Home / VPN / Wie bekommt man eine schweizer IP-Adresse? Ein vollständiges Tutorial

Wie bekommt man eine schweizer IP-Adresse? Ein vollständiges Tutorial

Sie suchen nach einer Möglichkeit, eine schweizer IP-Adresse zu bekommen um geographische Beschränkungen zu umgehen? Dann ist dieses Tutorial für Sie. In diesem Artikel werden wir ihnen eine legale Möglichkeit zeigen, die es ihnen erlaubt eine schweizer IP-Adresse zu bekommen. Aber bevor wir dazu kommen werden wir uns ansehen, was eine Internetprotokoll-Adresse überhaupt ist.

schweizer-ip-adresse-haben

Was ist eine Internetprotokoll-Adresse (IP)?

Egal ob es um eine schweizer, französische, amerikanische oder andere IP-Adresse geht, es handelt sich um die gleiche Sache. Es ist das Akronym von Internetprotokoll-Adresse und es handelt sich um eine Identifikationsnummer des verbundenen Gerätes.

Es gibt zwei Arten von Internetprotokoll-Adressen: diejenige, die ihr Router (lokale Internetprotokoll-Adresse) und diejenige die ihr Internetprovider (öffentliche Internetprotokoll-Adresse) bereitstellt. Wie es der Name schon sagt hat bei Letzterer ausschließlich der Internetprovider die Möglichkeit, diese zu verändern.

Wenn Sie also eine schweizer IP-Adresse wollen dann muss man nur an der öffentlichen IP arbeiten. Wir können ihnen sagen, dass einem dies Kopfzerbrechen bereiten kann. Aber in diesem Artikel haben wir versprochen ihnen zu helfen und werden ihnen direkt die Lösung geben.

Eine schweizer IP-Adresse dank ExpressVPN bekommen

Wie bekommt man eine schweizer IP-Adresse?

Wir werden jetzt zu unserem Trick kommen, dessen Ziel es ist eine schweizer IP-Adresse zu bekommen. Wie wir es bereits gesagt haben kann nur der Internetprovider die öffentliche Internetprotokoll-Adresse ändern. Wir werden den Begriff « ändern » also vergessen müssen.

Was man auch machen könnte, wäre eine provisorische schweizer IP-Adresse zu bekommen. Somit müssen Sie ihre eigene niemals ändern sondern können sich lediglich diejenige eines anderen Geräts auf provisorische Art und Weise leihen.

Hierfür gibt es eine einfache Lösung, die leicht zu installieren und vollkommen legal ist. Es handelt sich hierbei um die Verwendung eines VPN für die Schweiz, oder auch Virtual Private Network.

Wie bekommt man mit einem VPN eine schweizer IP-Adresse?

Ein VPN-Provider verfügt über verschiedene Server, die in verschiedenen Ländern und Städten verteilt sind. Wenn Sie eine schweizer IP-Adresse benötigen dann reicht es aus, sich mit einem Server zu verbinden der sich in diesem Land befindet um diese zu nutzen.

Somit behalten Sie also ihre echte Identifikationsnummer. Sie erhalten nur eine schweizer IP-Adresse, bis Sie die Verbindung mit dem Server trennen. Zu ihrer Information, es gibt kein zeitliches Limit für die Verbindung mit einem VPN-Server.

Welches VPN sollte man wählen?

Wir machen eine kleine Zusammenfassung. Um eine schweizer IP-Adressse zu bekommen müssen Sie sich also mit einem schweizer VPN-Server verbinden. Aber welches VPN soll man wählen? Das ist jetzt die Frage. Aber keine Sorge, wir haben das bereits bedacht. Entdecken Sie hier also unser bestes Virtual Private Network derzeit.

ExpressVPN

ExpressVPN ist in diesem Jahr definitiv unser bestes Virtual Private Network. Er wurde 2009 gegründet und hat somit schon 10 Jahre an Erfahrung. Mit dieser langen Zeit konnte er den Service den er heute anbietet so aufbauen. Zum Beispiel ist er der Provider, der derzeit das stabilste Netzwerk anbietet.

Dieser VPN-Provider hebt sich außerdem durch seine Verbindungsgeschwindigkeit hab. Denn in der Tat bietet er eine derart schnelle Übertragungsrate, dass Sie nicht einmal den Unterschied bemerken, ob Sie mit oder ohne VPN surfen.

Wenn Sie eine schweizer IP-Adresse haben wollen um Fernsehsender zu entsperren (zum Beispiel um die Champions League zu streamen) oder um auf Streaming-Seiten zuzugreifen, die nur in diesem Land verfügbar sind, dann wird ExpressVPN alle ihre Erwartungen erfüllen. Er bietet ihnen eine qualitativ sehr hochwertige Übertragung.

Aber abgesehen von der Schweiz deckt ExpressVPN auch sehr viele andere Länder ab. Derzeit hat er ein wenig mehr als 3.000 verteilte Server und dieses Virtual Private Network deckt 94 Länder in der Welt ab. Außerdem haben Sie mit diesem Provider einen ganzen Monat Zeit, um seinen Service kostenlos zu testen. Er bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit für neue User an.

ExpressVPN entdecken >

ExpressVPN ist auch in der Lage, ihre Geräte gegen Hackerangriffe und die Überwachung der Autoritäten zu schützen. Dieser Provider verwendet ein AES 256 Bits Verschlüsselungs-Protokoll. Dieses Protokoll wird auch vom Militär verwendet um vertrauliche Daten zu schützen.

Dank der Gesetze der Britischen Jungferninseln, wo sich der Firmensitz von ExpressVPN befindet, kann es sich ExpressVPN auch erlauben, keine Logs zu speichern. Das garantiert die Anonymität der User und macht den Autoritäten ein schweres Spiel.

Check Also

RTL_Logo

RTL in Kanada ansehen: Was muss man machen, um dem Sender live zu folgen?

Sie wollen RTL live aus Kanada ansehen? In diesem Artikel finden Sie einen Trick, der …

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *