Home / VPN / Welchen VPN sollte man 2019 wählen? Welcher Provider ist der beste?

Welchen VPN sollte man 2019 wählen? Welcher Provider ist der beste?

Im Hinblick auf das ständig größer werdende Angebot ist es kein Wunder, dass man sich fragt, auf welchen VPN-Provider 2019 die Wahl fallen soll. Mit über 250 Anbietern auf dem Markt ist es immer schwieriger geworden sich zurecht zu finden, daher verstehen wir es voll und ganz, wenn Sie dabei Hilfe benötigen. Wir werden ihnen natürlich behilflich sein, damit Sie wissen, für welchen VPN Sie sich entscheiden sollten und damit Sie den besten Provider finden, das heißt denjenigen der am besten ihren Bedürfnissen entspricht.  

49% Rabatt und 3 Monate gratis mit ExpressVPN

 

Welchen VPN sollte man wählen?

Ja tatsächlich, für welchen VPN sollte man sich entscheiden? Wie lässt sich 2019 der beste Provider finden? Das sind wirklich sehr gute Fragen und wir werden hier versuchen diese zu beantworten, damit Sie den besten VPN-Provider finden.

Welchen VPN sollte man wählen? Warum?

Für den Torrent-Download Für den Schutz Für das Umgehen der Zensur Für das Streaming (Netflix)
ExpressVPN ExpressVPN ExpressVPN ExpressVPN
CyberGhost CyberGhost CyberGhost NordVPN
NordVPN NordVPN NordVPN CyberGhost

 

Bevor Sie sich die Frage stellen, welchen VPN Sie wählen möchten, sollten Sie sich fragen was genau ihre Bedürfnisse sind.  Brauchen Sie zum Beispiel einen VPN für China oder einfach einen der ihre Anforderungen in Deutschland erfüllt. Aber keine Sorge, wir denken, der Grund dafür, dass Sie hier sind ist, dass Sie noch nicht wissen für welchen VPN Sie sich entscheiden sollen.

ExpressVPN entdecken >

Das bedeutet, Sie wissen noch nicht was ihre Bedürfnisse sind. Wir werden ihnen daher erklären, sie man den besten VPN-Provider wählen kann und hoffen, dass Sie am Ende dieses Artikels wissen welchen VPN Sie haben möchten!

Es gibt keinen Zweifel daran, dass es nicht einfach ist den besten VPN-Provider zu finden, denn derjenige der für den einen der beste ist muss nicht unbedingt auch für Sie der beste sein. Um zu wissen, für welchen VPN Sie sich entscheiden sollten, müssen Sie ihre Prioritäten unter den folgenden Kriterien finden, die wir ihnen hier vorstellen werden.

Es gibt eine Vielzahl von sehr guten Anbietern, deren Unterschiede minimal sind. Wie wir sehen werden gehen Sie überhaupt kein Risiko ein, wenn Sie einen VPN testen. So haben Sie zum Beispiel bei ExpressVPN eine 30-tägige Testphase mit Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit. Sie sind nicht 100%ig überzeugt? Dann verlangen Sie einfach ihr Geld zurück und schon ist die Sache erledigt!

Einige sind herausragend was die Auswahl an Ländern angeht, andere in Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis und wieder andere beim Kundenservice. Kurz gesagt, es ist wirklich nicht einfach zu wissen, welchen VPN-Provider man wählen sollte.

Sie finden hier verschiedene Kriterien, die ihre Wahl in Bezug darauf, für welchen VPN Sie sich entscheiden möchten und wie Sie den besten Provider 2019 finden beeinflussen werden.

Die zu analysierenden Kriterien

Es ist bestimmt bereits deutlich geworden, dass wir nicht in der Lage sind, für Sie zu entscheiden, welchen VPN Sie brauchen. Wir können ihnen alle Hilfsmittel zur Verfügung stellen, die ihnen helfen ihre Entscheidung zu treffen welchen VPN zu wählen, aber wir können die Entscheidung nicht für Sie treffen. Denn wir können nicht wissen, was genau ihre Bedürfnisse sind. Denn da sind Sie der einzige, der das weiß, und das ist umso besser!

Um ihnen zu helfen den besten VPN zu finden und zu wissen welchen zu wählen, sollten Sie die folgenden Kriterien hierarchisieren und zudem unseren VPN-Vergleich zu Rate ziehen, um den besten Provider zu finden, der am besten ihren Anforderungen entspricht.

Die Auswahl an Ländern

Wie bereits weiter oben erwähnt, wenn Sie den besten VPN wählen möchten müssen Sie wissen, ob die Anzahl an angebotenen Ländern für Sie relevant ist oder nicht. Darunter versteht man auch die Anzahl der Server auf die Sie zugreifen können. Die Anzahl an Ländern variiert enorm zwischen den verschiedenen VPN-Providern, während einige ihnen nur 20 anbieten können kommen andere fast an die 200 heran.

ExpressVPN entdecken >

Wenn es ihr Ziel ist, in der Lage zu sein ihre IP-Adresse in welches Land weltweit auch immer zu verlegen, dann handelt es sich hierbei um ein sehr zentrales Kriterium um auf die Frage zu antworten: welchen VPN sollte man 2019 wählen?

Die Sicherheit und die Anonymität

Selbstverständlich handelt es sich bei der Sicherheit und der Anonymität um die Grundpfeiler jedes VPN-Providers. Allerdings sind bei weitem nicht alle Anbieter gleich gut in dieser Disziplin. Was die Verschlüsselung angeht so setzen alle Anbieter auf AES 256 Bits, was wirklich sehr gut ist. Zudem verfügen alle auch über OpenVPN-, L2TP- oder auch PPTP-Protokolle. In dieser Hinsicht sind die Unterschiede quasi nicht existent.

Allerdings sollten Sie, wenn Sie sich wirklich maximal schützen wollen, auf einen VPN ohne Logfiles zurückgreifen. Dies stellt auch ein sehr wichtiges Kriterium dar, wenn es darum geht welchen VPN Sie wählen möchten. Wenn Sie absolut kein Risiko eingehen möchten (was bestimmt der Fall sein wird), sollten Sie einen VPN wählen der keine Logfiles speichert.

Der Download

Sie wollen eine Torrent-Datei mit einer P2P-Anwendung ohne Risiko downloaden? Das was wir ihnen hier erklären werden sollte definitiv in ihre Auswahlkriterien für die Wahl des besten VPN-Anbieters eingehen.

Sie sollten sich hierfür für einen VPN entscheiden der Torrents (vor allem Utorrent) sowie P2P zulässt und zudem – für ihre Sicherheit – eine Kill Switch-Funktion hat. Wie bereits erwähnt ist es außerdem erforderlich, dass keine Logfiles gespeichert werden damit Sie nicht das geringste Risiko eingehen.

Wenn ihr Provider all diese Voraussetzungen erfüllt dann können Sie sicher sein, dass Sie beim Downloaden überhaupt keine Risiken eingehen.

Das Streaming

Fahren wir diesen Artikel, der sich dem Thema „Welchen VPN sollte man 2019 wählen?“ widmet fort und wenden uns nun einem Punkt zu, der sehr viele Personen interessiert: wie kann man Fernsehsender oder Streamer aus dem Ausland ansehen? Mit dem besten VPN-Provider ist das überhaupt kein Problem!

Genauer gesagt haben Sie mit NordVPN, CyberGhost, ExpressVPN und vielen anderen Providern aus unserem Vergleich die Möglichkeit, Netflix US von Deutschland aus zu streamen. Zusätzlich können Sie damit auch einige deutsche Fernsehsender ohne Probleme aus dem Ausland empfangen.

ExpressVPN entdecken >

Dies wird für viele ein Auswahlkriterium für ihre Entscheidung bei der Wahl eines VPN für 2019 sein.

Die geographische Zensur

Unter den vielfältigen Funktionalitäten der VPN ist eine die Umgehung der geographischen Zensur. Für den Fall, dass Sie ein großer Abenteurer sind und viel reisen sollte dies für Sie interessant sein. Passen Sie jetzt also gut auf, um zu erfahren welchen VPN-Provider Sie wählen sollten.

Wenn Sie nach China reisen müssen Sie wissen, dass es sich hierbei um das Land handelt, dass was die Zensur angeht weltweit den 4. Platz einnimmt. Tatsächlich sollten Sie nicht mit Facebook, Google, Youtube, Instagram, Whatsapp, Twitter, Netflix, LinkedIN und vielen weiteren rechnen. Außer, wenn Sie einen VPN haben der für China kompatibel ist.

Denn dies trifft nicht für alle Anbieter zu und es ist sehr wichtig, dass Sie sich darüber informieren welchen VPN Sie wählen sollten bevor Sie nach China aufbrechen. Denn sobald Sie einmal da sind ist es zu spät, da die Webseiten der VPN-Provider alle blockiert sein werden. Außer Sie haben bereits ihr eigenes Privates Virtuelles Netzwerk.

Gratis-VPN?

Wenn Sie sich die Frage stellen welchen VPN Sie wählen sollen, dann ist das Angebot eines Gratis-VPN bestimmt verführerisch. Leider ist dies etwas, wovon wir ihnen abraten möchten. Um die Gründe hierfür zu erfahren sollten Sie sich unseren Artikel über die besten Gratis-VPN auf dem Markt ansehen.

Ihre Funktionalitäten sind wirklich zu eingeschränkt, weshalb es uns sehr schwer fällt zu sehen, inwiefern diese Anbieter ihren Ansprüchen gerecht werden könnten. Wenn Sie wissen wollen welchen VPN-Provider Sie wählen sollen, dann raten wir ihnen dazu, sich nicht für eine Gratisversion zu entscheiden. In Bezug auf die Garantie der Sicherheit sollte man bereit sein, ein paar Euro monatlich (zwischen 2 und 3 Euro) auszugeben, um nichts zu befürchten zu haben.

CyberGhost entdecken >

Der Kundenservice

Sehr viele Personen legen enormen Wert auf die Qualität des Kundenservice, wobei wir ihnen nur zustimmen können. Dies ist auch für uns ein wichtiges Auswahlkriterium, welches Bestandteil unserer Bewertungen und Gesamtvergleiche ist. Um zu wissen welchen VPN man wählen sollte raten wir ihnen, genau in unseren Bewertungen und Gesamtvergleichen über die Bereiche zum Kundenservice nachzulesen.

Für den Fall, dass Sie eines Tages ein Problem oder eine einfache Frage haben, werden Sie sehr glücklich sein, jemanden zur Verfügung zu haben der ihnen effizient 24/7/365 antworten kann. Die besten VPN-Anbieter unseres Vergleichs bieten natürlich einen exzellenten Kundenservice und wir können ihnen nur dazu raten, diesen zu testen indem Sie ihn selbst kontaktieren um einen Überblick zu bekommen.

Welchen VPN sollte man 2019 wählen? Zunächst lohnt es sich, den Kundenservice einem Test zu unterziehen bevor man mit der Auswahl weiter macht. Wenn der Kundenservice erst nach zwei Tagen antwortet, dann glauben Sie es uns, lassen Sie es lieber bleiben!

Geschwindigkeit und Bandbreite

Wenn Sie wissen wollen, welchen VPN-Provider Sie wählen sollen, dann ist es auch wichtig zu wissen, ob die Geschwindigkeit und die Bandbreite für Sie entscheidend sind.

Wenn das der Fall ist sollten Sie versuchen, den schnellsten VPN des Marktes zu nehmen. Derzeit sind ExpressVPN und IPVVanish in dieser Kategorie ganz oben.

Was die Bandbreite angeht, so kann diese begrenzt sein, wenn Sie sich für einen Provider entscheiden, der hinsichtlich der Fülle seines Angebots sehr beschränkt ist. Auch wenn es sehr selten ist so kann es dennoch vorkommen (das Gleiche trifft für die Geschwindigkeit zu, zum Beispiel beim VPN von Avast).

Wenn es ihr Ziel ist zu wissen, wie Sie den besten VPN-Provider finden, dann ist es wichtig, dass Sie auch auf dieses Kriterium achten. Um ihre Frage „welchen VPN soll man 2019 wählen?“ zu beantworten können wir ihnen nur sagen, dass Sie sich für einen Anbieter entscheiden sollten, der in Hinblick auf Geschwindigkeit und Bandbreite nicht begrenzt ist.

Die Anzahl der Verbindungen

Sie haben bestimmt nicht nur ein Gerät, dass Sie gerne schützen möchten. Denn auch wenn Sie das mit Sicherheit nicht wissen, aber die besten VPN-Provider bieten ihnen Anwendungen für iOS, Android, Mac, Windows, Linux, AppleTV und so weiter an. Kurz gesagt, Sie können damit wirklich all ihre Geräte schützen.

