Wie funktioniert die Kill Switch-Funktion bei NordVPN eigentlich?

Sie fragen sich, wozu die Kill Switch-Funktion bei NordVPN dient? Keine Panik, wir werden Ihnen alle Details geben, die Ihnen seine Verwendung erleichtern. Diese Funktion ist wirklich mittlerweile bei den Providern von Virtuellen Privaten Netzwerken sehr verbreitet, und das aus gutem Grund! Diese Funktionalität schützt Sie bei jeder Unterbrechung, um zu vermeiden, dass Ihre echte IP-Adresse sichtbar wird und Sie Ihre Anonymität verlieren könnten.

Kill Switch NordVPN

Der Kill Switch bei NordVPN: Erklärungen

Der Kill Switch könnte ins Deutsche mit dem Begriff „Schalter“ oder „Not-Aus“ übersetzt werden. In der Tat ist es so, dass wenn Ihr VPN die Verbindung mit einem der Server von NordVPN verliert, dieser ganz schlicht und einfach die Kommunikation mit dem Internet unterbrechen wird.

Somit können Sie versichert sein, dass Ihre echte IP-Adresse niemals sichtbar wird, auch wenn es mal Scherereien geben sollte. Die einzige kleine Unannehmlichkeit, die Sie im Gegenzug dazu haben ist, dass Sie erst wieder auf das Internet zugreifen können, wenn sich Ihre Verbindung wieder aufgebaut hat. Aber das ist der Preis, den man zahlen muss, wenn man Sicherheit und Anonymität in vollem Umfang bekommen will. Zu absolut jedem Zeitpunkt.

Es ist besonders wichtig, einen Kill Switch zu haben, wenn Sie gerne bei Pirate Bay oder iLoad herunterladen. Oder auch bei jeder anderen Seite für den Download von Torrents.

Um die Funktionen bei Ihrer Anwendung zu aktivieren, könnte die Handhabung nicht einfacher sein. Sie müssen nur in die Parameter (Settings) dieser gehen, und bei der Option „App Kill Switch“ auf „On“ klicken.

Das ist eine kleine Anpassung der Einstellungen, die Sie ein paar Sekunden kosten wird. Aber sie bedeutet auch Rettung bei mehr als einer Gelegenheit, glauben Sie uns. Wenn Sie irgendwelche Fragen zur Konfiguration, der Verwendung oder der Funktionsweise des Kill Switchs bei NordVPN haben sollen, dann zögern Sie nicht, es uns in der Rubrik der Kommentare wissen zu lassen. Oder Sie kontaktieren einfach direkt seinen sehr kompetenten Kundenservice.

NordVPN und seinen Kill Switch entdecken

Eine sich verändernde Preisgestaltung

Wir hatten vor kurzem die Möglichkeit Ihnen mitzuteilen, dass die Preisgestaltung des Providers vor einiger Zeit einen Wandel erlebt hat. Denn das 3-jährige Abonnement gab es nicht mehr.

Doch wir können zum Glück sagen, dass es nun zurück ist! Sie bekommen es für lediglich 3,10 € im Monat, wodurch er immer noch zu den guten und günstigen Providern gehört.

Wenn Sie sein Angebot interessiert dann möchten wir es Ihnen empfehlen, die Bewertung und den vollständigen Test zu lesen. Dieser ermöglicht es Ihnen, absolut alle Details über das Angebot des Providers zu bekommen, der seinen Standort in Panama hat. Und Sie werden sehen, dass es absolut nicht an Vorteilen fehlt, die Sie im Zusammenhang mit seiner Nutzung bekommen.

Check Also

Warum ist betfair im Ausland gesperrt?

Sportwetten gehören im Internet zu einer sehr beliebten Aktivität. In den letzten Jahren konnte man …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.