnen hier aber einen Trick zeigen wie man diese geographische Beschränkung ganz einfach und legal umgehen kann und im Handumdrehen auf die Streaming-Inhalte von überall aus zugreifen kann.

Warum ist ein großer Teil der Live-Inhalte von Kabel 1 im Ausland gesperrt?

Es gibt zahlreiche Szenarien in denen es für Personen interessant ist zu wissen, wie man im Ausland auf die Live-Inhalte von Kabel 1 oder anderen Sendern zugreifen kann. Normalerweise ist das aufgrund der rechtlichen Gegebenheiten nicht möglich. Denn nicht nur Kabel 1, im Allgemeinen sind die deutschen Fernsehsender im Ausland gesperrt (wie wir es beispielsweise im Artikel über Eurosport 1 im Ausland entsperren erklärt haben) und auch ausländische Sender können nur in ihrem eigenen Land Bildmaterial ausstrahlen.

Warum ist das so? Weil sie (bis auf wenige Ausnahmefälle) nur innerhalb der eigenen Landesgrenzen die Senderechte zum Ausstrahlen von Bildmaterial haben.

Diese Rechte muss ein Kanal haben, um ausstrahlen zu können. Will er das auch im Ausland tun so müsste er sie dort einzeln für jedes Land kaufen. Das wird nur in Ausnahmefällen gemacht, weil die Rechte ziemlich teuer sind und es sich meistens für die Sender nicht lohnen würde, diese hohen zusätzlichen Ausgaben ohne garantierten Mehrwert und Zugang zum Publikum zu haben.

Wenn also jemand nicht in Deutschland ist und die Seite von Kabel 1 erkennt, dass der Zugriff aus dem Ausland erfolgt dann sind sie verpflichtet, diesem User den Zugriff auf die Live-Inhalte die im Ausland nicht verfügbar sind zu sperren. Sonst würden ihnen gegebenenfalls hohe Bußgelder drohen. Es handelt sich hierbei um eine im Internet gängige Praxis der geographischen Beschränkung, die sich Geoblocking nennt.

Versucht man es dennoch auf diese Inhalte zuzugreifen (wie gesagt gibt es auch welche, die bei Kabel 1 im Ausland verfügbar sind, aber eben nicht alle) dann wird auf dem Bildschirm eine Fehlermeldung wie diese erscheinen: „Dieses Video ist aus rechtlichen Gründen in dieser Region leider nicht verfügbar.„.

Wir haben hier gesagt, dass die Webseite erkennt, wenn jemand aus dem Ausland auf die Inhalte zugreifen will. Es ist wichtig zu verstehen wie das genau funktioniert, damit man eine Problemlösung finden kann. Tatsächlich erfolgt kein Mechanismus der Standortermittlung der Webseite und noch weniger analysieren diese die GPS-Daten der User. Im Prinzip ist die Vorgehensweise ganz einfach.

Wenn man mit dem Internet verbunden ist surft man mit einer Identifikationsnummer, die sich IP-Adresse nennt und die jeweils vom Internetprovider vergeben wird. Diese IP beinhaltet verschiedene Informationen über das jeweilige Gerät das mit dem Internet verbunden ist, die bei Anfragen (wie dem Versuch auf die Inhalte einer Webseite zuzugreifen) mitgesandt werden. Unter diesen ist auch der Standort.

Die Sender müssen sich also nur ihre IP-Adresse ansehen, um zu wissen wo sich ihr Gerät und somit auch Sie befinden. Wenn Sie beispielsweise mit einer französischen, einer engländischen oder einer US-amerikanischen IP-Adresse auf die Live-Streams zugreifen möchten so wird dies direkt blockiert.

Es ist also klar, was wir hier benötigen, um Kabel 1 live im Ausland entsperren und streamen zu können. Eine deutsche IP-Adresse.

Wie kann ich eine deutsche IP-Adresse bekommen?

Wir wissen nun, woran es liegt, dass die Inhalte direkt beim Zugriff aus dem Ausland gesperrt werden und auch was wir benötigen, um das zu umgehen. Doch wie kommt man nun an eine deutsche IP-Adresse? Das hört sich nach einem technisch schwierigen Unterfangen an. Doch zum Glück können wir ihnen sagen, dass das Gegenteil der Fall ist, die Option die wir hier präsentieren werden ist einfach umzusetzen, erfordert keine IT-Vorkenntnisse, ist legal und in ein paar wenigen Minuten erledigt.

Eigentlich kann man die eigene IP-Adresse nicht ändern, nur der Internetprovider der diese zugeteilt hat könnte etwas an ihr modifizieren und eine neue zuteilen. Aber vertrauen Sie uns, es lohnt den Aufwand nicht, den Provider zu kontaktieren und ihn zu bitten das zu tun, das wird nicht passieren. Aber man kann einen anderen Weg einschlagen, der zu dem gewünschten Ergebnis führt. Wir sprechen hier von der Verwendung eines VPN (auch Virtuelles Privates Netzwerk oder Virtual Private Network).

Dieses Online-Tool ermöglicht es, für einen selbst definierten Zeitraum die IP-Adresse eines anderen Geräts auszuleihen. Das VPN besteht aus zahlreichen Servern, die in verschiedenen Ländern platziert wurden. Wenn man sich mit einem dieser Server verbindet dann leiht man sich quasi eine IP aus (bis man die Verbindung trennt), weil man dann mit der IP des Servers surft. Die eigene IP wird hierbei automatisch verborgen und kann nicht mehr eingesehen werden.

Sie finden, dass sich das kompliziert anhört und haben vorher noch nie ein VPN verwendet? Machen Sie sich keine Sorgen, wir können ihnen versichern, dass die Handhabung dieses Tools selbsterklärend ist und jeder schnell damit zurecht kommt. Auch für Personen ohne jegliche IT-Vorkenntnisse wird die Handhabung einfach und intuitiv sein und die Installation ist in wenigen Minuten beendet. Wir fassen die einzelnen Schritte die hierfür nötig sind nochmal zusammen:

  • Wählen aus der Rangliste der derzeit besten VPN einen Provider aus, der am besten ihren Bedürfnissen entspricht. Weiter unten in diesem Artikel werden wir ihnen auch noch 3 Provider vorstellen, die sich perfekt für das Streaming und das Entsperren von Kabel 1 im Ausland eignen.
  • Wählen Sie aus den verschiedenen Abonnements des Providers (diese sind in den meisten Fällen über 3 verschiedene Laufzeiten verfügbar) und schließen Sie die Anmeldung ab.
  • Laden Sie das VPN auf alle Geräte (z.B. Tablet, Smartphone, Computer) herunter mit denen Sie das Streaming oder die anderen mit einem VPN möglichen Aktivitäten durchführen möchten. Sie bekommen bei den Providern mehrere simultane Verbindungen.
  • Starten Sie die Anwendung, anschließend wir eine Länderliste erscheinen. Wählen Sie aus diesen Deutschland aus.
  • Durch einen Klick verbinden Sie sich mit einem dieser Server. Damit Sie im Ausland auf Kabel 1 zugreifen können, müssen Sie eine Verbindung mit einem Server in Deutschland herstellen um eine deutsche IP-Adresse zu bekommen.
  • Besuchen Sie die Webseite von Kabel 1 mit den Live-Videos und sehen Sie sich die Inhalte nun so an, als würden Sie sich in Deutschland befinden.

Wenn Sie nun auf die Webseite zugreifen erscheinen alle Inhalte so, als würden Sie sich derzeit gerade in Deutschland aufhalten. Denn mit ihrer deutschen IP-Adresse wirkt es für die Webseite so. Es ist also deutlich geworden, dass die durchzuführenden Schritte sehr einfach und schnell umzusetzen sind.

ExpressVPN: das schnellste VPN auf dem Markt

Was kann man mit einem VPN noch machen?

Wer ein VPN nicht kennt weiß vielleicht nicht, dass die Vielfalt der Aktivitäten die mit diesem Tool geboten werden sehr groß ist. Es gibt zahlreiche andere Möglichkeiten neben dem Entsperren von Kabel 1 und anderer TV-Sender im Ausland. Wir möchten ihnen die wichtigsten hier kurz präsentieren, da auch diese für Sie und ihre Internet-Aktivitäten interessant sein könnten.

  • vollkommen anonymes und sicheres surfen, Hackerangriffe gehören der Vergangenheit an (Verbergen der IP-Adresse und Verschlüsselung der ein- und ausgehenden Daten)
  • anonymer Download von Torrents (P2P)
  • Umgehen der Internet-Zensur in verschiedenen Ländern (z.B. Entsperren von Facebook, WhatsApp und so weiter in China)
  • Entsperren ausländischer Netflix-Kataloge in Deutschland (z.B. Netflix US, UK, AUS)
  • Entsperren von Netflix DE im Ausland
  • Entsperren und Streamen ausländischer Fernsehsender in Deutschland (z.B. HBO, Hulu)
  • Vermeiden von Retargeting durch Marken bei Online-Einkäufen und damit Erzielung hoher Einsparungen (z.B. günstigere Preise bei Flugtickets)

Hier bekommen Sie also einen Überblick darüber, welche Aktivitäten man mit einem VPN durchführen kann. Das erklärt auch, warum sich dieses Tool bereits so stark auf dem Markt durchsetzen konnte und sowohl von Unternehmen als auch von Privatpersonen umfangreich benutzt wird. Wenn Sie mehr über die einzelnen Aktivitäten erfahren möchten können Sie dazu viel in den einzelnen thematischen Artikeln auf unserer Webseite nachlesen.

Welche VPN eignen sich am besten für das Streaming?

Wie Sie sehen konnten ist die Bandbreite an Aktivitäten die man mit einem VPN durchführen kann sehr lang. Allerdings sollte man hier wissen, dass all dies absolut nicht mit allen Providern möglich ist, im Gegenteil. Die Qualitätsunterschiede sind enorm hoch und beispielsweise vor allem die kostenlosen VPN sind nicht in der Lage, viele Aktivitäten wie das Umgehen des Geoblockings umzusetzen oder haben starke Begrenzungen bei der monatlichen Datenmenge. Daher möchten wir ihnen hier kurz zeigen, welche Voraussetzungen ein VPN-Anbieter unbedingt erfüllen muss wenn er es ihnen ermöglichen soll, Kabel 1 im Ausland zu entsperren und dabei eine angenehme Benutzungserfahrung zu garantieren.

  • hohe Anzahl an Servern und abgedeckten Ländern (darunter auch viele Server, die sich in Deutschland befinden)
  • Fähigkeit, Inhalte mit Geoblocking zu entsperren
  • sehr stabiles und schnelles Netzwerk (für ein Streaming ohne Unterbrechungen mit hoher Bildqualität)
  • mehrere simultane Verbindungen
  • einfach zu handhabende Anwendungen mit übersichtlicher Benutzeroberfläche
  • Kompatibilität mit vielen Geräten und Betriebssystemen
  • kompetenter Kundenservice, der schnell reagiert und rund um die Uhr verfügbar ist
  • hochwertige Verschlüsselung und Kill Switch-Funktion

Im letzten Teil dieses Artikels möchten wir ihnen nun 3 Provider präsentieren, die alle diese Punkte abdecken und mit denen es ein Kinderspiel ist, Kabel 1 im Ausland zu entsperren und live in HD zu streamen.

ExpressVPN

ExpressVPN streaming

Der Provider, der unsere erste Empfehlung für das Entsperren von Kabel 1 im Ausland ist, ist ExpressVPN. Im Allgemein kann man bei ihm sagen, dass er derzeit das beste VPN für das Streaming ist und sich hervorragend für das Entsperren von Inhalten mit Geoblocking eignet.

ExpressVPN hat auf dem Markt einen sehr guten Ruf und bringt bereits 10 Jahre an Erfahrung mit sich, er gehört somit zu den historischen Anbietern. Heutzutage muss er sich nicht mehr unter Beweis stellen und kann ein VPN von sehr hoher Qualität bieten.

Seine größte Stärke ist es, dass er derzeit das stabilste und schnellste VPN anbietet. Wie Sie es sich denken können handelt es sich hierbei um einen sehr wichtigen Punkt für das Streaming. Auch wir haben ihn in zahlreichen Tests ausprobiert und haben festgestellt, dass man bei ihm 95 % bis zu 99 % der ursprünglichen Übertragungsrate bekommt. Dadurch wird ein Streaming in hoher Bildqualität und ohne Unterbrechungen garantiert.

Denn viele wissen es vielleicht nicht, dass die Verwendung eines VPN immer die eigene Geschwindigkeit etwas verlangsamt. Das liegt daran, dass die Verschlüsselung der Daten etwas Zeit in Anspruch nimmt. Aber bei ExpressVPN bemerkt man diese Reduzierung nicht oder nur kaum weil sie so niedrig ist, bei schlechten Providern kann diese auch bei 60 % oder mehr liegen.

Darüber hinaus bietet er mit über 3.000 Servern in 94 Ländern eine starke Infrastruktur. Natürlich bekommt man bei ihm auch zahlreiche Server angeboten die ihren Standort in Deutschland haben, warum es absolut kein Problem darstellt, Kabel 1 im Ausland zu entsperren und die Live-Inhalte zu streamen. Und zusätzlich können Sie eben auch noch auf die Live-Inhalte von Fernsehsendern in 93 weiteren Ländern zugreifen.

ExpressVPN hat seinen Firmensitz auf den Britischen Jungferninseln. Sie fragen sich, warum wir das erwähnen? Tatsächlich handelt es sich hierbei um einen zentralen Punkt, denn die dortige lokale Gesetzgebung ermöglicht es ihm so, ein No Log-VPN anzubieten. Das heißt er speichert absolut keine Informationen über ihre Online-Aktivitäten und ermöglicht ihnen somit auch den anonymen Download von Torrents in P2P. Auch vor Hackerangriffen müssen Sie sich aufgrund seiner hochwertigen Verschlüsselung und der verschiedenen Protokolle keine Sorgen machen.

Mit einem einzigen Abonnement können Sie 5 simultane Verbindungen nutzen. Sie können ihn also auf all ihren Geräten und mit jeglichem Betriebssystem nutzen, da er eine umfangreiche Kompatibilität bietet.

Seine Anwendung ist sehr leicht zu handhaben und sehr benutzerfreundlich. Sollten Sie aber doch auf irgendwelche technischen Probleme stoßen oder Nachfragen haben dann können Sie seinen Kundenservice über einen Online-Chat 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr kontaktieren.

Es ist interessant zu wissen, dass Sie diesen Provider ohne jegliches Risiko testen können, wenn Sie sich nicht direkt langfristig verpflichten wollen. Denn jeder neue Abonnent bekommt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit, die absolut an keine Bedingungen geknüpft ist.

ExpressVPN entdecken >

CyberGhost

Auf dem zweiten Platz in unserer Rangliste ist ein Provider den Sie vielleicht auch kennen, es handelt sich um CyberGhost. Auch er hat seine hervorragenden Leistungen bereits umfangreich unter Beweis gestellt und ist vor allem dafür bekannt, auf dem Markt das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu haben.  Tatsächlich kann man sagen, dass er sein hochwertiges VPN zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen anbietet.

Was die Geschwindigkeit und die Stabilität der Anwendung angeht kann er auch in diesen Punkten überzeugen und schneidet nur ein wenig schwächer ab als ExpressVPN. Seit kurzer Zeit ist er die Nummer 1 in einer für VPN sehr wichtigen Kategorie, denn er hat nun die höchste Serveranzahl auf dem Markt. Er bietet seinen Usern über 5.900 Server in 90 Ländern und stellt sich damit auf das Podium. Sie können ihre IP-Adresse also über zahlreiche Server in zahlreichen Ländern positionieren und dort die Inhalte die vom Geoblocking betroffen sind entsperren.

Auch um den Schutz vor Hackerangriffen und die absolute Anonymität beim Surfen müssen Sie sich hier keine Sorgen machen. Sie bekommen verschiedene Verschlüsselungsprotokolle, eine Verschlüsselung von AES 256 Bits sowie eine Kill Switch-Funktion geboten.

Mit einem einzigen Abonnement bekommen Sie bei diesem Anbieter sogar 7 simultane Verbindungen. Auch was die Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit angeht gibt es hier ein wenig mehr, da er neuen Kunden sogar 45 Tage Zeit gibt, alle seine Funktionalitäten zu testen.

Eine weitere Besonderheit ist bei CyberGhost, dass sein Kundenservice (der auch 24/7/365 über einen Online-Chat verfügbar ist) sogar deutschsprachige Ansprechpartner hat. Wir haben auch diesen getestet und können ihnen sagen, dass Sie schnell und kompetent Rückmeldung bekommen.

Auch was die Bedienung seiner Anwendung angeht müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn diese sind sehr übersichtlich gestaltet und auch für Einsteiger sehr einfach zu handhaben.

CyberGhost entdecken >

NordVPN

NordVPN Streaming

Kommen wir nun zum dritten Platz der besten VPN zum Entsperren von Kabel 1 im Ausland: NordVPN. Auch dieser Provider bietet ein No Log-VPN an, was ihm die lokale Gesetzgebung in Panama erlaubt, wo er seinen Standort hat. Von den drei Providern die wir hier präsentieren ist er der jüngste Anbieter, aber das heißt noch lange nicht, dass er nichts zu bieten hat, im Gegenteil.

Auch er hat eine Kategorie, in der er die Nummer 1 ist, denn er gilt als das sicherste VPN auf dem Markt. Das liegt unter anderem daran, dass er verschiedene Zusatz-Funktionalitäten wie das VPN für TOR und das Doppel-VPN bietet. Natürlich ist auch die Kill Switch-Funktion vorhanden und bei diesem Anbieter wird anonymes und sicheres Surfen absolut garantiert. Hackerangriffe und die Verfolgung durch die für Internetüberwachung zuständigen Autoritäten sind hier kein Thema mehr.

Er ist unter anderem auf dem dritten Platz, weil er was die Geschwindigkeit angeht nicht mit seinen beiden Konkurrenten mithalten kann, da er hier etwas langsamer ist. Allerdings bekommen Sie auch bei ihm auf jeden Fall ein Streaming ohne Unterbrechungen, wenn Sie Kabel 1 live im Ausland entsperren und ansehen möchten.

Bis vor kurzem war er noch die Nummer 1 was die Serveranzahl angeht, doch hier wurde er nun von CyberGhost überholt. Aber dennoch gehört er hier zu den Top-Kandidaten und hat über 5.500 Server in 59 Ländern im Angebot. Darunter sind sowohl zahlreiche Server in Deutschland als auch in anderen Ländern, um Inhalte mit Geoblocking zu entsperren.

Mit einem einzigen Abonnement bekommen Sie hier 6 simultane Verbindungen. Auch die Kompatibilität mit zahlreichen Geräten und verschiedenen Betriebssystemen ist hier gegeben. Genau wie bei ExpressVPN können Sie sein Angebot risikofrei testen indem Sie seine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit nutzen, die jedem neuen User angeboten wird. Für eventuelle Fragen und nötige Hilfestellung steht ihnen ein 24/7/365 über einen Online-Chat verfügbarer Kundenservice zur Verfügung.

NordVPN entdecken >

Fazit

Wir hoffen, dass ihnen dieser Artikel gefallen hat und nützlich war und dass Sie nun alle Informationen zur Verfügung haben, die Sie für das Entsperren und Ansehen der Live-Inhalte von Kabel 1 im Ausland brauchen. Wählen Sie hier einfach das VPN aus das am besten ihren Bedürfnissen entspricht und genießen Sie dann im Urlaub oder auf ihrer Geschäftsreise zur Entspannung ihre Lieblingssendungen.

Check Also

Wie kann man Netflix Deutschland in Kanada ansehen?

Sie wollen auf die Inhalte von Netflix Deutschland zugreifen, während Sie sich in Kanada aufhalten? …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.