Und wenn Sie wissen möchten welchen VPN-Anbieter Sie wählen sollen, dann sollten Sie zuallererst wissen, wie viele Geräte Sie schützen möchten. Denn tatsächlich kann die Anzahl der Geräte die pro Abonnement abgedeckt werden von 1 bis 6 (NordVPN) variieren. Wenn es der Fall ist, dass Sie viele Geräte schützen möchten oder das Angebot mit Freunden oder Familie teilen möchten, dann können wir ihnen nur empfehlen sich für einen VPN-Provider zu entscheiden, der eine Vielzahl von gleichzeitig möglichen Verbindungen erlaubt.

NordVPN entdecken >

Die Preisgestaltung

Jetzt wo Sie alles wissen was nötig ist um den besten VPN-Provider zu finden und welchen es sich zu wählen lohnt, können wir mit einem der wichtigsten Auswahlkriterien abschließen: dem Preis.

In Bezug darauf werden Sie ziemlich große Unterschiede zwischen den verschiedenen Providern feststellen können. Achten Sie darauf, nur weil ein VPN nicht teuer ist heißt es noch lange nicht, dass er nicht gut ist. So sind zum Beispiel NordVPN, PrivateVPN, PureVPN, CyberGhost oder auch Trust.Zone wirklich nicht teuer und können dennoch den Auftrag, der ihnen gegeben wurde einwandfrei umsetzen: Sie zu schützen.

Dass ExpressVPN oder HideMyAss „so teuer sind“ so liegt das daran, dass sie weitaus mehr Server über die ganze Welt verteilt zur Verfügung haben und zudem Leistungen des obersten Levels bieten. Auf der anderen Seite liegt es auch daran, dass die genannten Anbieter auch so wettbewerbsfähig sind, weil Sie Abonnements über 2 oder 3 Jahre anbieten. Somit wird, wenn man vom monatlichen Preis ausgeht, der Kostenfaktor im Durchschnitt bei 2 bis 3 Euro liegen, was wirklich gering ist.

Sie fragen sich, welchen VPN-Provider Sie wählen sollen? Die Preisgestaltung kann diese Entscheidung stark beeinflussen, das ist normal! In jedem Fall können Sie sicher gehen, dass diejenigen Provider die sich auf den oberen Plätzen unseres Vergleichs der besten VPN 2019 befinden alle wirklich hervorragend sind.

Die Top 3 der besten VPN-Provider

Jetzt, wo Sie dank all dieser Kriterien, die wir ihnen vorgestellt haben wissen, welchen VPN Sie wählen möchten, werden wir ihnen die Top 3 der besten VPN vorstellen. Wie Sie gesehen haben, sind das UNSERE Top 3. Es müssen daher nicht zwangsweise auch ihre Favoriten sein, und wir möchten Sie dazu auffordern, die verschiedenen Provider zu vergleichen damit Sie wissen, welchen VPN Sie wählen möchten.

Jeder legt mehr oder weniger Wert auf das eine oder andere Kriterium und wir können daher nicht sagen, dass unsere Rangliste den Anforderungen von jedem entspricht. Allerdings können wir ihnen aufgrund der Gesamtheit der hier vorgestellten Kriterien dennoch diese drei Provider präsentieren, die aus unserer Sicht die besten sind. Anschließend liegt es an ihnen, ihren VPN 2019 zu wählen.

ExpressVPN

ExpressVPN stellt die weltweite Qualitätsreferenz dar und muss sich wirklich nicht mehr beweisen. Die Qualität dieses VPN-Providers ist hervorragend, und abgesehen von seiner leicht höheren Preisgestaltung (die im Hinblick auf den Rabatt von 49% auf jede Bestellung eines Jahresabonnements immer noch gerechtfertigt ist) finden wir bei ihm wirklich keine Schwächen. Wir können ihnen nur raten, unsere Gesamtbewertung über ExpressVPN durchzulesen, wenn Sie mehr über diesen hervorragenden Anbieter erfahren möchten.

ExpressVPN entdecken >

Wenn Sie ExpressVPN ohne jegliches Risiko testen möchten, dann empfehlen wir ihnen von der 30-tägigen Testphase mit Geld-Zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit zu profitieren. Wenn Sie nicht vollkommen überzeugt sind, bekommen Sie 100% zurückerstattet!

NordVPN

NordVPN gehört ebenfalls zu den besten Referenzen auf weltweiter Ebene. Wenn Sie sich fragen, welchen VPN Sie wählen sollen, dann können Sie sich ganz einfach von diesem exzellenten Provider überzeugen lassen.

Seine Wettbewerbsfähigkeit in Bezug auf den Preis ist seine größte Stärke, und er bietet uns zudem noch das tolle Angebot einer sehr großen Anzahl an Servern (1492), eines hervorragenden Kundenservice, zahlreichen Funktionalitäten und einer Einfachheit in der Bedienung. Man kann ein klein wenig seine Geschwindigkeit kritisieren, aber dafür muss man schon sehr genau hinsehen.

PrivateVPN

Für diejenigen die wissen wollen, welchen VPN sie wählen sollen und denen es schwer fällt den richtigen Weg zu finden können wir PrivateVPN nur empfehlen. Dieser Provider ist sehr viel weniger bekannt als seine Konkurrenten, aber es lohnt sich, sich ihn genauer anzusehen.

Seine Pluspunkte sind tatsächlich sehr zahlreich und abgesehen von seiner etwas geringen Anzahl an abgedeckten Ländern können wir nicht wirklich Schwächen feststellen. Seine Wettbewerbsfähigkeit bezüglich des Preises ist zudem auch sehr beeindruckend und sein Kundenservice ist einer der reaktionsfreudigsten und effizientesten.

Wenn Sie einen der besten VPN-Provider möchten, die 2019 auf dem Markt sind, dann sind Sie hier genau an der richtigen Adresse!

PrivateVPN entdecken >

Fazit: welchen VPN-Provider sollte man wählen?

Damit sind wir hier schon beim Fazit unseres gesamten Artikels angelangt, der sich der Frage „Welchen VPN soll man wählen“ widmet. Wir hoffen, wir konnten ihre Fragen ausführlich beantworten und dass Sie nun wissen, welcher VPN-Provider für Sie der richtige ist. Wir haben deutlich gemacht, dass die zu beachtenden Kriterien zahlreich sind und dass nur Sie wissen können, welcher Anbieter ihren Anforderungen am besten entspricht.

Um ihnen die Aufgabe zu erleichtern, stellen wir ihnen immer am Ende unserer Bewertungen und der Gesamttests eine Zusammenfassung aller Charakteristika eines Providers vor, um ihnen bei der Wahl eines VPN für 2019 zu helfen.

Sollten Sie dennoch Probleme haben, sich allein einen aussuchen zu können dann zögern Sie nicht uns über den Kontaktbereich der Webseite zu kontaktieren. Es würde uns eine Freude machen, ihnen dabei zu helfen den VPN zu finden der am besten zu ihnen passt!

Den besten VPN wählen: ExpressVPN

Leistung ExpressVPN
LänderLänderauswahl 94
LogsLogfiles Nein
Simultane Verbindungen 3
GeräteUnterstützte Geräte Mac, Windows, Linux, Android, iOS, Routeur
VerschlüsselungVerschlüsselung AES 256 Bits
Protokolle Protokolle OpenVPN, L2TP-IPsec, SSTP, PPTP
KundendienstKundendienst 24/7/365 – Onlinechat – Email
StreamingNetflix Streaming Ja (US, CA, UK, FR, AUS…)
Torrent P2PTorrents und P2P Erlaubt
Kill-SwitchKill Switch Ja
GeschwindigkeitGeschwindigkeit Ohne Limit
DatentransferDatentransfer Ohne Limit
ZahlungsweisenZahlungsweisen Karten, PayPal, Bitcoin
PreisPreisgestaltung Zwischen $ 6,67 und $ 13$ / Monat
GeldzurückgarantieGeld-zurück-Garantie Ja, 30 Tage
KostenlosVPN kostenlos Nein
Seite besuchen ExpressVPN entdecken

Welchen VPN sollte man 2019 wählen? Welcher Provider ist der beste?
4.6 (92.35%) 34 vote[s]

Check Also

TopChef Ausland

Der Trick, um Top Chef live und kostenlos aus dem Ausland anzusehen

Eine der Lieblingskochsendungen der Deutschen ist zurück. Aus diesem Anlass werden wir ihnen sagen, wie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.