Home / VPN / Bewertung Astrill VPN 2018: Ausführlicher Test des Providers

Bewertung Astrill VPN 2018: Ausführlicher Test des Providers

Genau wie bei vielen kann ihre Bewertung von Astrill VPN positiv sein, wenn Sie ihn zum ersten Mal benutzen. Dieser Provider eines Virtuellen Privaten Netzwerks verfügt in der Tat über unbestreitbare Qualitäten, aber auch über nicht zu verneinende Schwachstellen. Wenn Sie die Qualität von ExpressVPN oder CyberGhost suchen, so sollten Sie wissen, dass dieser Provider mit seinem Bestehen seit einem Dutzend Jahren einiges an Erfahrung hat. Dennoch möchten wir es ihnen empfehlen, diese Bewertung und den Test von Astrill VPN 2018 zu lesen, damit Sie über sein Angebot informiert sind.

AstrillVPN Vorteile

Mehr über Astrill VPN

Beginnen wir unsere Bewertung und den Test von Astrill VPN 2018 mit einer Präsentation. Es handelt sich um ein Unternehmen der IT-Sicherheit, das 2008 gegründet wurde. Sein Standort ist auf den Seychellen, seine Entstehung gebar durch das erlangte Bewusstsein der Risiken, denen Internetnutzer bei falscher Nutzung des Internets ausgesetzt sind.

Astrill VPN entdecken >

Hacker werden im Web immer raffinierter, wenn es darum geht persönliche Daten zu stehlen oder zu missbrauchen. Der Service dieses VPN-Providers richtet sich an alle Nutzer mit egal welchem Hintergrund. Egal ob es um diejenigen geht, die sich im Netz schützen möchten oder diejenigen die Beschränkungen, Blockierungen oder Zensuren umgehen möchten um online Zugriff auf alle Inhalte zu haben.

Dieser Provider der Seychellen erfreut sich bei einigen Nutzern über einen guten Ruf. Genau aus diesem Grund möchten wir uns unsere eigene Meinung über Astrill VPN bilden.

Er hat seine Stärken, die aus ihm in diesen Punkten einen VPN auf gleicher Position wie beispielsweise ExpressVPN und CyberGhost machen.

Andere Nutzer die darauf versessen sind, im Internet auf alles zugreifen zu können was es gibt sehen in diesem Provider allerdings eher seine Schwachpunkte. Hierbei handelt es sich um Schwächen die dazu führen, dass es sich um ein Tool handelt das noch weit davon entfernt ist, die Kriterien zu erfüllen, die die besten VPN definieren. Sehen Sie hier unsere vollständige Bewertung von Astrill VPN.

Bewertung und vollständiger Test von Astrill VPN 2018: Was uns gefallen hat.

Zu Beginn unseres Tests von Astrill VPN wussten wir einige Punkte zu schätzen, vor allem seine Software und sein Sortiment an Technologien, die letzterer umgesetzt hat.

In den kommenden Zeilen fahren wir mit unserer ausführlichen Bewertung von Astrill VPN fort. Fokussieren wir uns darauf.

Simple Benutzeroberfläche, die einfach zu bedienen ist

Für den Anfang werden wir unsere Bewertung von Astrill VPN damit beginnen, von seiner Benutzeroberfläche zu sprechen.

Alle VPN-Anbieter entwickeln ihre Software indem Sie allem voran im Hinterkopf haben, dass ein Anfänger diese bedienen kann. Denn die Informatikkenntnisse des Nutzers können auf Basiswissen beschränkt sein, daher ist es wichtig, intuitive Benutzeroberflächen zu entwickeln.

ExpressVPN und CyberGhost wissen es, den Großteil ihrer Kunden mit der einfachen Tatsache zu überzeugen, dass Sie Anwendungen umgesetzt haben, die einfach zu bedienen sind.

Astrill VPN entdecken >

Der Einstieg beim Test von Astrill VPN war nicht schwierig. Wenn wir uns auf ein kompliziertes Prozedere eingestellt haben, dann wurden wir in die Irre geführt.

In der Tat erfordert es bei diesem Provider der Seychellen nur ein paar Minuten ihrer Zeit, um damit zu beginnen sein Virtuelles Privates Netzwerk zu benutzen:

AstrillVPN Funktionen

  • Besuchen Sie die offizielle Webseite des Anbieters und laden Sie sein Virtuelles Privates Netzwerk herunter.
  • Sobald die Datei heruntergeladen ist können Sie die Ausführung der Installation starten.
  • Folgen Sie den Anweisungen des Konfigurationsassistenten und akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung.
  • Klicken Sie auf « Installieren » und überprüfen dabei, dass « Neustart des Computers » nach der Installation angeklickt ist.
  • Klicken Sie auf « Abschließen »
  • Starten Sie Astrill VPN, indem Sie auf das Icon auf ihrem Desktop klicken.
  • Verbinden Sie sich mit ihrem VPN-Netzwerk mit dem Benutzernamen und dem Passwort, das Sie bei der Anmeldung vergeben haben.
  • Wählen Sie den Server ihrer Wahl aus indem Sie auf den Pfeil und dann auf eine der angebotenen Optionen klicken.
  • Um den Schutz zu aktivieren/deaktivieren reicht es aus, auf den « ON/OFF »-Button zu klicken.
  • Um das Protokoll OpenVPN zu verwenden klicken Sie einfach auf den Button « OpenWeb » und wählen Sie OpenVPN.

Kurz gesagt, unsere Bewertung hinsichtlich dieses Punktes fällt positiv aus.

Sicherheit und Vertraulichkeit

Wir haben uns auch auf diese Punkte konzentriert, um unsere vollständige Bewertung von Astrill VPN durchzuführen. In der Tat ist der Kern dieses Tests ohne Zweifel die Sicherheit und die Vertraulichkeit.

Hierbei handelt es sich um die Kriterien, bei denen der Großteil der Provider mit ExpressVPN, der Nummer 1 der VPN, rivalisiert.

Um Sie beim Surfen im Netz unsichtbar und anonym zu machen bietet dieser Provider der Seychellen mit seinem Virtuellen Privaten Netzwerk verschiedene Protokolle an.

Was diesen Punkt angeht kann er als hervorragender VPN für China gesehen werden, da er es ihnen ermöglicht, die in diesem Land durchgesetzte Zensur zu umgehen.

Dieser Provider mit seinem Standort auf den Seychellen ermöglicht ihnen die Wahl zwischen folgenden Protokollen: OpenWeb, OpenVPN, PPTP, L2TP/IPSec, Cisco IPSec, SSTP und IKEv2.

Mehr über Astrill VPN erfahren

Was die Sicherheit angeht, so haben Sie hier ein Arsenal zur Verfügung, das ihnen den besten Schutz ermöglicht. Es ist allerdings erforderlich, dass das Gerät das Sie benutzen mit diesen Protokollen kompatibel ist.

Außerdem ist die Verschlüsselung ihrer Daten essenziell und unser aktueller Test hat uns gezeigt, dass der Provider hierbei mit einer AES 256 bits-Verschlüsselung Effizienz bezeugt. Unser Austausch im Internet war absolut geschützt, hierbei handelt es sich in unserer Bewertung von Astrill VPN also um einen hervorragenden Punkt.

Darüber hinaus werden Sie bei der Anmeldung für ihr Abonnement die Allgemeinen Bedingungen des Unternehmens sehen und feststellen, dass dieses absolut keine Informationen aufbewahrt, die mit ihren Aktivitäten im Internet verbunden sind.

Die « No Log »-Politik dieses VPN-Providers gehört in der Tat zu den strengsten weltweit. Ihre Daten sind vollkommen geschützt und können von niemandem eingesehen werden, nicht einmal unter dem Druck der Regierung.

Unsere Bewertung von Astrill VPN ist hier also ganz deutlich: Wir wurden angenehm überrascht!

Kompatibilität mit verschiedenen Plattformen

Die Kompatibilität ist eines der « Details », das wir in unseren Tests immer hervorheben. Unsere Bewertung von Astrill VPN ist damit also objektiver.

Kompatibilität-Astrill-VPN

Genau wie CyberGhost ist auch dieser Provider mit den meisten derzeit verfügbaren Betriebssystemen kompatibel. Sein Team hat Anwendungen entwickelt, die mit Windows, MacOS, Linus, iOS und Android funktionieren, ohne die WIFI -Router des Typs Cisco E2000 zu vergessen.

Das ist ein sehr praktischer Punkt wenn es darum geht ihre Spielekonsolen, ihre TV-Box oder ein anderes Gerät zu schützen, das mit ihrem WLAN verbunden ist. Für andere verbundene Geräte können Sie auf der offiziellen Webseite die Bedienungsanleitung für die Konfiguration herunterladen.

Unsere Bewertung von Astrill VPN ist im Hinblick auf diesen Punkt sehr positiv, da Sie diesen mit fast allen Geräten verwenden können.

Mehrere simultane Verbindungen

Um mit unserer Bewertung und dem Test von Astrill VPN 2018 fortzufahren haben wir uns der Frage der simultanen Verbindungen gewidmet.

Auf seiner offiziellen Webseite wird angegeben, dass Sie bei einer Anmeldung für ein Abonnement die Möglichkeit haben, 5 Geräte gleichzeitig zu schützen. Außerdem können diese 5 erwähnten Geräte verschiedene Betriebssysteme haben. Das ist in unserer Bewertung von Astrill VPN ein guter Punkt.

Unbeschränkte Geschwindigkeit

Damit unsere Bewertung von Astrill VPN vollständig ist haben wir außerdem versucht, die Geschwindigkeit zu testen.

An der Spitze in dieser Kategorie der Provider, die dieselbe Geschwindigkeit mit oder ohne Virtuellem Privaten Netzwerk bieten befinden sich ExpressVPN und CyberGhost. Allerdings bestätigt unser Test von Astrill VPN, dass auch dieser Provider über eine hervorragende Geschwindigkeit verfügt.

Anonym mit Astrill VPN surfen

Hierfür haben wir eine Verbindung von 7MB/s für den Download verwendet. Erstaunlicherweise konnten wir keine deutliche oder bemerkbare Verringerung hinsichtlich der Bandbreite feststellen.

Indem wir uns mit einem Server in Deutschland verbunden haben war die Verbindung ohne VPN nur durch eine Verringerung von 5% unterschiedlich. Den gleichen Prozentsatz erhielten wir bei Servern in Großbritannien oder den Vereinigten Staaten. Hier spricht unsere Bewertung von Astrill VPN für den Provider.

Allerdings möchten wir uns nicht zu sehr über diese Ergebnisse freuen, da sie die Infrastruktur des VPN nicht in Betracht ziehen.

Die Anzahl der Server und ihre Verteilung über die Länder weltweit spielen eine große Rolle für den schnellen Zugriff auf Inhalte mit großen Datenmengen, die viel Bandbreite verbrauchen.

Reaktionsfreudiger Kundenservice

Der Kundenservice nimmt in unserer Bewertung von Astrill VPN oder auch jedem anderen Provider eine wichtige Rolle ein.

Dieser Provider, der direkt von den Seychellen kommt ist sehr bemüht, was die Beziehung zu seinen Kunden angeht. Sein Hilfsservice ist einer der reaktionsfreudigsten in diesem Bereich der Virtuellen Privaten Netzwerke.

Er bietet gleichzeitig ein Ticketsystem, einen direkten Online-Chat und andere Kanäle an, die es den Kunden ermöglichen, nach Hilfe zu fragen: Telefon, E-Mail, Skype und Windows Live.

Während unseres Test von Astrill VPN haben wir den Kundenservice kontaktiert um die Zeit zu ermessen, die es benötigt um Antworten auf unsere Fragen zu bekommen. Wir waren von der Reaktionsfreudigkeit des Teams bei diesem Dienst wirklich nicht enttäuscht.

Astrill VPN Eigenschaften

Mit anderen Worten, wenn Sie bei diesem VPN Probleme haben, dann finden Sie verschiedene Kanäle im Angebot, über die Sie mit einer Person kommunizieren können und werden dadurch schnell eine Lösung geboten bekommen.

Hierbei handelt es sich um eine der großen Stärken dieses Providers, was unsere Bewertung von Astrill VPN 2018 angeht.

Bewertung und vollständiger Test von Astrill VPN in 2018: Was uns enttäuscht hat.

Unser vollständiger Test von Astrill VPN hat nicht nur positive Seiten. Diesen Provider kann man bei einigen Punkten auch kritisieren. Finden Sie im Folgenden heraus, welche Punkte das sind.

Beschränkte Serveranzahl

Was macht aus ExpressVPN oder aus CyberGhost die Marktführer der VPN? Es ist die Qualität ihres Services, der durch eine starke Infrastruktur garantiert wird. Ersterer verfügt über mehr als 2.000 Server, die in 94 Ländern weltweit verteilt sind. Der Zweite hat über 3.100 Server, die sich in 60 Ländern befinden.

Natürlich haben wir bei unserer Bewertung von Astrill VPN gesehen, dass er sich positiv zeigt, was die Geschwindigkeit angeht. Aber was unsere Meinung angeht ist seine Infrastruktur etwas limitiert, wenn es darum geht auf unzählbare Inhalte mit Beschränkungen oder Blockierungen zuzugreifen, wie in etwa im Hinblick auf das Ansehen von Amazon Prime Video aus dem Ausland.

Sicher mit Astrill VPN surfen

In der Tat verfügt dieser Provider, der direkt von den Seychellen kommt nur über ein wenig mehr als 300 Server, die über 62 Länder verteilt sind. Definitiv, die Länderabdeckung ist ein Kriterium, das man nicht vernachlässigen sollte, aber die Anzahl der Server kann beispielsweise im Falle von Überlastungen ein Problem darstellen. Einer der negativen Punkte in unserer Bewertung von Astrill VPN ist also dieser.

Komplizierte Anmeldung

Wie wir es bereits weiter oben erwähnt haben mussten wir uns für ein Abonnement anmelden, um unsere Bewertung von Astrill VPN vollständig zu machen. Hierfür war eine vollständige Einschreibung notwendig.

Wenn Sie es in Betracht ziehen, sich für diesen Provider anzumelden dann werden Sie feststellen, dass der Anmeldeprozess hier komplexer ist als bei anderen Providern wie bei ExpressVPN zum Beispiel. Sie werden dazu aufgefordert, zahlreiche Details im Formular anzugeben.

Auch wenn es vollkommen natürlich ist den Namen, die vollständige Adresse und die Telefonnummer anzufordern, so werden hier aber auch andere persönliche Informationen abgefragt. Das widerspricht dem Schutz ihrer Privatsphäre, wobei es sich um das grundlegende Prinzip jedes VPN-Providers handelt.

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben werden Sie zur Zahlung ihres Abonnements weitergeleitet. Letzeres kann mit Bankkarten, VISA, MasterCard oder American Express beglichen werden.

Aufgrund der Frage von Anonymität ermöglichen andere Anbieter die Zahlung mit Bitcoins, was bei diesem Anbieter nicht der Fall ist.

Unsere Bewertung von Astrill VPN in diesem Punkt ist also, dass wir enttäuscht sind.

Leicht übertriebene Preise

Unser Test von Astrill VPN 2018 hat uns gezeigt, dass es sich um einen der derzeit teuersten VPN auf dem Markt handelt.

Astrill VPN Preise

  • Für das 1-monatige Abonnement müssen Sie monatlich 15,90$ bezahlen.
  • Für das 6-monatige Abonnement sinkt der Preis leicht auf 11,65$ im Monat.
  • Für das 1-jährige Abonnement haben Sie eine jährliche Rechnung von 99,90$, was 8,33$ im Monat bedeutet.

Entdecken Sie die Preisgestaltung von Astrill VPN

Im Vergleich zu den zuverlässigen und leistungsstarken Providern sind diese Preise exorbitant. ExpressVPN ermöglicht alle Aktivitäten im Internet mit einem 15-monatigen Abonnement für einen Preis, der weitaus niedriger ist. Wenn wir mehr für eine geringere Leistung zahlen sollen, dann ist unsere Wahl hier absolut eindeutig.

Es versteht sich von selbst, dass unsere Bewertung von Astrill VPN hier weit davon entfernt ist, schmeichelhaft zu sein.

Fazit

Unsere Bewertung von Astrill VPN ist gemischt und es stellt sich die Frage, ob man sein Virtuelles Privates Netzwerk aufgrund seiner beeindruckenden Geschwindigkeit und seinem hohen Maß an Sicherheit verwenden möchte oder ob man sich für einen anderen, günstiger Provider entscheiden möchte, der genauso leistungsstark ist (z.B. ExpressVPN oder CyberGhost).

Es stellt sich heraus, dass wir nach unserem vollständigen Test von Astrill VPN davon überzeugt sind, dass er nicht zu bestreitende Schwachpunkte hat, die uns dazu bringen, uns für einen anderen Provider zu entscheiden.

Darüber hinaus gehen Sie aufgrund der Serveranzahl dieses Providers von den Seychellen das Risiko ein, bei Downloads in P2P oder beim Streaming von Netflix enttäuscht zu sein. Also werden Sie sich, nachdem Sie unsere Bewertung von Astrill VPN 2018 gelesen haben für diesen Provider anmelden oder nicht?

Check Also

Hotspot Shield

Bewertung Hotspot Shield 2018: Ausführlicher Test des Providers

Mit über 650 Millionen Nutzern weltweit muss im Rahmen dieser Bewertung 2018 von Hotspot Shield …

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *