Wie kann ich bei SRF Sport live in Deutschland ansehen?

Der schweizer TV-Sender Schweizer Radio und Fernsehen oder kurz SRF ist ihnen bestimmt ein Begriff. Denn auch bei vielen Deutschen ist sein Programm sehr beliebt. Doch Sie wissen bestimmt auch, dass die Live-Inhalte des Senders in Deutschland eigentlich nicht verfügbar sind. Aber aus gutem Grund sagen wir hier eigentlich, denn wir möchten ihnen in diesem Artikel eine vollkommen legale Option präsentieren, mit der Sie sowohl in Deutschland als auch überall in der Welt die Programme dieses Senders live und legal streamen können. Sehen wir uns das also hier an.

Die Live-Sendungen von SRF sind in Deutschland blockiert. Warum?

Bevor wir uns ansehen wie man SRF auch in Deutschland ganz einfach streamen kann möchten wir uns zunächst noch einmal genauer das Programm ansehen, das geboten wird. Denn tatsächlich handelt es sich nicht nur um einen, sondern um drei verschiedenen Sender. SRF 1 ist der Hauptsender, bei SRF zwei bekommt man hauptsächlich Sport und Unterhaltung geboten und bei SRF info handelt es sich um eine Art Wiederholungskanal, bei dem man vor allem Informationssendungen als auch Sport-Events sehen kann.

Man bekommt ein umfangreiches Programm geboten, egal ob es um Dokumentationen, Sportsendungen, Themenmagazine, News-Magazine, Serien, Quizsendungen, Game-Shows, Diskussionsplattformen, Comedyshows, Talentshows, Gerichtsshows, Musikshows, Satiresendungen oder anderes geht. Gerade der Bereich Sport ist für viele interessant, wenn Events übertragen werden die man in Deutschland nicht kostenlos live sehen kann.

Allerdings haben wir bereits erwähnt, dass man die Live-Sendungen von SRF eigentlich in Deutschland nicht ansehen kann, denn die Inhalte sind nur in der Schweiz verfügbar. Dieses Phänomen der geographischen Beschränkung nennt man Geoblocking, und es handelt sich um dasselbe Problem, wie wenn man die Sendungen von Pro 7 im Ausland streamen will.

Der Grund dafür, dass das ist so, ist tatsächlich eine rechtliche Frage. Denn wo ein Sender dazu berechtigt ist Bildmaterial auszustrahlen liegt daran, für welches Land er die Senderechte hat. Normalerweise hat ein Sender diese nur für sein eigenes Land, wenn er im Ausland ausstrahlen möchte, muss er diese hierfür bezahlen.

Allerdings sind diese sehr teuer, weshalb es sich in den allermeisten Fällen für die TV-Kanäle nicht lohnen würde, diese zu kaufen. Wenn die Seite dann erkennt, dass Sie aus dem Ausland zugreifen muss der Sender diesen Zugriff blockieren, da er sonst Sanktionen riskieren würde.

Wie kann man das Geoblocking von SRF umgehen?

In unserem Artikel sprechen wir davon, wie man von Deutschland aus SRF live streamen kann. Doch tatsächlich ist es ganz egal in welchem Land man sich befindet, ob in den USA, in Frankreich, in Deutschland oder Italien, das Problem des Geoblockings (aber auch die Lösung des Problems) sind überall gleich.

Wenn wir wissen wollen wie man das Problem umgehen kann muss man das Problem an sich erst einmal besser verstehen. Hierbei ist die zentrale Frage, wie eine Webseite feststellen kann aus welchem Land der User jeweils zugreift.

Wie erkennt die Seite dies? Über die GPS-Funktion des Users? Oder über ein eigenes System der Standortermittlung? Weder noch. Die Seite sieht dies durch die IP-Adresse und die Informationen, die mit dieser übermittelt werden.

Wenn man im Internet surft teilt einem der Internetprovider eine IP-Adresse zu. Diese Identifikationsnummer beinhaltet verschiedene Informationen die beim Surfen übermittelt werden, und dazu gehört auch der genaue Standort des Geräts und somit natürlich auch der des jeweiligen Users.

Wenn Sie also in einem anderen Land als der Schweiz beispielsweise mit einer deutschen, einer US-amerikanischen, einer italienischen oder der IP eines anderen Landes surfen dann wird der Zugang automatisch blockiert, da die Seite sieht, dass Sie nicht mit einer schweizer IP surfen und sich somit im Ausland befinden.

Anstatt des gewünschten Videos wird dann nur dies auf ihrem Bildschirm erscheinen:

Die Lösung des Problems ist es also, seine IP-Adresse zu ändern. Doch wie macht man das, wenn man weiß, dass eigentlich nur der Internetprovider der die IP zuteilt dazu in der Lage ist, die IP zu modifizieren.

Aber keine Sorge, es gibt ein Tool das absolut legal ist und einem bei diesem Unterfangen ganz einfach behilflich sein kann. Um es genau zu nehmen ändert man seine IP-Adresse nicht, sondern man leiht sich für einen bestimmten Zeitraum die IP eines anderen Geräts aus.

Das Tool das einem das ermöglicht nennt sich VPN, oder auch Virtual Private Network oder Virtuelles Privates Netzwerk. Unter den zahlreichen Aktivitäten die einem damit geboten werden hat man damit auch die Möglichkeit, mit nur wenigen Klicks an eine andere IP zu kommen. Sehen wir uns also im nächsten Absatz an, wie das genau funktioniert.

Die Funktionsweise eines Virtuellen Privaten Netzwerks

Bei diesem Tool handelt es sich also um ein Netzwerk, wie man es schon am Namen erkennen kann. Dieses Netzwerk besteht aus einer je nach Provider unterschiedlich großen Anzahl an Servern, welche sich in verschiedenen Städten in verschiedenen Ländern befinden.

Je mehr Länder und je mehr Server man von seinem Provider geboten bekommt, desto besser. Wenn man einen dieser VPN-Server auswählt und sich über die Anwendung mit diesem verbindet dann surft man für die gesamte Dauer dieser Verbindung mit der IP des jeweiligen Servers, man leiht sich diese quasi aus.

Gleichzeitig wird die eigene echte IP vom VPN automatisch verborgen, wodurch niemand mehr ihre echte Identität und ihren echten Standort einsehen kann. Sie sind im Internet also absolut anonym.

Wie wir es bereits erwähnt haben benötigen Sie eine schweizer IP, um auf die Inhalte und alle Sendungen von SRF zugreifen zu können. Wenn Sie sich mit einem VPN-Server verbinden wird ihr Standort dann da angezeigt, wo sich der Server befindet. Es ist also klar, was Sie tun müssen.

Verbinden Sie sich einfach mit einem VPN-Server, der seinen Standort in der Schweiz hat und schon surfen Sie mit einer schweizer IP-Adresse. Anschließend werden Sie nicht mehr die Benachrichtigung auf ihrem Bildschirm sehen, sondern Sie können alle Sendungen ganz einfach live und in hoher Bildqualität streamen:

Die Top 3 der VPN für das Streaming

Wir haben ihnen nun die Vorgehensweise beschrieben, wie man SRF ganz einfach in Deutschland und in jedem anderen Land live streamen kann. Wir können ihnen sagen, dass auch wenn Sie noch nie ein VPN benutzt haben die Handhabung dieses Tools sehr einfach und auch für Anfänger ohne spezielle IT-Vorkenntnisse ein Kinderspiel ist.

Was allerdings nicht so einfach ist, ist die Auswahl des richtigen VPN-Providers. Denn es gibt mittlerweile so viele Anbieter, die allerdings qualitativ sehr unterschiedlich sind und absolut nicht alle eignen sich hierbei zum Entsperren und Streamen von SRF in Deutschland. Deshalb möchten wir ihnen hier eine Auswahl von 3 Providern präsentieren, die sich für dieses Unterfangen perfekt eignen.

ExpressVPN

ExpressVPN streaming

Dieser Anbieter ist bestimmt vielen ein Begriff, denn es handelt sich bei ExpressVPN unter anderem um das beste VPN für das Streaming von Filmen. Und dass das so ist hat mehrer Gründe. Denn für ein Streaming in hoher Qualität ohne Unterbrechungen und lange Ladezeiten benötigt man ein VPN, das ein stabiles und schnelles Netzwerk mit einer großen Infrastruktur bietet. Und ExpressVPN ist derzeit das stabilste und schnellste VPN auf dem Markt.

Er bietet seinen Kunden über 3.000 Server in 94 Ländern, darunter befinden sich natürlich auch einige in der Schweiz, warum es absolut kein Problem ist, SRF in Deutschland oder einem anderen Land zu entsperren. Zusätzlich dazu können Sie auch die Fernsehsender von 93 weiteren Ländern entsperren und live streamen. Auch das Entsperren von Netflix US in Deutschland oder anderen Streaming-Plattformen ist mit diesem Anbieter absolut kein Problem. Er ist sogar dazu in der Lage, die Online-Zensur in China problemlos zu umgehen.

Der Provider hat seinen Standort auf den Britischen Jungferninseln. Das hört sich vielleicht nicht so wichtig an, doch tatsächlich handelt es sich hierbei um einen ausschlaggebenden Punkt. Denn die dortige lokale Gesetzgebung ermöglicht es ihm, ein No Log-VPN anzubieten. Das heißt, es werden absolut keine Informationen über die Online-Aktivitäten der User gespeichert. Somit wird ihnen (auch dank der Sicherheitsfunktion Kill Switch) beim Surfen absolute Anonymität garantiert, was ihnen beispielsweise auch den Download von Torrents in P2P ohne jegliches Risiko ermöglicht.

Seine AES 256 Bits-Versclüsselung und die verschiedenen Protokolle bieten ihnen umfangreichen Schutz, Sie müssen sich also vor Hackerangriffen keine Sorgen mehr machen, selbst wenn Sie in ungeschützten WLAN-Netzwerken surfen. Mit einem einzigen Abonnement bekommen Sie bei ExpressVPN 5 simultane Verbindungen. Da er mit dem Großteil aller Geräte und Betriebssysteme kompatibel ist können Sie die Anwendung also gleichzeitig auf allen ihren Geräten nutzen, sogar auf Routern und Spielekonsolen.

Sein Kundenservice ist 24/7/365 über einen Online-Chat erreichbar. Bei den Kunden sind seine Anwendungen vor allem auch wegen ihrer Übersichtlichkeit und der benutzerfreundlichen Handhabung beliebt.

49 % Rabatt und 3 Monate kostenlos bei ExpressVPN

CyberGhost

CyberGhost streaming

Ein weiterer Anbieter der sich perfekt für das Streaming von SRF im Deutschland und das Entsperren der Webseite eignet ist CyberGhost (erfahren Sie in unserem Test und der allgemeinen Bewertung mehr über ihn). In Deutschland ist er mittlerweile einer der beliebtesten Provider, und das ist definitiv nicht grundlos so.

Was die Geschwindigkeit und die Stabilität des Netzwerks angeht reiht er sich direkt hinter ExpressVPN ein, was auch aus ihm ein hervorragendes VPN für das Streaming macht. Aber auch er ist in mehreren Kategorien die absolute Nummer 1.

Denn er hat vor kurzem NordVPN überholt, was die höchste Serveranzahl auf dem Markt angeht. So kann er derzeit eine sehr starke Infrastruktur mit über 6.000 Servern in 90 Ländern bieten. Das ist wirklich eine sehr gute Abdeckung, Sie können ihre IP also ändern so oft Sie wollen und virtuell an zahlreichen Standorten in der Welt platzieren.

Darüber hinaus hat er derzeit auf dem Markt das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn man bekommt bei ihm sehr hochwertige Leistungen für absolut wettbewerbsfähige Preise bekommen. Derzeit kann man ein Abonnement über eine längere Laufzeit schon für 2,75 $ im Monat bekommen.

Mit jedem seiner Abonnements hat ein User das Recht auf 7 simultane Verbindungen. Da auch hier eine sehr umfangreiche Kompatibilität geboten ist können Sie sein VPN für das Streaming mit all ihren Geräten für verschiedene Personen gleichzeitig nutzen. Es ist also gar kein Problem, ihr Abonnement beispielsweise auch mit der Familie oder mit Freunden zu teilen.

Bei Fragen oder technischen Problemen können Sie seinen deutschsprachigen Kundenservice 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr über einen Online-Chat kontaktieren.

Auch hier bekommen Sie wie bei ExpressVPN ein No Log-VPN mit Kill Switch-Funktion und einer AES 256 Bits-Verschlüsselung mit verschiedenen Protokollen sowie benutzerfreundliche Anwendungen. Schutz vor Hackern und absolute Anonymität beim Surfen sind also stets gegeben.

CyberGhost entdecken >

NordVPN

NordVPN Streaming

Auf dem dritten Platz in unserer Liste der besten VPN für das Entsperren von SRF ist der Anbieter NordVPN. Auch hier bekommen die User dank des Firmensitzes des Providers in Panama ein No Log-VPN zur Verfügung gestellt. In Kombination mit der umfangreichen Verschlüsselung, der Kill Switch-Funktion und weiteren Zusatzfunktionalitäten wie einem VPN für TOR und einem Doppel-VPN machen all diese Punkte diesen Provider zum derzeit sichersten VPN auf dem Markt.

Um ihren Schutz im Internet und um ihre Anonymität müssen Sie sich also absolut keine Sorgen machen, auch wenn es um den Download von Torrents in P2P geht. Was die Geschwindigkeit angeht so kann er mit ExpressVPN und CyberGhost nicht ganz mithalten, aber dennoch bietet er noch eine gute Übertragungsgeschwindigkeit, die ein Streaming in hoher Bildqualität und ohne Unterbrechungen ermöglicht.

Im letzten Absatz haben wir erwähnt, dass bis vor kurzem noch NordVPN die höchste Serveranzahl hatte. Auch wenn CyberGhost ihn nun überholt hat so bietet der Provider mit über 5.400 Servern in 59 Ländern immer noch eine sehr starke Infrastruktur. Natürlich gibt es auch hier Server in der Schweiz.

Auch bei NordVPN kann man mit einem Abonnement gleichzeitig mehrere Geräte nutzen, hier bekommen Sie 6 simultane Verbindungen geboten. Auch was die Kompatibilität mit verschiedenen Geräten und Betriebssystemen angeht müssen Sie sich absolut keine Sorgen machen. Wir haben auch bei NordVPN den Kundenservice getestet, der auch 24/7/365 über einen Online-Chat verfügbar ist und auch hier konnten wir feststellen, dass er sehr schnell und kompetent auf Anfragen reagiert.

NordVPN entdecken >

Wie bekomme ich all das kostenlos?

Sie wollen SRF in Deutschland entsperren und live streamen und das alles sogar kostenlos bekommen? Tatsächlich können wir ihnen sagen, dass das möglich ist, auch wenn man hier ein paar Punkte beachten muss.

Alle drei genannten Provider bieten ihren Usern eine absolut bedingungslose Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit an. Da es hier wie gesagt keine Bedingungen gibt wird diese immer gewährt, wenn Sie die Anfrage auf Erstattung ihres Abonnements innerhalb der gewährleisteten Frist einreichen. Hierfür reicht es aus, kurz den Kundenservice zu kontaktieren.

Die Anbieter haben für diese Testphase verschiedene Zeiträume. Bei ExpressVPN und NordVPN beläuft sich die Garantie auf einen Zeitraum von 30 und bei CyberGhost sogar auf einen Zeitraum von 45 Tagen. Somit können Sie SRF also kostenlos streamen, wenn Sie das nur für kürzere Zeit machen wollen oder Sie wechseln einfach die verschiedenen Anbieter durch. Beachten Sie aber, dass es diese Garantie nur für Neukunden gibt.

ExpressVPN kostenlos 30 Tage lang testen

Fazit

Hier kommt unser Artikel nun also zu einem Ende, Wir hoffen, dass wir alle ihre Fragen beantworten konnten und würden uns freuen, wenn Sie auch in den anderen Artikeln auf unserer Webseite interessante Infos finden, die wir über die verschiedenen Aktivitäten die mit einem VPN möglich sind bereitstellen.

 

Check Also

Warum ist der Eurosport Player im Ausland teilweise gesperrt?

Sie haben ein Abonnement für Eurosport Player abgeschlossen oder haben vor, dies zu tun? Sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.