Home / VPN / Bewertung Norton Secure VPN 2019

Bewertung Norton Secure VPN 2019

Weil es dazu viele Nachfragen gab haben wir uns dazu entschieden, ihnen unsere Bewertung und die Ergebnisse unseres Tests von Norton Secure VPN zu präsentieren. Wenn Sie sich auch Fragen im Hinblick auf diesen Anbieter stellen dann sollten Sie wissen, dass Sie alle Antworten auf Fragen die man sich stellen könnte in diesen kommenden Zeilen finden können. Egal ob es um seine Anwendungen oder seine Kapazität zum Entsperren von Inhalten mit Geoblocking geht, hier wird nichts ausgelassen.

Norton Secure VPN ist auf Platz 37 von 42 getesteten VPN. Entdecken Sie hier die zwei besten Alternativen:

CyberGhost ExpressVPN

Sie wollen Qualität zum niedrigen Preis? Dann sollten Sie sich für CyberGhost entscheiden. Er bietet ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem hervorragenden Service zu niedrigen Preisen. Mit seiner 45-tägigen Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit können Sie ihn ohne Risiko testen.

CyberGhost testen

Cyberghost logo

Es handelt sich um eines der besten VPN. Er bietet die beste Geschwindigkeit sowie außerdem einen unvergleichbaren Kundenservice. Seine zahlreichen Funktionalitäten werden alle ihre Erwartungen befriedigen können. Testen Sie ihn dank seiner 30-tägigen Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit für 30 Tage ohne Risiko.

ExpressVPN testen

ExpressVPN logo

Seine Stärken

  • ermöglicht den Zugriff auf Netflix US
  • einfache Handhabung
Seine Schwächen

  • Unternehmen hat seinen Standort in den USA
  • weniger Server
  • Preise steigen nach einem Jahr enorm an
  • Geschwindigkeit unter dem Durchschnitt

Bewertung Norton Secure VPN: Was uns gefällt

Nachdem wir ihnen hier bereits einen kurzen Überblick über ein paar Stärken im Hinblick auf das Angebot dieses berühmten Providers einer Antivirus-Software vorgestellt haben möchten wir ihnen nun die Details dieser Punkte präsentieren.

Und Sie sollten natürlich wissen, dass wir zahlreiche Tests durchgeführt haben um diese Ergebnisse präsentieren zu können. Genauer gesagt, wir haben die 60-tägige Geld-zurück-Garantie bei Nicht-Zufriedenheit genutzt, um ihn umfangreich ohne Verpflichtung testen zu können.

Integrierter Werbeblocker

Der erste Punkt der im Rahmen dieser Bewertung von Norton Secure VPN in 2019 definitiv positiv ist, dass es eine Funktion für Werbeblocker gibt die in die Anwendung integriert ist. Direkt wenn man die Anwendung startet hat man die Möglichkeit, diese Funktionalität zu aktivieren.

Somit wird es für Sie nicht kompliziert sein nervige Werbebanner auf jeder Seite die Sie besuchen zu vermeiden.

Es handelt sich hierbei um eine zusätzliche Funktion bei einem Virtuellen Privaten Netzwerk die es nicht immer im Angebot gibt (der Provider CyberGhost hat diese beispielsweise auch), aber es ist ja immer interessant, etwas zusätzlich zu bekommen.

Entsperren von Netflix US

Wie gewöhnlich haben wir uns die Zeit genommen, die Funktionsweise dieser Option im Hinblick auf das Umgehen des Geoblockings zu umgehen, das von verschiedenen Streaming-Plattformen eingesetzt wird.

Was das angeht können wir bestätigen, dass Norton Secure VPN durchaus dazu in der Lage ist, ihnen den Zugang zum US-amerikanischen Katalog von Netflix zu bieten.

Sie sollten aber wissen, dass es sein kann, dass das in 1, 2 oder 3 Monaten vielleicht nicht mehr so ist. Aber während des Zeitraums unseres Tests funktionierte diese Option in jedem Fall. Allerdings können Sie sich auf diesen Service des Providers leider nicht verlassen, um ihn für den Zugriff auf Netflix Deutschland aus dem Ausland oder auf Hulu oder HBO zu nutzen.

Wir können hier nichts anderes sagen, als dass das schade ist.

Anwendung für Personen ohne Vorkenntnisse einfach zu handhaben

Um diesen Abschnitt in unserer Bewertung von Norton Secure VPN abzuschließen der die Stärken des Providers behandelt möchten wir auch noch darauf hinweisen, dass sich die Handhabung der angebotenen Anwendung als sehr einfach herausgestellt hat.

Mit einer übersichtlichen und klaren Benutzeroberfläche ist es sehr einfach, sich zurechtzufinden. Und das auch wenn Sie noch nie die Möglichkeit hatten, ein Virtual Private Network zu verwenden.

In dem Menüpunkt „Virtual Location“ (sichtbar im hier eingefügten Screenshot) müssen Sie nur ein Land auswählen, mit dem Sie sich verbinden wollen. Sie müssen dann nur noch ein paar Sekunden geduldig sein bis Sie eine neue IP-Adresse bekommen.

Wenn Sie hier zum Beispiel Netflix US entsperren wollen dann müssen Sie sich hierfür mit einem Server verbinden, der sich in den Vereinigten Staaten befindet.

Bewertung Norton Secure VPN: was uns nicht gefällt

Wie jeder andere Anbieter auch hat auch dieser nicht nur Stärken. Und um hier wirklich ganz ehrlich mit ihnen zu sein müssen wir sagen, dass in diesem Fall Norton leider viel mehr Schwächen als Stärken hat.

Sie können es sich also bestimmt bereits schon denken, aber Sie werden hier gleich genauer sehen, dass und warum unser allgemeiner Eindruck im Rahmen dieser Bewertung eher negativ ausfallen wird.

Keine Kill Switch-Funktion

Zunächst einmal ist es wichtig hier die Tatsache zu unterstreichen, dass Sie bei der Nutzung dieses Services keine Kill Switch-Funktion zur Verfügung gestellt bekommen. Aber was bedeutet das genau? Ganz einfach, dass für den Fall, dass die Verbindung mit einem der Server des VPN-Providers unterbrochen wird ihre echte IP-Adresse einsehbar wird.

Und genau das will man bei einem Virtuellen Privaten Netzwerk eigentlich vermeiden. Denn auf diese Art und Weise wird ihr Maß an Sicherheit und vor allem an Anonymität im Internet deutlich eingeschränkt.

Sie können also zum Beispiel keine Torrents auf anonyme Art und Weise herunterladen. Aber es liegt nicht nur an der Kill Switch-Funktion, dass Sie kein P2P nutzen können. Das erklären wir ihnen in dem folgenden Absatz genauer.

Download in P2P / BitTorrent nicht erlaubt

Bei mehreren Tests und durch unsere Recherchen im Internet konnten wir feststellen, dass man mit diesem Provider nicht die Möglichkeit hat, die Praxis von Downloads in P2P oder über BitTorrent durchzuführen, da sie nicht unterstützt wird.

Wenn Sie es versuchen mit ihrem aktiven Schutz Torrents herunterzuladen dann werden Sie feststellen, dass nichts passiert.

Und das ist wirklich eine Enttäuschung. Vor allem wenn man weiß, dass man bei anderen Providern sehr wohl diese Möglichkeit vorfindet. Man muss hier nicht extra betonen, dass in diesem Punkt unsere Bewertung von Norton Secure VPN negativ ist.

Für den Fall, dass Sie anonyme Downloads durchführen möchten können wir ihnen zum Beispiel solche Provider wie ExpressVPN, CyberGhost und NordVPN empfehlen.

Sehr enttäuschende Geschwindigkeiten

Da alles miteinander verbunden ist werden wir hier direkt zum Punkt Geschwindigkeit kommen. Nachdem wir über längere Zeiträume mehrere Geschwindigkeitstests durchgeführt haben (wir haben uns mit Servern in den USA, in Kanada, in Belgien, usw. verbunden) können wir ihnen garantieren, dass die Geschwindigkeiten leider enttäuschend sind.

Denn tatsächlich haben wir bei unseren Tests starke Reduzierungen feststellen können, was sehr unangenehm ist. Vor allem wenn man gerne Videos, Filme oder Serien in guter Qualität im Streaming ansehen möchte.

Denn bei diesem Provider haben Sie so zahlreiche Verlangsamungen, Unterbrechungen, Verringerungen in der Bildqualität und so weiter.

Keine fortgeschrittenen Funktionalitäten

Was die Konfiguration ihres Virtuellen Privaten Netzwerks angeht stellt es sich heraus, dass das VPN das in 2019 von Norton angeboten wird nicht über viele Funktionalitäten verfügt.

Egal ob es um die Auswahl der Protokolle, das Vorhandensein einer Kill Switch-Funktion, Test-Tools (Geschwindigkeit der Server) oder den Schutz vor Leaks geht, wir konnten hier nichts finden was uns überzeugt hat. Der Provider beschränkt sich hier wirklich auf ein absolutes Minimum.

Man bekommt also nicht mehr als das absolut durchschnittliche an Funktionen was auf dem Markt angeboten wird.

Die Preise steigen nach einem Jahr an

Was wäre unsere Bewertung von Norton Secure VPN wert, wenn wir nicht die Preise und die angebotene Preisgestaltung erwähnen würden? Sie wäre dann einfach absolut nicht vollständig.

Bevor wir ihnen unsere Meinung über diese abgeben möchten wir ihnen die Preise vorstellen. Denn man will ja wissen, ob es das Preis-Leistungs-Verhältnis wert ist oder nicht.

Wie Sie es in diesem Screenshot sehen können hängen die Preise jeweils von der Anzahl der Geräte ab, die Sie mit ihrem VPN-Schutz abdecken wollen. Sie haben hier die Wahl zwischen diesen Abonnements:

  • Ein Abonnement für ein Jahr für 19,99 €/Jahr (statt 49,99 €), das es ermöglicht, nur ein einziges Gerät zu schützen.
  • Ein Abonnement für 29,99 €/Jahr (statt 69,99 €), mit dem man gleichzeitig 5 verschiedene Geräte schützen kann.
  • Ein Abonnement für 69,99 €/Jahr, das ihnen die Möglichkeit gibt, gleichzeitig 10 Geräte zu schützen.

Wenn man sich die verschiedenen Preise und Rabatte ansieht kann man also sagen, dass das zweite Abonnement das interessanteste ist. Denn nur 1 Gerät schützen zu können ist wirklich sehr wenig und der Preis ist nicht so weit weg von dem anderen Angebot.

Aber passen Sie hier auf! Denn wo es hier eine Überraschung geben kann (und leider keine positive) ist, wenn man sich ansieht, dass die Preise nur für das erste Jahr gültig sind. Das wird in dem Text angezeigt, der hinter dem kleinen Sternchen eingefügt ist. Wenn dieses Jahr vorbei ist müssen Sie sich also darauf einstellen, dass Sie dann mehr zahlen müssen. Und es wird hier nicht einmal auf den ersten Blick sichtbar, wie viel das dann ist.

Und ab dem folgenden Jahr sind die Preise weitaus weniger interessant. Das Abonnement das 10 Geräte abdeckt bekommen Sie dann beispielsweise ab dem zweiten Jahr für 89,99 €. Der Anstieg ist bedauernswert, außerdem fehlt es hier an Transparenz.

Anzahl der Server liegt unter dem Durchschnitt

Bevor wir unsere Bewertung zusammenfassen und ihnen unsere abschließende Meinung im Hinblick auf Norton Secure VPN geben möchten wir hier noch von einem ausschlaggebenden Punkt sprechen: die Anzahl der Server und der abgedeckten Länder.

Wenn man weiß, dass qualitativ hochwertige Provider wie ExpressVPN (94), CyberGhost (90) oder NordVPN (60) sehr viele Länder abdecken dann geht man davon aus, dass man auch bei einem so großen Namen wie Norton eine sehr hohe Zahl erwarten kann.

Aber hier sind unsere Erwartungen wohl leider zu hoch gewesen. Denn man sieht hier, dass Sie nur die Möglichkeit haben, sich mit Servern zu verbinden die sich in 28 Ländern befinden. Das platziert ihn weit hinter zahlreichen anderen Providern, was wirklich sehr schade ist. Denn man weiß, dass die Serveranzahl ausschlaggebend für die Geschwindigkeit, für Downloads und für ein hochwertiges Streaming ist.

Was die Anzahl der angebotenen Server angeht war es leider unmöglich, hier eine Information zu dem Thema zu finden. Auch hier fehlt es also absolut an Transparenz. Denn Norton hat diese Anzahl auf seiner Webseite nicht öffentlich gemacht. Das bedeutet dann bestimmt, dass diese Anzahl sehr niedrig ist (was zu häufigen Überlastungen der Server und weiteren Reduzierungen der Geschwindigkeit führt).

Denn wenn er wie CyberGhost über 5.600 Server hätte dann besteht absolut kein Zweifel daran, dass er das anpreisen würde und auf seiner Webseite deutlich hervorheben würde.

Fazit der Bewertung von Norton Secure VPN

Wie Sie es bereits am Anfang unserer Bewertung ahnen konnten denken wir, dass Norton Secure VPN keine gute Option für ein Virtuelles Privates Netzwerk anbietet.

Egal ob Sie ein Fan des Streamings oder des Downloads in P2P sind oder einfach nur sicher im Internet surfen wollen, die Wahrscheinlichkeit, dass Sie hier von seinen Leistungen enttäuscht werden ist wirklich sehr hoch.

Und genau aus diesem Grund möchten wir es ihnen hier nicht empfehlen, sich für diesen Provider zu entscheiden.

Schauen Sie sich lieber auf unserer Startseite um, um die Top 3 der derzeit besten VPN-Provider zu entdecken. Wenn Sie vorab noch irgendwelche Fragen haben oder gerne ihre Meinung mit uns teilen möchten dann zögern Sie nicht, uns im Kommentarbereich unten hier auf der Webseite eine Nachricht zu hinterlassen.

ExpressVPN: Wählen Sie das schnellste und stabilste VPN auf dem Markt

Check Also

WRC (World Rally Championship) live im Streaming ansehen

Motorsportevents ist in Deutschland sehr beliebt und zahlreiche Events wie die Formel 1 oder die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.