Home / VPN / Ein Vergleich von ExpressVPN und CyberGhost in 2018: Welchen VPN sollte man wählen?

Ein Vergleich von ExpressVPN und CyberGhost in 2018: Welchen VPN sollte man wählen?

Sie halten sich derzeit in einem Land auf, in dem es einige Einschränkungen hinsichtlich der Art und Weise gibt, in der Sie im Internet surfen können? Und Sie haben die Wahl zwischen ExpressVPN und CyberGhost als Provider eines Virtuellen Privaten Netzwerks? Die Wahl zwischen diesen beiden Giganten im Bereich der VPN ist in der Tat eine schwierige Aufgabe, und es kann schlecht ausgehen, wenn Sie den einen benutzen ohne sich ausreichend über die Vorteile des anderen informiert zu haben. Lesen Sie diesen Vergleich von ExpressVPN vs. CyberGhost um zu wissen, für welchen Sie sich entscheiden sollen.

ExpressVPN oder CyberGhost

Sollte man im Hinblick auf die Zuverlässigkeit ExpressVPN oder CyberGhost bevorzugen?

Wenn man sich für einen VPN-Provider entscheidet, dann ist die Frage der Sicherheit ein wichtiger Punkt, den man nicht vernachlässigen sollte und es ist mehr als ausschlaggebend, dieses Kriterium bei der Auswahl in Betracht zu ziehen. Also, welcher ist der zuverlässigere von beiden? ExpressVPN oder CyberGhost? Im Hinblick auf die Sicherheit, was diesen Vergleich angeht, ist es Ersterer, der sich durch seine Kapazität DNS- und IPv6-Leaks zu vermeiden von seinem Konkurrenten absetzt. Zusätzlich hierzu ist sein Level an Verschlüsselung sehr erhöht um ihnen ein hervorragendes Maß an Schutz zu gewährleisten.

Was CyberGhost angeht so bietet er einen VPN mit einem hohen Niveau an Verschlüsselung, das ihnen ebenso ein Surfen in vollkommener Sicherheit gewährt. Egal ob es sich um den einen oder den anderen handelt, Sie werden absolut keine Sorgen hinsichtlich ihrer Zuverlässigkeit haben, da sie beide was ihr Level angeht ganz oben stehen, um Sie vor Ausspionieren und Hackern zu schützen und ihre Anonymität im Internet zu bewahren.

Die Wahl eines Providers eines Virtual Private Network hängt also vor allem von dem Maß an Zuverlässigkeit, der Art der verwendeten VPN-Protokolle, der Art der umgesetzten Verschlüsselung und der Tatsache, ob der Anbieter eine Politik der Nicht-Aufbewahrung von Benutzerdaten betreibt. Zusammengefasst, um besser zu wissen ob man sich für ExpressVPN oder CyberGhost entscheiden soll haben wir hier eine kleine Zusammenfassung vom Maß an Sicherheit erstellt, das der jeweilige Provider bietet:

Mit ExpressVPN surfen

ExpressVPN

  • VPN-Protokolle: OpenVPN, TCP/UDP, SSTP, L2TP/IPSec, PPTP
  • Verschlüsselung: AES 256 bits-Verschlüsselung
  • No Log-Politik: ExpressVPN betreibt die Politik, absolut keine Informationen zu speichern, die ihr Surfverhalten im Internet betreffen, dazu gehört unter anderem der Verbindungsverlauf der von ihnen besuchten Seiten.

CyberGhost

  • VPN-Protokolle: OpenVPN, L2TP/IPSec, PPTP
  • Verschlüsselung: AES 256 bits-Verschlüsselung und HMAC-MD5 für die Authentifizierung der Pakete und ein  RSA 2048 bits-Schlüssel
  • No Log-Politik: CyberGhost weist seine Kunden klar auf seine strikte Politik hin, was den Punkt angeht, absolut keine Daten über das Surfverhalten aufzubewahren. Allerdings hat es hierzu bereits ein paar Vorfälle gegeben, die das Gegenteil beweisen und wenn Sie sich die Bedingungen und die Verkaufskonditionen genau ansehen, dann gibt es ein paar Elemente die dieses Thema untermauern.

Im Hinblick darauf ist die Frage der Wahl zwischen ExpressVPN oder CyberGhost also wirklich nicht offensichtlich, da ihr Angebot extrem ähnlich ist. Es ist also nicht dieser Punkt, anhand dessen man die beiden unterscheiden wird.

ExpressVPN vs. CyberGhost: Welcher ist der schnellere?

Abgesehen von der Sicherheit ist auch die Geschwindigkeit eines der wichtigsten Auswahlkriterien für einen VPN. Auch wenn CyberGhost in Hinblick auf diesen Punkt hervorragend ist, so bleibt ExpressVPN bei diesem Rennen immer eine Nasenlänge vorn und ist weltweit hinsichtlich der angebotenen Bandbreite die Nummer 1.

Wenn Sie eher anspruchsvoll sind, was die Geschwindigkeit angeht und Sie zwischen ExpressVPN und CyberGhost für dieses Jahr zögern, dann können Sie dem Marktführer in diesem Punkt wohl kaum widerstehen, der seine Leistung in diesem Punkt schon durch seinen Namen bezeugt.

Eine hervorragende Bandbreite hat einen großen Effekt auf ihre Nutzungserfahrung, vor allem wenn Sie ihr Virtuelles Privates Netzwerk für das Streaming zum Beispiel oder für Peer-to-Peer Downloads von Dateien verwenden.

Aber man darf nicht vergessen, dass auch CyberGhost eine nicht zu vernachlässigende Geschwindigkeit im Hinblick auf die anderen VPN-Provider als ExpressVPN anbietet.

Wenn Sie zum Beispiel ARD oder ZDF im Ausland ansehen möchten, dann wird die Geschwindigkeit etwas Wichtiges sein und Sie sollten dieses Kriterium bei ihren Recherchen wirklich nicht vernachlässigen.

ExpressVPN vs. CyberGhost: die Server

ExpressVPN oder CyberGhost, beide verfügen über eine Infrastruktur, die es ihnen ermöglicht, qualitativ sehr hochwertige Leistungen im Hinblick auf die Bedürfnisse der Internetnutzer weltweit anzubieten.

Eine ihrer großen Gemeinsamkeiten ist die Anzahl der intermediären Server, die sie zur Verfügung stellen. Der Provider, der seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln hat zählt über 2.000 Server in über 94 Ländern, im Vergleich dazu hat sein Konkurrent über 2.700 Server in über 60 Ländern. Anhand dieser Zahlen wird deutlich, dass beide eine große Abdeckung im Angebot haben aber die von ExpressVPN weitaus größer ist, wenn man sich die Länder ansieht.

Visiter ExpressVPN —————–VS—————- Visiter CyberGhost

Anzahl der simultanen Verbindungen

Wie Sie es bestimmt schon wissen ist es üblich, dass das Abonnement eines Virtuellen Privaten Netzwerks nicht nur das Abonnement eines einzigen Geräts umfasst. Dieser Vergleich von ExpressVPN vs. CyberGhost zieht natürlich praktischerweise auch diesen wichtigen Punkt in Betracht. Und hierbei ist es Zweiterer, der diese Partie gewinnt.

Ersterer bietet 3 simultane Verbindungen, die es ihnen ermöglichen, ihre Verbindung auf 3 verschiedenen Geräten zu schützen. Aber CyberGhost hat 4 mehr im Angebot, gesamt also 7, was ihnen also ein umfangreiches Angebot bringt um zahlreiche Geräte zu schützen. Dazu  gehören auch die ihrer Kinder, ihrer Eltern oder auch von einigen ihrer Freunde.

Der erschwinglichste: ExpressVPN oder CyberGhost?

Um mit diesem Vergleich fortzufahren bringen wir die Frage der Preisgestaltung auf, um zu wissen welcher zugänglicher ist. ExpressVPN oder CyberGhost? Was dieses Kriterium angeht so ist es bekannt, dass Ersterer einer der teureren Anbieter ist, während es sich bei dem rumänischen Provider um eine der weniger kostspieligeren Optionen handelt. Beide VPN bieten 3 Tarife mit Preisen, die je nach der Dauer ihres Abonnements geringer werden, an.

Bei ExpressVPN kosten die VPN-Services:

  • 11,09 € im Monat für ein 1-monatiges Abonnement
  • 8,55 € im Monat für ein 6-monatiges Abonnement
  • 5,71 € im Monat für ein 15-monatiges Abonnement (davon 3 Monate gratis)

Bei CyberGhost sind die Angebote wie folgt:

  • 11,99 € im Monat für ein 1-monatiges Abonnement
  • 4,99 € im Monat für ein 6-monatiges Abonnement
  • 2,75 € im Monat für ein 1-jähriges Abonnement

In diesem Duell ist es klar, dass CyberGhost die besseren Optionen im Hinblick auf die finanzielle Perspektive anbietet. Allerdings kann man bei diesem Anbieter nur mit Bankkarten (Kreditkarte, Visa, Mastercard) und PayPal bezahlen, während ExpressVPN Zahlungen mit Bitcoins, Paypal, (Kreditkarte, Visa, Mastercard, American Express, Discover, etc.) ermöglicht.

Außerdem haben sowohl ExpressVPN als auch CyberGhost, also beide Provider des Virtual Private Network eine Erstattungspolitik für eine Testphase von einem Zeitraum über 30 Tage, wenn Sie nicht zufrieden sind.

Garantierter Schutz und Anonymität mit ExpressVPN

Anzahl der abgedeckten Länder

Ein weiteres Kriterium, das man in Betracht ziehen sollte wenn man sich für einen VPN-Provider, wie hier bei ExpressVPN vs. CyberGhost entscheiden möchte, ist die Anzahl der abgedeckten Länder. Hier hebt sich ExpressVPN wieder ab, da er 94 Länder weltweit abdeckt während CyberGhost nur 60 Länder im Angebot hat.

Aber dennoch können Sie was diesen Punkt angeht selbst entscheiden, ob dieser kleine Unterschied von 30 Ländern ein Punkt ist wegen dem es sich lohnt, sich von CyberGhost abzuwenden, wenn man beachtet, dass Sie beim Surfen im Internet keinen Unterschied merken werden. Ein Negativpunkt, der sich bemerkbar machen könnte wäre wenn Sie einen VPN für ein bestimmtes Land suchen, das dieser Provider nicht abdeckt.

Wenn Sie den besten VPN für Belgien suchen dann können Sie sich auch für den anderen entscheiden, da beide Provider eine sehr große Anzahl an Servern in diesem Land haben und alle Dienste entsperren können, an die Sie möglicherweise denken.

Sollte man sich für ExpressVPN oder für CyberGhost entscheiden, wenn es um Downloads geht?

Der Download ist eines der Privilegien, wenn es um die Nutzung eines VPN geht. Es handelt sich hierbei also um einen ausschlaggebenden Punkt in diesem Vergleich von ExpressVPN vs. CyberGhost.

Wenn Sie sich für ein VPN-Abonnement anmelden, um ausschließlich Downloads durchzuführen dann können Sie ExpressVPN oder CyberGhost verwenden. Es liegt an ihnen zu entscheiden! Denn in der Tat verfügen beide über ein erhöhtes Niveau an Sicherheit, das ihnen eine AES 246 bits-Verschlüsselung bietet. Und wenn das Maß an Sicherheit beider Provider äquivalent ist, dann empfiehlt es sich ja eher sich für den günstigeren zu entscheiden, welcher CyberGhost ist.

Wenn Sie allerdings die Gewohnheit haben, große Dateien in hoher Anzahl (über 100 GB) herunterzuladen, dann ist es essenziell, dass Sie sich für den schnellsten VPN weltweit entscheiden, im Hinblick darauf, dass ExpressVPN eine bessere Geschwindigkeit anbieten kann.

Ein zufriedenstellender Kundenservice, egal ob ExpressVPN oder CyberGhost

Was den Kundenservice angeht, so ist es ziemlich schwierig, zwischen ExpressVPN und CyberGhost zu differenzieren. Warum? Da im Hinblick hierauf beide Provider hervorragend sind und einen Kundenservice zur Verfügung stellen, den Sie jederzeit erreichen können (24 Stunden von 24, 7 Tage die Woche über 365 Tage im Jahr). Bei beiden dieser Konkurrenzanbietern werden Sie nicht vernachlässigt, was jede Art von Hilfestellung angeht, da ihr Kundenservice qualitativ sehr hochwertig ist und ihnen permanent zur Verfügung steht.

Es ist in der Tat wichtig, einen Kundenservice zu haben, der auf der Höhe ihrer Erwartungen ist wenn Sie einen VPN-Provider suchen. Der Grund dafür ist, dass es sich bei den VPN um Dienste handelt und es nicht wichtiger sein könnte, hierfür ein Supportteam zu haben, das gut informiert und in der Lage ist, auf jede kleinste ihrer Fragen zu antworten.

Bei beiden, egal ob es sich um ExpressVPN oder CyberGhost handelt steht ihnen ein Personal zur Verfügung, das sich jeden Tag zu jeder Stunde in einem Live-Chat um Sie kümmert. Wenn es nötig ist können Sie außerdem die Rubrik FAQ beider Provider auf ihren Webseiten sowie auch die Benutzerhinweise ihrer Dienste konsultieren.

Allerdings liegt was diesen Punkt angeht der rumänische Provider ein wenig vorne, da er sogar einen deutschsprachigen Online-Chat anbietet. In unserem Duell zwischen ExpressVPN vs. CyberGhost könnte ihnen dies helfen, ihre Entscheidung zu treffen, wenn Sie zum Beispiel mit dem Englischen nicht so gut vertraut sind.

Visiter ExpressVPN —————–VS—————- Visiter CyberGhost

Abgedeckte Geräte

ExpressVPN und CyberGhost haben beide eine sehr große Anzahl von Plattformen und Betriebssystemen im Angebot.

ExpressVPN

  • Windows
  • iOS
  • Linux
  • Android
  • Xbox
  • Router
  • Mac
  • SmartTV
  • Apple TV
  • PS4
  • Xbox

CyberGhost

  • Windows
  • Mac
  • Linux
  • Android
  • iOS

Muss man sich letztendlich für ExpressVPN oder für CyberGhost entscheiden?

ExpressVPN wird von seinen Nutzern für seinen qualitativ hochwertigen Service geschützt, der eine sehr hohe Verbindungsgeschwindigkeit, eine intuitive Benuteroberfläche (auf Mobiltelefonen oder Computern) und ein risikofreies Umgehen von geographischen Beschränkungen umfasst. Außerdem wird ihre Anonymität immer bewahrt.

Abgesehen von der Tatsache, dass Sie ihre Zahlung mit Bitcoins begleichen können ist dieser VPN mit seinem Sitz auf den Britischen Jungferninseln außerdem ein Provider eines Virtuellen Privaten Netzwerks, der eine No Log-Politik betreibt, die sich als sehr effektiv herausgestellt hat. Kurz gesagt ist er also unter der Vielzahl der VPN-Anbieter, die es derzeit gibt, einzigartig. Wenn Sie mehr hierzu wissen möchten dann sollten Sie sich unsere Bewertung von ExpressVPN ansehen.

Seinerseits ist CyberGhost die Einfachheit in sich, egal ob es um die Installation oder anschließend um die Verwendung geht. Er ist außerdem für seine starke Position auf dem Markt im Hinblick auf seine No Log-Politik bekannt. Abgesehen davon sind seine bereitgestellten Technologien für eine zuverlässige Sicherheit im Internet, seine permanenten Aktualisierungen und Verbesserungen und sein Kundenservice die Pluspunkte, die ihnen bereits eine Vorstellung von der Nutzungserfahrung geben, die Sie bei diesem Anbieter haben werden.

Außerdem gibt ihnen seine Vielzahl an simultanen Verbindungen (bis zu 7 Geräte) mehr Möglichkeiten für Sie und die Familie oder Freunde.

Zusammengefasst kann man sagen, wenn Sie den besten der besten wollen, dann sollten Sie sich für Ersteren entscheiden. Wenn Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis haben möchten und dafür ein paar kleine Opfer in Kauf nehmen wollen, dann wählen Sie den Zweiteren.

Wir können sagen, dass gemäß dieses Vergleichs zwischen ExpressVPN vs. CyberGhost die beste Wahl zwischen diesen beiden Providern ist, sich für ExpressVPN zu entscheiden, wenn Sie sich die genannten Qualitäten für jedes der in diesem Artikel genannten Kriterien ansehen.

Visiter ExpressVPN —————–VS—————- Visiter CyberGhost

Check Also

Hotspot Shield

Bewertung Hotspot Shield 2018: Ausführlicher Test des Providers

Mit über 650 Millionen Nutzern weltweit muss im Rahmen dieser Bewertung 2018 von Hotspot Shield …

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *