Wie kann ich in Deutschland österreichisches Fernsehen ansehen?

Sie wohnen in Deutschland und wollen gerne eine größere Auswahl an deutschsprachigem Fernsehen haben und interessieren sich für die Sendungen, die in Österreich ausgestrahlt werden? Dann haben Sie Glück, denn Sie sind hier genau richtig. Denn wir möchten uns hier heute genau diesem Thema widmen. Wir werden ihnen zeigen, wie man die österreichischen Sender von Deutschland aus live ansehen kann. Aber bevor wir ihnen diesen Trick genauer erklären möchten wir kurz darauf eingehen, warum das österreichische Fernsehen eigentlich in Deutschland nicht oder beziehungsweise nur teilweise verfügbar ist.

Warum sind viele Inhalte des österreichischen Fernsehens in Deutschland nicht verfügbar?

Der Grund dafür, dass das österreichische Fernsehen nur teilweise in Deutschland verfügbar ist (in Grenznähe kann man beispielsweise den österreichischen Sender ORF empfangen, im Rest von Deutschland jedoch nicht) hat einen einfachen und guten Grund: die Senderechte.

Damit man Bildmaterial im Ausland ausstrahlen kann muss man die Senderechte für die jeweiligen Länder bezahlen und diese Kosten sind tatsächlich sehr hoch. Daher wird das nur in Ausnahmefällen gemacht, denn meistens würde es sich nicht lohnen.

Denn wenn die Sender Bildmaterial im Ausland ausstrahlen können sich die TV-Sender nicht sicher sein, dass sie ein großes Publikum erreichen und es sich somit lohnen würde. Um es zu vermeiden eine hohe Summe für nichts auszugeben zieht es der Großteil der Sender weltweit vor, diese Senderechte für andere Länder nicht zu bezahlen.

Aus diesem Grund wird es für Sie nicht möglich sein, den Großteil des österreichischen Fernsehen in Deutschland und auch in keinem anderen Land der Welt anzusehen (es ist genau dasselbe Problem, wie wir es in dem Artikel zum Thema geschrieben haben, wenn man in Deutschland auf Hulu zugreifen will).

Dank ExpressVPN auf das österreichische Fernsehen zugreifen

Wie stellen die Sender den Standort der User beim Zugriff fest?

Wir wissen nun, dass es im Allgemeinen nicht möglich ist, das österreichische Fernsehen in Deutschland live anzusehen und dass dies an den Senderechten liegt. Und dagegen können wir nichts machen. Wenn wir diese Blockierung umgehen wollen dann müssen wir herausfinden, woher die Sender wissen, wo genau man sich befindet während man die Live-Videos der Streaming-Webseite ansehen will.

Der Grund dafür, dass die österreichischen Sender den Zugriff von Deutschland aus blockieren ist, weil sie sehen, dass sich ihr Standort außerhalb von Deutschland befindet. Aber wie genau können Sie das wissen? Das ist also genau die Frage, die wir hier beantworten müssen. Und das werden wir jetzt auch tun.

Tatsächlich müssen die Sender, Internetseiten oder andere Web-Services absolut nichts tun, um ihren Standort herauszufinden. Sie verwenden kein spezielles System der Standortermittlung oder ähnliches. Und das hat einen Grund: Sie übermitteln den Sendern selbst ihren genauen Standort. Sehen wir uns hier genauer an, wie diese Standortübermittlung im Internet funktioniert.

Jedes Gerät das mit dem Netz verbunden ist wird über eine einzigartige Identifikationsnummer identifiziert, die man unter dem Begriff IP-Adresse kennt. Und dank dieser Adresse kann das jeweilige Gerät Anfragen versenden und Daten empfangen. Wenn man diese nicht hätte könnte man im Internet einfach nicht kommunizieren oder surfen.

Oftmals vergisst man aber, dass diese IP-Adresse auch wichtige Informationen übermittelt und unter diesen ist zum Beispiel auch der genaue Standort eines Gerätes, und somit der des Users. Der Grund dafür, dass Sie in Deutschland nicht live die Streaming-Inhalte der österreichischen Sender ansehen können ist also, weil ihre IP-Adresse anzeigt, dass Sie sich nicht in Österreich befinden.

Wie kann man in Deutschland österreichisches Fernsehen ansehen?

Dank den Informationen die wir bis hierher haben können wir ihnen jetzt unseren Trick erklären. Um das österreichische Fernsehen in Deutschland entsperren und live ansehen zu können müssen Sie ein VPN oder ein Virtual Private Network verwenden. Sehen wir uns hier an, warum.

Es ist so, dass ein VPN-Provider seinen Usern zahlreiche Server zur Verfügung stellt, die sich in verschiedenen Ländern befinden. Sobald ein User sich mit einem dieser Server verbindet erhält er dessen IP-Adresse und surft dann mit dieser statt der eigenen. Die eigene IP wird automatisch verborgen und kann dann von Dritten nicht mehr eingesehen werden. Und da die IP-Adresse den Standort des Gerätes anzeigt erhalten Sie durch das Verbinden mit dem Server also auch dessen Standort, der dann im Internet angezeigt wird.

Um das österreichische Fernsehen in Deutschland ansehen und entsperren zu können müssen Sie sich also mit einem Server verbinden, der seinen Standort in Österreich hat. Somit bekommen Sie dessen IP, also eine österreichische IP anstatt ihrer deutschen IP und haben ihren virtuellen Standort somit in diesem Land.

Und schon kennen Sie unseren Trick zum Umgehen des Geoblockings, das durch diese Sender eingerichtet wurde. Sie sollten wissen, dass die Verwendung eines VPN absolut legal ist und das Tool sehr einfach zu handhaben ist.

Welches VPN sollte man wählen?

Um unseren Artikel abzuschließen haben wir uns entschieden, ihnen den derzeit besten VPN-Provider für das Streaming zu präsentieren, um zu vermeiden, dass Sie lange suchen müssen und dann vielleicht eine Wahl treffen, mit der dieser Trick nicht funktioniert, wie zum Beispiel mit einem kostenlosen VPN. Diese sind qualitativ nicht gut genug um das umzusetzen was wir hier beschrieben haben. Denn viele davon sind nicht dazu in der Lage, Inhalte mit Geoblocking zu entsperren und eignen sich wegen ihren starken Beschränkungen bei der monatlichen Datenmenge ohnehin nicht für das Streaming.

Damit man eine angenehme Nutzungserfahrung und ein Streaming in hoher Bildqualität in HD, Full HD oder sogar 4 k ohne jegliche Unterbrechungen hat muss man einen qualitativ hochwertigen VPN-Anbieter wählen, der dazu in der Lage ist, Inhalte mit Geoblocking zu entsperren.

Unserer Meinung nach ist derzeit ExpressVPN die beste Wahl, wenn man in vollem Umfang von diesem Trick profitieren möchte. Und das hat auch seinen Grund, beziehungsweise mehrere.

ExpressVPN eignet sich unter anderem so gut für das Streaming, weil er derzeit auf dem Markt das schnellste und stabilste Netzwerk hat. Hier gibt es also ganz sicher keine Unterbrechungen.

Wenn Sie noch nie ein VPN verwendet haben und nicht direkt ein langes Abonnement abschließen wollen sollten Sie wissen, dass Sie diesen Trick bei diesem Anbieter auch kostenlos testen können. Denn dieser Provider eines Virtuellen Privaten Netzwerks bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit für jeden neuen User an. Diese ist absolut an keine Bedingungen geknüpft. Somit haben Sie also genügend Zeit, um alle Aspekte seines Services zu testen.

Es ist auch interessant zu wissen, dass ExpressVPN es ihnen nicht nur ermöglicht, das österreichische Fernsehen von Deutschland aus zu entsperren und live anzusehen. Mit seinen über 3.000 Servern ermöglicht er es ihnen auch, egal welchen Web-Service oder egal welche Webseite in insgesamt 94 verschiedenen Ländern zu entsperren. Sie können also auch deutsche Sender streamen wenn Sie im Ausland sind oder in Deutschland auf Netflix US zugreifen. Darüber hinaus schützt er Sie vor Hackern und Sie können mit ihm im Internet absolut anonym surfen.

ExpressVPN entdecken >

Check Also

Warum ist betfair im Ausland gesperrt?

Sportwetten gehören im Internet zu einer sehr beliebten Aktivität. In den letzten Jahren konnte man …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.